Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

TESLA in den aktuellen Medien

Natürlich können wir uns wieder in Haarspalterei vertiefen, das war aber nicht das Thema. Es geht um positive Vibes aus der deutschen Autopresse. So ein Artikel in der Bild ist schon etwas wert und kann Tesla nur helfen. Trotzdem bleibt die Bild natürlich ein schlimmes Blatt, keine Frage. Dass auch in diesem Artikel einige Fehler stecken ist klar, aber zu verschmerzen. Rost an der Fahrertür…

Ich glaube nicht dass der Artikel mit solchen Wunsch und Märchenwerten Tesla hilft. Als ich mit meinem Kumpel sprach der bei Daimler arbeitet meinte er auch dass viele Kunden von der Reichweite des EQC extrem negativ eingestellt waren nach der Probefahrt ich würde den EQC in einer ähnlichen Liga sehen wie das M3 SR+ … Wenn nun jemand das M3 fährt und merkt, hey… .nach 50% der Batterie bin ich nur 150km gefahren dann halte ich es für gefährlich wenn man solche falschen Werte verbreitet.

Dieser Artikel wurde mir zugespielt, kennt jemand Hintergründe?

deutsche-wirtschafts-nachrichte … 1573897753

N‘Abend

Für das Thema gibts schon einen anderen Fred.
Auf jeden Fall agiert die Tesla PR Abteilung wieder mal vorbildlich… :confused:
Da hat man mit der GF4 endlich mal positive Presse im Feindesland und gefährdet die Stimmung und den Aktienkurs wegen einem blöden Wrack. Soll eine Taskforce das Teil doch nach Tillburg verbringen und Ruhe im Karton :unamused:
Idioten.

EL George, wenn du, bevor du etwas und insbesondere Links postest, solltest du mal etwas im Forum lesen. Dann würdest du, und das gilt ebenso für alle, bemerken, dass dieses Thema sowohl in diesem Thread als auch hier bereits seitenweise diskutiert wird. Oder wie Kollege Yellow in seiner Signatur schreibt: ‚Mehr lesen weniger schreiben‘

Hab die ersten zwei Worte des Posts in die Suchfunktion eingegeben, Treffer keine. Schon ein toller Ton hier.

Dieser Vorfall wurde hier sicher schon 20 x als neu gepostet. In diesen Fall hätte es geholfen ein wenig mitzulesen. Es wurden sogar mehrere Threads dazu eröffnet.
LGH

I‘m so sorry

Ist DWN mittlerweile eine seriöse Quelle?

Wenn immer wieder zum zigsten Mal von irgendeinem anderen der selbe Kram als „Neuigkeit“ gepostet wird, und dann die anderen Mitglieder allmählich genervt sind, dann hat das nichts mit einem „tollen Ton“ zu tun. Dann sollte man sich besser an die eigene Nase packen anstatt beleidigt zurückzustänkern.

Das war gut :laughing:

Wird das Thema denn auch irgendwo ausserhalb eurer Geheimforen besprochen?

ich denke jedem hier ist bewusst wie kleine die E-Auto-Fahrer Blase ist…

aber genau um das gehts in diesem Thread, aufzuzeigen wo es außerhalb auch (sowohl positive als auch negative) Beiträge gibt…

Hier ein aktueller Artikel von „Gründerszene“ in dem man ganz gut sehen kann, wie sich die Sichtweise über Tesla in den Medien gewandelt hat:

gruenderszene.de/automotive … rehmoment/

Ich kann mich nur wiederholen: Lesen und die Suchfunktion benutzen hilft ungemein: Tesla brennt nach Unfall aus. Steht im öffentlichen Bereich, nix mit Geheimforen.

Ich kann auf jeden Fall nicht darauf zugreifen

Ich auch nicht: „Du hast keine Berechtigung, dieses Forum zu lesen.“

Das ist der Owner-Bereich. Ohne nachgewiesen zu haben, dass man selber Tesla-Eigentümer ist, gibt’s da kein Leserecht.

Andreas,

die beiden haben Recht.

Dein Link leitet ins owner’s area…