Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

TESLA in den aktuellen Medien

Wenn immer wieder zum zigsten Mal von irgendeinem anderen der selbe Kram als „Neuigkeit“ gepostet wird, und dann die anderen Mitglieder allmählich genervt sind, dann hat das nichts mit einem „tollen Ton“ zu tun. Dann sollte man sich besser an die eigene Nase packen anstatt beleidigt zurückzustänkern.

Das war gut :laughing:

Wird das Thema denn auch irgendwo ausserhalb eurer Geheimforen besprochen?

ich denke jedem hier ist bewusst wie kleine die E-Auto-Fahrer Blase ist…

aber genau um das gehts in diesem Thread, aufzuzeigen wo es außerhalb auch (sowohl positive als auch negative) Beiträge gibt…

Hier ein aktueller Artikel von „Gründerszene“ in dem man ganz gut sehen kann, wie sich die Sichtweise über Tesla in den Medien gewandelt hat:

gruenderszene.de/automotive … rehmoment/

Ich kann mich nur wiederholen: Lesen und die Suchfunktion benutzen hilft ungemein: Tesla brennt nach Unfall aus. Steht im öffentlichen Bereich, nix mit Geheimforen.

Ich kann auf jeden Fall nicht darauf zugreifen

Ich auch nicht: „Du hast keine Berechtigung, dieses Forum zu lesen.“

Das ist der Owner-Bereich. Ohne nachgewiesen zu haben, dass man selber Tesla-Eigentümer ist, gibt’s da kein Leserecht.

Andreas,

die beiden haben Recht.

Dein Link leitet ins owner’s area…

Oops :blush: ihr habt recht, ich habe den Thread in den öffentlichen Bereich verschoben, die ganze Sache wurde aber auch im ‚Tesla in den aktuellen Medien‘-Thread besprochen.

Karla Kolumne (pardon: Herr Becker) hat bei ntv wieder zugeschlagen:

n-tv.de/wirtschaft/Teslas-F … 97792.html

Soll der Unsinn, den er schreibt in diesen Thread oder lieber zur GF4 (oder am besten nirgends :laughing: verbreitet werden?)

Das schlimme daran ist, dass dieser Artikel als einer der Meistgelesenen (!) aufgeführt wird. Wie kann man so einem unglaublichen Geschwurbel, gespickt mit Unwahrheiten bloß Einhalt gebieten… ???

Die Ausdünstungen von Becker werden schon hier behandelt. Auch hier wieder mein Tipp: Vor dem Schreiben erstmal etwas lesen!

schön langsam wird es lächerlich…

macht doch a Duplikat Prüfung für links, wenn euch das so stört

Offensichtlich hast du es nicht richtig verstanden: Die Duplikatprüfung sollt ihr machen, bevor ihr hier irgend etwas postet. Egal ob links, rechts, oben oder unten!

Danke. Bitte vorher selber gucken und sich die Mühe machen und es somit allen anderen Teilnehmern erleichtern. Immer auch an die anderen denken. Das ist hier doch ein Miteinander und nicht Facebook oder twitter.

Dazu hätte ich jetzt tatsächlich eine Frage, wenn das hier nicht passt, kannst Du es gerne verschieben.

Dieser Thread heisst: Tesla in den Medien

Ich nutze den so: Wenn ich wissen will, wo Tesla in den Medien erwähnt wurde lese ich das hier, die Diskussion soll aber woanders stattfinden. Daher würde ich jetzt erwarten dass der Link hier auftaucht, da ich ja nicht zwingend den GF4 Thread lese.
Ist das nicht der Sinn von Threads. Alternativ könnte man ja gleich auf Threads verzichten und alles in eine große Liste kippen?

Andererseits, wie soll denn eine solche aktive Deduplikation stattfinden. Was ich mache, ich blättere im aktiven Thread ein paar Seiten zurück und poste dann.
Alle existierende Threads zu lesen ist ja kaum von einer Person zu leisten. Genau so wenig ist es schwer zu erkennen wo ein Link denn nun hinführt, viele Verzichten ja darauf die notwendige Mindestinformation (z.B. Titel der Seite oder kleine Inhaltsbeschreibung) zum Link anzugeben und das System kürzt die Zeichenketten im Text ohnehin.
Zumal, die Suche wird wohl kaum sinnvoll ein Ergebnis darauf liefern ob der Link schonmal verwendet wurde.

EineForderung wie oben halte ich für sehr schwer zu erfüllen, vielleicht wird sie daher auch nicht konsequent eingefordert.

Vielleicht könnt Ihr Mods hier für mehr Klarheit sorgen. Gerne auch hier und für diesen Thread.

Zu jedem viel diskutierten Thema wird es auch den einen oder anderen Medienbericht geben. Der wird dann im jeweiligen Thema auftauchen. Das ist unvermeidliche aber das ist auch OK. Es ist nicht nötig, alle Threads zu lesen, aber man sollte so grob wissen um was es in den 10 Top Threads im Unterforum geht. Dann kann man dort gezielt nach Information suchen und Medienberichte verlinken.

+1 für Deemer

Die australische company „Get Picked Up“ hat so positive Erfahrungen mit dem Model 3 gemacht dass sie den Eigenbestand an Model 3 im Laufe von 2020 auf rund 100 Stück erhöhen werden.

[i]“We are planning to get 100 over the next year or so and we’ve just purchased the first 5 which are available in Sydney, Brisbane and Melbourne.”

It’s not just the clean and green that gets passengers interested. “It’s the high tech, it’s got a lot of features and it’s a bit fancy – we’ve never got that many comments about the vehicle,” says Rombouts.

Driver for GPU Green Tala Pupualii, who previously drove a Mitsubishi ASX for three years as an Uber driver, says he has also noticed the increase in comments from passengers driving one of GPU’s Model 3s.

“There’s a lot of people who are interested in the car,” says Pupualii. “The features, the smooth ride, the environmental perspective.”

“A lot of people recognise the car once they hop in, they say ‘I always wanted to have a ride in the Tesla’. It’s very exciting for a lot of people.”[/i]

thedriven.io/2019/11/19/get-pic … ectations/