Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla Facelift 2021 MS & MX

Endlich mal eine Ladekurve sehr schön. Die Bedinungen sind zwar nicht bekannt, aber aufgrund der derzeitigen Temperaturen in USA geh ich mal von einer warmen Batterie aus.

Ist sicher recht anständige die Ladeleistung, nachdem er ja sogar erst bei 24% startet und bis 90% die Zeit nimmt. 10%- 80% ging sicher schneller.

Schade das er noch einen so hohen SoC beim einstecken hatte.
Leider sind die 250kW „nur“ bis 34% anliegen. Dachte das läuft bis annähernd 50%

zum vielbeschriebenen Steuerhorn, ist nicht so neu, außerdem schon lange den Zulassungsbehörden geläufig.
Messerschmidt KR200 Bj 1955


:sweat_smile: nur Fliegen ist schöner…
den würd ich gern elektrifizieren, hat aber auch schon jemand gemacht.

2 „Gefällt mir“

Naja, es ist jetzt nicht überragend, aber ich denke mit dem alten Zelldesign sind dem ganzen auch Grenzen gesetzt. Ich sag nur Tabbed vs. tabless. Außerdem kennen wir die Bedinungen ja auch nicht.

Aber zumindest kann man mit den Konkurenten im Bereich Ladeleistung zumindest mal wieder mithalten nicht so wie es mit den S und X modellen bisher lief.

udn noch eine, diese Zeigt die Kurve ab 5% obowhl die insgesammt etwas langsamer aussieht als die von osultan.

2 „Gefällt mir“

Abseits von Yoke & Co. schienen sie den heiligen Gral geknackt zu haben. Das Ding wird immer schneller, je schneller es fährt.

hier die erste Dragstrip Videos. Der Typ mußte immer vor dem Zieleinlauf bremsen, da unter 10s die Regeln für Überrollkäfig, echte Fahrlizenz und Bremsfallschirm greifen und er sonst der Strecke verwiesen wird.

Die ersten 2x rollt er nur mit „lässig mode“ durch, danach „Sport“ und dann „Plaid“. Wohl noch nicht einmal „Dragstrip mode“ der wohl kommt:

https://youtu.be/C-V4Il34jU0?t=5756

https://youtu.be/C-V4Il34jU0

https://youtu.be/C-V4Il34jU0?t=16308

https://youtu.be/C-V4Il34jU0?t=18274

1 „Gefällt mir“

Das ist schon krass… lustiger finde ich aber, dass für Fahrzeuge, die eine trap-speed von über 150MPH erreichen, einen Fallschirm zwingend von der NHRA vorgeschrieben ist. :rofl:

Laut Tesla schafft er das…

Sehr interessant. 41 kWh in 15 Minuten. (Von 24 % bis 67 %).

In Bjorn Video mit Model 3 auf Ionity kann er in 15 Minuten zwischen 24-69 % ungefähr 35 kWh nach Ladeverlusten aufladen.

Das ist ziemlich genau die gleiche Menge wie der Taycan/E-Tron GT. Danach sind diese aber schneller.

Aber das ist vom Laden her schon sehr ordentlich.
Damit ist man jetzt auch da annähernd auf Augenhöhe mit Ioniq 5/ Taycan / E tron GT

Das Ding hatte dann allerdings nicht mal ein Lenkgetriebe :joy: . Was wurde jetzt aus der Elektrifizierung https://www.elektroauto-news.net/2021/messerschmitt-elektro-kabinenroller-auslieferung-ab-mai ?

ist es wirklich so dramatisch, dass er bei 50% SoC „nur noch“ mit 155 kW läd?

4 „Gefällt mir“

Ich habe eine Tabelle gebastelt - es basiert auf Bjørn’s Daten.

