Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla ist ne Auto oder Boot

Tesla kann schwimmen.
https://youtu.be/lVVD6N715QI

4 „Gefällt mir“

Krass……………

Tesla können auch in Flut-Gebieten problemlos fahren. Wahnsinn. :muscle::muscle:

1 „Gefällt mir“

Gemäss den vorbeiziehenden Gegenständen gibt es auch eine beachtliche Strömung von ca. 10 km/h. Zusätzlich erkenne ich einige Wirbel und brechende Wellen.
Sobald der Tesla schräg zur Strömung Fahrt aufnimmt, treibt er auch eine breite Wellenfront vor sich her.

1 „Gefällt mir“

Wäre interessant zu wissen was das Display da anzeigt? Fahrstreifen oder Wellen? :rofl:

3 „Gefällt mir“

Schwimmen ist das eine, der Vortrieb/die Steuerung das andere.

Problemlos? Mich erstaunt das die Türdichtungen dicht genug sind, gebe allerdings zu bedenken, das das Wasser mindestens von unten in die Türentwässerungsöffnungen eindringt und dann irgendwann auch Lautsprecher und Fensterheber erreicht, das kann nicht gut sein für die Technik und von da bis in den Innenraum dauerts auch nicht lange.

In einem Polo den ich mal fuhr (wo bei Regen Wasser in die Tür kam), führte das dazu, das die Scheiben selbstständig herunterfuhren, das wäre in so einer Situation eher unpraktisch.

Zumindest beim Model 3 sind hinten ja ziemlich große Entlüftungsöffnungen im Kofferraum…

Der große zeitweilige Vorteil ist vermutlich, dass hier kein Verbrennungsmotor Zuluft ansaugt oder Abgas ausstößt. Über kurz oder lang werden Elektrik/ Elektronik und Wasser aber vermutlich in Konflikt geraten. Hier reicht es aber wohl immerhin, das „rettende Ufer“ zu erreichen ;D

Auch wenn der Antrieb und Akku offensichtlich absolut dicht sind wird doch die restliche Bordelektrik / -elektronik dem Wasser zum Opfer fallen. Fraglich ob da überhaupt noch das Display läuft wenn der Rechner dazu doch hinter oder unter dem Handschuhfach platziert wurde.
Kurzum: Fahren sicherlich ja, problemlos aber sicherlich nicht. Das ist ja kein Amphibienfahrzeug und Schäden sind garantiert.

1 „Gefällt mir“

Das Display lief bei den voll gefluteten Autos (USA) immer noch, es gibt sogar Videos wo RichRebuild mit einem Hochdruckreiniger den Innenraum reinigt während das Display was anzeigt.

Die Frage ist: Wie lange? Elektrolyse führt sehr schnell zu unerwünschten Kurzschlüssen oder Fehlfunktionen auf den Platinen.

1 „Gefällt mir“

Eben, die Frage ist wie lange. Nur weil ich mal durch das Wasser fahren konnte, heisst das ja nicht, dass es komplett folgenlos bleibt. Die Klimaanlage funktioniert bestimmt nicht unter Wasser bzw wenn sie mal unter Wasser war.

1 „Gefällt mir“