Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla Facelift 2021 MS & MX

Doch das tut es. Du musst nämlich einfach unten greifen und dann das Lenkrad schieben. Die meisten ziehen es allerdings. Das fassen von unten wird dir auch in jedem guten Fahrertraining beigebracht.

5 „Gefällt mir“

Kennt denn jmd. die LR Übersetzung vom Plaid? Wie ist sie im Verhältnis zum jetzigen MS?
Hat jmd. der „Kritiker“ das hinterfragt bzw. berücksichtigt?

Wenn du das tun würdest, würdest du dich als jemand outen der das Lenkrad falsch hält. :wink:

Um Gottes Willen, wie fahrt ihr bloß? Und sowas wird einem nicht mal in einem schlechten Fahrertraining beigebracht.

Das Schieben statt Ziehen stimmt, aber doch nicht von unten fassen. Die Hände sind immer auf 3 und 9 Uhr, außer eine Hand für die paar Sekundenbruchteile in denen man umgreift.

Das sind aber genau die Beispiele, die mich am Yoke zweifeln lassen. So gut wie keiner hat je gelernt, wo man das Lenkrad richtig angreift, weil es bis jetzt egal war, weil es sowieso komplett rund war und man irgendwie hingreifen konnte.

Mach ich doch ich greife mit dem Lenkrad vor der Rechtskehre auf ungefähr 6-12 (halte also vor dem Einlenken die linke Hand unten und die rechte oben) oder sogar 5-11, dann kann ich ohne umzugreifen gute 200° lenken bis auf etwa 1-7.

Mit dem Yoke kann ich bei grob gerader Lenkung aber nicht auf 6-12 greifen sondern allenfalls auf 8-2 statt der üblichen 9-3. damit verliere ich etwa 90° Drehung die ich sonst ohne Umgreifen in der Kehre weiter einschlagen könnte.

Gruß Mathie

Ja genau so machen das die Rennfahrer auch … NOT

(26) Auto Tipps „Richtig lenken“ - Auto Lenktechniken aus dem Rennsport - YouTube

für die Fahranfänger… :stuck_out_tongue_winking_eye:

3 „Gefällt mir“

Auch ich habe zwar auch noch keine Fahrerfahrung mit dem Yoke. Aber mit einem quer gehaltenen Buch im DIN-A4-Format (Buchrücken nach unten) kann es jeder selbst ausprobieren, meines Erachtens sogar besser als mit einem runden Lenkrad.

Man kann aus der Ausgangsstellung 9-3

  • mit einer Hand an den unteren Rand (=Buchrücken) bei 6 greifen,
  • mit dieser Hand um 90° drehen
  • und gleichzeitig mit der anderen Hand die nach oben wandernde Seitenkante oben bei 12 greifen und weiterdrehen.
    Fortsetzung der Drehbewegung jeweils ohne die offene Buchseite (gegenüber dem Buchrücken) anzufassen. Dafür muss die offene Seite (d.h. der obere Teil des Yokes ohne Kranz) jeweils mit der entsprechenden Hand um 180° Übergriffen werden

Das wäre zumindest so ähnlich, wie ich es ohne Überkreuz-Greifen in der Fahrschule gelernt habe.

Das mag ja sein, aber stell dir nur mal vor es passiert wegen der Form des Lenkrades ein schwerer Unfall, dann ist es doch absolut zweitrangig wie geil das aussieht.

Wenn ich hier lese wird mir wieder bewusst was wir für ein Glück haben, dass Tesla Bedenkenträger geflissentlich ignoriert. Schon immer. Sonst gäbe es ja auch gar kein Tesla.

Nun hat ja jeder seine Meinung zum Yoke ausführlich kundgetan. Warten wir doch einfach mal ab wie es sich bewährt.

11 „Gefällt mir“

Wie lange soll den diese Yoke Diskussion noch gehen? Es wurden doch alle Argumente ausgetauscht. Solange hier nicht einige ein neues Model S haben kommen wir da nicht weiter,
Es gibt doch noch andere Dinge. Was sagt ihr zur Reichweite z.B.? Oder zm Querformat Display anstatt Hochformat?