Audi RS e-tron GT charing curve - https://www.youtube.com/watch?v=3rpNpyW2uDQ
Model S charging curve - 2021 Tesla Model S Plaid - osultan
Model 3 charging curve - Bjørn Daten

Verbrauch - 120 km/h (Bjørn’s Range Test, Sommer)
Model 3 - 18,8 kWh/100 km
Model S - 19,6 kWh/100 km
Porsche Taycan - 20,3 kWh/100 km

Taycan/eTron GT sind einfach besser. Model S und Model 3 sind fast gleich. Alle 3 Modelle sind aber richtig schnell.
Taycan/eTron GT - 10-70 % - 15 Minuten, 10-80 % 19 Minuten
Model S - 10-70 % - 21 Minuten, 10-80 % 27 Minuten
Model 3 2019 - 10-70 % - 17 Minuten, 10-80 % 24 Minuten
Model 3 2021 Panasonic - 10-70 % - 26 Minuten, 10-80 % 36 Minuten

Charging speeds compared.xlsx (488,6 KB)

5 „Gefällt mir“

Nee aber siehe den Post über mir. Bei anderen Autos geht mehr.
Gerade wenn du mal eben nicht mit den 0-10% ankommst,

Wenn man den Verbrauch einbezieht. Schließt sich die Lücke aber weiter, mit einer leichten Führung für e-tron GT und Taycan.
Wichtig ist nämlich eigentlich nur die Kilometer die er pro Stunde Nachladen kann.
Nyland hat dazu ja auch eine geniale Tabelle, welche dies zeigt:

Das Model S Plaid und vor allem das neue Model S Long Range 2021 sollten hier ein gutes Stück nach oben rutschen :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Taycan/eTronGT - 10-75% (17 Minuten) - ~55 kWh (after loses) - 271 km nachgeladen
Model S 2021 - 10-75% (23 Minuten) - 61 kWh (after loses) - 311 km nachgeladen

So ich glaube, dass Model S wäre irgendo bei 800 km (75 % km/h). Einfach in Model 3/Taycan Bereich (je nach Wetter).

1 „Gefällt mir“

Kannst Du mir bitte mal die Einheiten erklären? Ich verstehe es nicht. Was sind % km/h?

Was ich verstehe ist, dass der Taycan in 17 Minuten 271 km Reichweite geladen hat. Also 15,94 km Reichweite pro Minute und das Model S 311km in 23 Minuten also 13,52 km Reichweite pro Minute (im Schnitt).

Ich denke dass damit beide im absolut grünen Bereich auch für Langstrecke sind. Schneller nützt nicht mehr und schadet vielleicht sogar der Batterie. Und das schreibe ich als Viel -und Langstreckenfahrer. Damit ist für mich das Thema Ladegeschwindigkeit erledigt.

Was ist noch wichtig? Ja klar wie zuverlässig ist die Ladeinfrastuktur? Wie viele Ladepunkte gibt es? Wieviel Zeit vertrödele ich bis ich endlich mit der Ladung beginnen kann? Was kostet der Spass? Das alles ist in Summe sehr viel relevanter als die bereits erzielten Laderaten der beiden Fahrzeuge.

10 „Gefällt mir“

Erstmals in meinem Leben hätte ich über 100.000€ für ein Auto ausgegeben, und zwar für ein Elektroauto mit Verbrenner-Reichweite. 800km lt. Angabe hätten bedeutet, dass ich 500km weit gekommen wäre und das fand ich einfach geil.
Jetzt kommt Elon und meint, dass das keiner braucht. Tolle Wurst. Aber vielleicht war das auch Taktik? Zuerst knüppelt er meine Bitcoin-Gewinne in den Keller, danach streicht er mir mein Wunschauto von der Liste und schon passt finanziell wieder Alles zusammen. :wink:

Dieses komische Lenkrad hätte mir bisobiso nicht gefallen. Ist eigentlich schon klar, dass er den Knüppel in Deutschland so bringen darf?

4 „Gefällt mir“

Sind die Tesla-Zeiten für V3 oder V2 Supercharger ?

Immer das beste was überhaupt geht. Sind also Zeiten an V3 unter ideal Bedingungen (warmer Akku, SoC unter 10% etc.)

1 „Gefällt mir“