Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

TESLA in den aktuellen Medien

Ne, wenn ich meinetwegen nach „Model Y“ suche bei Youtube, dann kommen die ganzen echten Suchergebnisse, aber an allererster Stelle kommt dieses Video, obwohl es nur sehr begrenzt passt, mit dem Hinweis „Werbung“. Das bedeutet der Kanalbetreiber hat Google Geld bezahlt, dass das Video bei bestimmten Suchbegriffen auftaucht und beworben wird. Das ist das selbe Prinzip wie bei Google Adwords. Google mal „kfz versicherung“ und guck dir die ersten paar Einträge an, das sind keine Suchergebnisse, sondern Anzeigen.

1 Like

Leider sieht YouTube für jeden anders aus, da Google da viel optimiert.
Bei mir ist keine Einblendung mit „Werbung“ zu sehen.

Ich bekomme es jetzt natürlich auch nicht mehr, weio ich drauf geklickt habe. Fakt ist dass der Typ Geld bezahlt hat um das Video zu bewerben. Entweder will er seinen Kanal pushen, oder ihm ist es so wichtig die Kunde über BEVs zu verbreiten.

1 Like

Warum?
Bevor ich keine eindeutigen Beweise sehe, ist das für mich kein „Fakt“.

1 Like

Gesunder Menschenverstand. Google bewirbt kein Video umsonst. Andernfalls, wo finde ich die Option dafür? Möchte ich auch gerne mit meinen Videos machen!

Ich weiß gar nicht warum du dich daran so aufhängst.

1 Like

Wo ist das Problem?
Es ist ja das Geschäftsmodell von google geld für Werbung zu lukrieren. :smiley:

1 Like

Bei YT ist ganz oben ein Extrabereich, egal ob im Browser oder in der Tablet App (ob in der mobilen Version auch weiß ich nicht, wo gesponsorte Videos angezeigt werden. Normalerweise sind es bei mir klassische Werbung. Aber wenn ich für meinen Kanal bzw. ein Video YT bezahlen würde, damit die es bekannt machen, taucht es auch da auf.

Spekulation ist noch leicht untertrieben. Hätte, könnte, würde…

Da du deine Einschätzung für diesen Artikel schon selbst treffend beschreibst, wieso Verlinkst du ihn?

Und sowieso wäre es gut wenn hier im TFF nicht noch Werbung für Teslamag gemacht wird weil viele Nutzer hier auch automatisch ( ich denke nach der deutschen Rechtsprechung ist hier das Wort automatisch erlaubt😉) auf Teslamag schauen

Und was spricht dagegen den Artikel zu verlinken?
Brauchst ihn ja nicht zu lesen. Und ich halte die Mehrheit der TFFs für intelligent genug, nach der Kurzeinschätzung was einen im Artikel erwartet, selber zu entscheiden ob sie auf den Artikel klicken und ihn lesen oder nicht. Beides ist nach deutscher Rechtsprechung erlaubt und im Rahmen des „mündiger Bürger“-Konzeptes eigentlich auch erwünscht.

1 Like

Weil Teslamag seit dem es neue Eigentümer hat immer mehr Bullshit Themen bringt. Dein Verlinkter ist das beste Beispiel. Man will dort nur noch Klicks generieren aber nicht mehr Sachbezogene Berichte (zu Tesla) liefern.
Und ich halte die Mehrheit der Menschen für dumm (schliesse mich da gerne ein) so wie wir seit 300 Jahren mit unserem Planeten umgehen

2 Like

Dann erzähl mal mehr zum neuen Eigentümer und zu viel mehr Bullshit-Themen.
Das ist nämlich komplett an mir vorbei gegangen und könnte ggf. auch den ein oder anderen TFF’ler interessieren.

Früher hat Teslamag Electrek schlecht übersetzt, war auch nicht besser. Hat eigentlich Teslamag den Unfug eingeführt Electrek als „Branchendienst“ zu bezeichnen? Das liest man immer mal wieder in der Presse, klingt natürlich viel besser zu schreiben „wie der Branchendienst Electrek meldet“ anstatt „wir haben schamlos bei einem Blog abgekäst“.

1 Like

Interessanterweise ist der Verantwortliche ein Redakteur vom Technology Review.
Hab mir nämlich auch die Frage gestellt, was ich von dieser Webseite halten soll.
Bisher ist es ungefähr auf einem Niveau von pushevs und das ist nicht weit oben.
Da ist bei electrek imho deutlich mehr Qualität drin.

Electrek ist mir zu mühsam geworden mit der vielen Offtopic-Werbung.

Tesla News | TESMANIAN ist viel besser.

1 Like

Tolle Seite
Bisher von mir unentdeckt. Danke tescroft
Auch toll das man auf Deutsche Sprache umstellen kann
Das Addocken und Wassern ließt sich lustig :rofl:

1 Like

Ich will ja nicht unnötig pedantisch sein

Seit dem Jahresbeginn ist die Aktie um 40 Prozent abgestürzt.

Zum Jahresbeginn 430
Jetzt 1400

Was ein Honk.

Ich kann mir zwar vorstellen, was gemeint ist, aber der ganze Duktus in die Realitätsverfremdung sind so wahrhaftig wie Bulleneuter.

batterieseitig gibts wohl weiterhin „nur“ evolution…

„die in Tesla-Akkus verbaut sind, innerhalb von 5 Jahren um 20 Prozent zu erhöhen.“

Du meinst wohl „Zellenseitig“!

13 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Werbung der Dinosaurier (Autohersteller)