2 „Gefällt mir“

Lenkübersetzung hat sich nicht geändert, weiterhin 2 1/4 Umdrehungen von Anschlag zu Anschlag.

@OS-Electric-Drive:
Ja Display hinterm Lenkrad ist gähn.
Wie wär’s mit Display im Lenkrad gewesen?

1 „Gefällt mir“

Und was ist so schlimm daran einfach umzugreifen und dafür das Lenkrad die ganze Zeit richtig zu halten? Denn was machst du denn wenn die Kurve auf einmal enger wird als erhofft und du nicht weit genug vorausgegriffen hast? Und was passiert beim Zurücklenken? Einfach alles auslassen und das beste hoffen? :stuck_out_tongue:

Bist jetzt konnte ich hier im Thread nur @Holger_Pramhaas entdecken, der zumindest mal die theoretische Fahrprüfung zum Yoke bestanden hat. :wink:

(26) SS08 Admont Rallye Beppo Harrach onboard - YouTube

wer eine Stelle findet an der das Lenkrad an der Gelben Markierung angefasst wird… (oben :sweat_smile:)
darf sie behalten. :stuck_out_tongue_winking_eye:
Und ich denke das die wenigsten ihr Fahrzeug im alltag so bewegen werden…

3 „Gefällt mir“

Blockiere alle Yoke Hater und schon ist der Thread aufgeräumt und informativ

4 „Gefällt mir“

Einen wirklichen Kritikpunkt habe ich aber auch:
Die Abdeckung der Abschleppöse vorne geht mal gar nicht!
Das sieht nun wirklich nicht gut aus…
Warum nicht weiter unten im schwarzen Grill verstecken wo sie quasi unsichtbar wäre?
Ähnlich wie hinten.
Schade, aber solche Details machen - zumindest bei mir - viel aus. :wink:

1 „Gefällt mir“

Und noch was zum Thema yoke.
Aber das kam wahrscheinlich schon:

(26) Driving a Tesla with a yoke steering wheel in the mountains - YouTube

2 „Gefällt mir“

Ein Yoke-Fan im Model 3…
Wenn bei der Kurve bei ca 3:10 min eine Gefahrensituation aufkäme (Wildwechsel o.ä.) hätte der Kollege null Chancen auf eine schnelle Korrektur. Aber wahrscheinlich will EM uns zu einarmigen Banditen erziehen. Mit der anderen Hand kann man ja ein Arcade-Glücksspiel nebenher bedienen.

Applaus, Applaus……
Einer der intelligentesten Kommentare

1 „Gefällt mir“

Ich würde mal gerne von den Yoke hatern und den extremen Fanboys wissen warum das Thema so extrem aggressiv diskutiert wird.

Ist es weil man von dem refresh enttäuscht ist und das Yoke die einzige extreme Änderung ist?

Ich sage mal einfach meine persönliche Meinung dazu.
Ich finde das ganze refresh vom MS/MX extrem enttäuschend.
Nicht weil es ein schlechtes Auto geworden ist.
Sondern weil meiner persönlichen Meinung nach zu viel wert auf die falschen Dinge gelegt wurde.

Das macht das Auto aber nicht besser oder schlechter weil es nur meine persönliche Meinung ist.

Ich habe das beim Kauf unseres M3LR 2019 ähnlich gesehen als sich in den Foren die Mäuler über das zentrale Display zerrissen wurden.
Einfach mal probieren.

Heute zwei Jahre und 35tkm später weiß ich das ich mit dem zentralen Display niemals warm werde.

Wenn das Yoke also kein extremes Sicherheitsrisiko ist sollte man einfach mal abwarten.

5 „Gefällt mir“

Ich hab mal in einem separaten Thread geantwortet, da das langsam ein ziemliches Nischenthema in der Refresh-Diskussion wird:

Lenkradhaltung / Yoke Fahren auf Paßstraßen

Gruß Mathie