Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla fahren optimal für Leute mit Handicap

Ich finde es schade, dass nicht bekannt ist, das ein Tesla das optimale Auto ist für Leute mit Handicap.

Speziell Leute die an Konzentrationsdefiziten leiden Burnout oder Stresssymptomen, kann ich kein anderes Auto empfehlen.

Selbst Strecken die fahrtechnisch anspruchsvoll sind (viele Baustellen, viel Verkehr, häufige Spurwechsel) sind für Teslafahrer eine reine Entspannung

3 Like

Die Assistenzsysteme eines Tesla ersetzen keinen Fahrer der nicht 100% bei der Sache ist.

4 Like

Was hat Dein Beitrag mit dem von @CS271172 zu tun?
Für mich hört sich das so an, als ob 50-jährige nicht mehr fahren dürfen, da sie aufgrund ihres Alters nicht mehr 100% bei der Sache sein können. Und noch viel schlimmer, gleiches würde ja auch für Leute mit Handicap gelten.
Wir sind nun einmal alle nicht perfekt. Ein Tesla hilft aber besonders, z.B. Leuten mit Handicap das Autofahren zu erleichtern und es somit sicherer zu machen.

1 Like

Man kann durchaus auch mit 80 100% bei der Sache sein. Es geht darum dass man nicht gestresst Auto fahren soll. Lernt man auch in der Fahrschule.

Danke für Deine Unterstützung, wir alle haben Tageshochs und Tiefs.

Man denke nur an das berühmte Suppenkoma nach dem fülligen Mittagessen.

Dafür ist der Tesla ein idealer Unterstützer.

1 Like

Auch wenn vom TE nicht explizit genannt, habe ich den Thread dennoch in Autopilot und FSD verschoben… bitte widersprechen, wenn so nicht gewünscht (dabei gerne einen Gegenvorschlag für die Kategorie unterbreiten)

dazu gab es doch schonmal ein interessantes Thema wo jemand seine Erfahrungen aus ersten Hand gepostet hat.

Bernhard

Danke ich bin noch etwas ungeübt mit der Themenauswahl im Forum

1 Like

Wo war er denn vorher?

Macht nix, sei entspannt und Du selbst

Hallo Christian, kannst Du noch in Deine Vorstellung ein Bild aus dem Auto mit Deinem Forumsnamen in der Zeichnen App hochladen? Dann würde Deiner hier geäußerten Erfahrung mehr Gewicht verliehen, wenn Du auch ganz offiziell ein T trägst.

Äh, wegen der Phantombremsungen, Fehlern des FSD/AP? Wegen der Beschleunigung? Oder aus welchem Grund soll der Tesla besser sein als andere Autos?

Ja, ich kenne das auch früher als die Kinder klein war und man Nächtelang nicht richtig schlafen konnte, da waren die Assistenzsysteme des Teslas früh echt hilfreich.

1 Like

Ein Tesla hat auf jeden Fall seine Vorteile. Ob das Auto in der Tat passend für Menschen mit Behinderung ist, ist eine andere Frage…