Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla international kaufen - Probleme zu erwarten?

Hallo Gemeinde,

ich lese hier schon ein paar Wochen mit, und inzwischen schaue ich mich nach einem gebrauchten Tesla um. Es soll jedoch einer von Tesla direkt werden. Sind da Probleme zu erwarten, wenn man international kauft? Z.B. sind ja durchaus interessante Fahrzeuge bei Tesla Belgien, Frankreich, Niederlande, Dänemark, Schweden, Norwegen, Schweiz, Österreich, Großbritannien etc. zu finden. Kann man die ohne Probleme kaufen? Sind die alle für Supercharger zugelassen? Gibt es Importprobleme? Wird die Garantie weitergegebenP Muss man die Fahrzeuge persönlich im Ausland abholen oder werden die auf Anfrage von Tesla Deutschland ins Land geholt? Könnte ich also zu einem Tesla-Store in Deutschland gehen, denen die VIN sagen und die holen mir dann das Fahrzeug? Für mich könnte es bei Auslandskauf auch sprachliche Probleme geben, allein schon deshalb, weil die Fahrzeugbeschreibungen z.B. in Französisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch sind… verstehe ich leider nicht… Fragen über Fragen … :blush: Vielleicht mag ja jemand einem Newbie helfen… :wink:

Danke für Tips!
Gruß, Demo02

Hallo.

Erstmal herzlich Willkommen.

Alle EU Fahrzeuge sollten keine Probleme mit der Zulassung und Wartung in D haben.
Norwegische und Schweizer Teslas sind kein EU Raum.
Wie es bei den Fahrzeugen ist, sollte Dir Tesla sagen können.

Wenn alles über Tesla läuft, sollte auch das möglich sein… Theoretisch :wink:

Gruss

Mario

Ich würde auch von den UK-Fahrzeugen Abstand nehmen wegen der Lenkung.

Ja, schade, dass man in UK keine LHD bestellen kann, wie bei anderen Marken üblich („Diplomatenfahrzeuge“).

Das könnte sonst bald interessant werden.

Im Store hat man mir gesagt, dass Tesla keine Gebrauchtfahrzeuge aus anderen Ländern verkauft. Höchstens Vorführwagen.

Spricht etwas gegen den Kauf eines UK-Teslas? Ich persönlich hätte keine Probleme mit einem Rechtslenker, sofern die Pedale nicht auch vertauscht sind… :laughing:
Ist mit Zulassungsproblemen eines Rechtslenkers in Deutschland zu rechnen?

Ich bin eh Linkshänder und bediene Tablets lieber mit links… :stuck_out_tongue:

Ja, es spricht was dagegen - die Sicherheit, auch die der anderen Verkehrsteilnehmer. Z.B. beim Überholen. :imp:

und das nervige Aussteigen beim Parkhausticketziehen…

Nicht, wenn Du rückwärts ins Parkhaus fährst…

:laughing:
Das muss aber ein kurzes Auto sein

+1

Du brauchst eh nur das eine Pedal :slight_smile:

Gesendet von iPhone mit Tapatalk