TESLA in den aktuellen Medien (Teil 3)

6 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Off-Topic-Beiträge aus diversen Threads (aktuell)

Ich frage mich, wenn die Arbeitsbedingungen in der Giga Berlin-Brandenburg so schlecht sind: Wo ist die BG die die Fabrik zusperrt?
Oder ist es einfach so, dass hier wieder nur kalter Kaffee aufgewärmt wird?

7 „Gefällt mir“

NEWS: Tesla says a new Model 3 Performance will come out in the first half of 2024 and that it’ll be „pretty special“

Tesla says it left a few things on the table in 2017 due to production hell" and trying to scale up production. Tesla suggests there was loads more potential with the original Performance, and that the 2024 Model 3 Performance is to address that and realize that potential – with driving enthusiasts at the centre of the significant engineering work that is taking place.

The company is hinting that there’s a whole lot more to the 2024 Model 3 Performance, including significant hardware and software changes.

Source: carsales.com.au/editorial/deta…
Quelle X
https://x.com/sawyermerritt/status/1727350389450666346?s=46&t=pDZls_tSv5bdPo9DOqgcLw

5 „Gefällt mir“

Kalter Kaffee!
Womit man auch in Deutschland als Arbeitgeber durchkommt zeigt doch die Fleischindustrie.
Tesla stellt allerdings wohl überwiegend Deutsche Arbeitnehmer ein
Da kommt es schon mal zu Schlagzeilen :person_shrugging:t3:.
Wahrscheinlich läuft es wie auch bei Amazon, solange es den Kunden egal ist, ändert sich nichts.
Die BG gefährdet doch keine Arbeitsplätze, da steigen einfach die Beiträge.

1 „Gefällt mir“

Und nochmals News zum Model 3 Performance

1 „Gefällt mir“

Laut einem Bericht vom 06.11.23 hat Tesla sich in GB mit einem Besitzer auf die Erstattung der Kosten für FSD außergerichtlich gereinigt.

Insbesondere wurde laut Artikel keine Verschwiegenheitsklausel vereinbart.

Vielleicht war sowas

einer der Gründe weshalb Tesla kein Urteil wollte?

T3N schreibt sogar von Explosionen in Fabriken und gemäss des Online Portal 2022 sollen demnach innerhalb der Texas Fabrik 21 Arbeiter im Jahr 2022 verletzt worden sein.

Ende letztes Jahres arbeiteten 12000 Mitarbeiter in der Fabrik, heute sollen es um die 20000 sein

1 „Gefällt mir“

Kannst du kurz zusammenfassen was dieser :skunk:-:boot: sagen will, damit er nicht auch noch unnötige Klicks von uns bekommt?

11 „Gefällt mir“

Er hat wie ich denke leider ein Montags Modell bekommen :joy: und redet jetzt alles schlecht und qualitativ unterste Schublade für 150k meint er gibt es viel viel bessere Autos und alles ist schlecht spaltmaße bla bla

Aber hat er denn Unrecht?
Die von ihm angesprochenen Punkte finde ich durchaus kritikwürdig.
Abgesehen vielleicht von dem Punkt „Sonnenblende“ (diese soll ja in erster Linie Blendung durch direktes Sonnengegenlicht verhindern und nicht das Temperaturniveau senken) und dem Punkt „Yoke“ (was wohlmöglich nur eine Frage der Gewöhnung ist).

2 „Gefällt mir“

In meinen Augen hat er leider Pech mit seinen MX , ich kenn jemanden der hat ein normales MX und er ist sehr zufrieden damit^^ Türen gehen normal auf und es rostet nichts und die Bremsen findet er auch i.o

Aber in diesem Video geht es eher darum alles schlecht zu reden man merkt es anhand seinem spaltmaß Schwachsinn

1 „Gefällt mir“

Naja, er ist als „Luxusauto“-Händler in der Sektion 300.000 Euro und mehr.
Ohne das Video nun gesehen zu haben könnte man vermuten, dass jeder Käufer eines Tesla, ggf. nicht mehr bei ihm kauft.

2 „Gefällt mir“

Du meinst Gebrauchtwagenhändler? Also ich bin in der Gewissheit aufgewachsen dass es seriösere Leute gibt. Das sind nicht die Leute die ich bei wichtigen Entscheidungen um Rat frage.

2 „Gefällt mir“

Immobilienmakler und Versicherungsvertreter? :see_no_evil:

1 „Gefällt mir“

Was ich eigentlich sagen ist, dass sein Tesla-Video nicht unbedingt 100%ig neutral sondern auch von gewissem Eigennutz getrieben ist.

2 „Gefällt mir“

Ich wollte dich bloß bestätigen. Sorry wenn das anders rüberkam :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Analysten. Was sagte Volker Pispers nochmal zu Vertretern dieses „Berufs“?

Aber jetzt weiß ich, ohne mir das Video angetan zu haben, immer noch nicht was er denn genau bemängelt, und was davon lebensgefährlich sein soll. Und ich weiß natürlich auch nicht, für wie unfähig er u.A. die Tester beim NCAP hält.

Seht ihr nicht, daß er ein „Selbstvermarkter“ ist?image
Der lebt von seiner Selbstdarstellung und sollte zumindest hier nicht auch noch
verlinkt und damit promoted werden … just my 2 :roll_eyes:

18 „Gefällt mir“

Wer von diesen einschlägigen YouTubern ist kein Selbstvermarkter in eigener Sache?
Ich mag das Reißerische im Auftritt ganz bestimmt nicht, aber dennoch finde ich seine Kritikpunkte berechtigt.
Und ja: Vermutlich hat er das Pech, einen besonderen Ausreißer auf der Qualitätsskala erwischt zu haben.