Tesla: Fördermittel sichern und Ihr Model S Leasen

Zumindes gilt eines der Programme wohl bundesweit, ist von der Menge der Fahrzeuge aber sehr limitiert:
https://www.alphabet.com/de-de/foerderprojekt-premium

Dabei handelt es sich um ein wissenschaftliches Forschungsprojekt der Universität Duisburg, das die Förderung ermöglicht. Netter Weise mit Unterstützung von BMW :wink:

S60 ohne Anzahlung, 36Mon/20tkm ab 895 netto ist jetzt nicht das Super-Schnäppchen. Gibt’s bei Tesla für 920,- netto zu gleichen Konditionen.

Also wir haben unseren i3 darüber geleast und sparen rund 250€ brutto. Was in etwa 30% sind…

30% ist klasse, welche Laufzeit, Gesamtpreis km usw. waren es denn?

Grob aus dem Kopf: Listenneupreis 45.000 € brutto, 48 Monate, 15.000 km/a, 440€ Leasing brutto/m. Wenn ich die Bestellung von BMW mit der Bestätigung der Alphabet vergleiche kommt die Differenz von rund 250€ raus.

Hm macht sogar 36% Förderung [emoji2]

Das ist die Überschrift, die nicht gequotet wurde:

Das Forum ist für diese Information nicht gut gewählt. Warum im „Bestellen“ Forum und nicht „Allgemein“, wo sonst auch alles mit Kaufen, Leasen usw. gepostet wird? :astonished:

erledigt.

Danke, war mir nicht sicher wo es hingehört :slight_smile:

Hat denn jetzt schon mal ein Unternehmer ein MS über die Alphabet-Förderung geleast? Wäre mal interessant, wie hoch die Förderung im Vergleich zur Tesla-Rate ausfällt. Die EMO Förderung war ja mit der X-Leasing nicht so sinnvoll.

KFZ Steuer wird automatisch nicht berechnet. Die Energiewende Prämie muss man die beantragen?
Hab ich was vergessen?

Da ich gerade hier in Mannheim Baden-Württemberg vor einem Kauf stehe, würde mich diese Fördermittel ganz genau interessieren! Wo kann ich mich hinwenden, erkundigen ?

Danke Euch für Eure schnellen Antworten.

PS: selbst verständlich habe ich verstanden dass es nur für Gewerbetreibende gilt. Ich habe ein Gewerbe angemeldet.

Ich. Die 15% kommen hin

Ich habe den Wagen darüber bestellt. Förderung kam in etwa auf 16% bei mir.

Damals (im März) hieß es, dass die Fördermittel fast vergeben sind. Aber dann hat sich gezeigt, dass speziell für die Hamburger Region (zu der ich auch noch gehöre) ein spezielles Programm hat und dass ich da noch mit rein kann. Jetzt ist alles unterschrieben und unter Dach und Fach. Ob da noch was offen ist, einfach mal im SeC nachfragen - die haben mich aktiv darauf aufmerksam gemacht und haben das dann auch weiter geregelt.

Allerdings: Das ganze gilt nur für gewerbliche Fahrzeuge.

Letzten Donnerstag waren in Berlin noch drei Förderprogramme zu vergeben

Heist das jetzt nur für Leute die in Berlin das Gewerbe haben ?

Oder muss einfach dort anrufen?

Und warum sagt hier keiner wo genau man sich meldet ?

Wollt Ihr das geheim halten ?

Tiny

Melde Dich doch einfach in „Deinem“ SeC - in HH wussten sie jedenfalls davon bzw. haben mich sogar aktiv darauf aufmerksam gemacht.

Die ganze Abwicklung usw. lief dann alles über das SeC, nur der Leasing-Vertrag kam dann direkt von Alphabet (der Leasing-Bank).

Hier will keiner etwas geheim halten. In Berlin und Brandenburg wird es von der emo gefördert. Ich hörte aber auch von anderen Bundesländern. Wie zuvor geschrieben: bei deinem Service Center melden. Sonst bei Robert Czaja im Service Center Berlin, Telefon: 0172 5668121

Habe heute mal ein Angebot von Alphabet erhalten. Wo bitte sollen das ca. 16% sein? Da ist ja die X-Leasing fast besser. Gibt es denn hier jemand, der das Emo Programm nutzt? Bitte mal dich mal per PN bei mir. Würde gern mal einpasst Zahlen vergleichen.

ich nutze das EMo-Programm und der Vertrag ist von Alphabet-Fuhrparkmanagement GmbH als Leasinggeber. Gegenüber Leasingrechner Tesla-Webseite kamen ganz gut die 15% zusammen. Dann sind noch vier Jahre - also viermal - Service enthalten.