Tesla Facelift 2021 MS & MX (Teil 2)

Bevor dann jeder noch mal einzeln sucht:

Model 3 Performance:
WLTP 137 Wh/km
EVDB 163 Wh/km

Model S Plaid:
WLTP 255 Wh/mi (umgerechnet 158 Wh/km)
EVDB 271 Wh/mi (umgerechnet 168 Wh/km)

Also nach WLTP ca. 15% Mehrverbrauch

6 „Gefällt mir“

Die 19“/21“ Reifen sind auch breiter als die 18“/20“ bei M3/P.

Bjørn hat bei Model 3 LR 2021 180 Wh/km gemessnen und bei Model S LR Raven 196 Wh/km. Das sind 9 %. Die Batterie ist leider kleiner geworden. 76 kWh (M3) vs 89-90 kWh bei Model S.

Realistisch kann man bei Model S LR vs Model 3 LR 30-60 km mehr Reichweite bei 120 km/h erwarten.

1 „Gefällt mir“

Wir bekommen logischerweise alle auch die neuen Rücklichter (wegen CCS) und auch die neuen Frontscheinwerfer?
Frag mir im Konto immer noch das alte Design abgezeigt wird, aber wurde sicherlich noch nicht aktualisiert

1 „Gefällt mir“

Und hier die EPA-Werte für die US-Version (Achtung, Ladeverluste sind hier eingerechnet:

2022 Tesla Model S Plaid 19" :: EPA Range rating by InsideEVs
[Electric Vehicle 5-cycle label]
Combined 396 mi (637 km)
City 407.5 mi (655.7 km)
Highway 383 mi (616.2 km)

EPA Energy consumption (including charging losses):
Combined 116 MPGe: 291 Wh/mi (181 Wh/km)
City 119 MPGe: 283 Wh/mi (176 Wh/km)
Highway 112 MPGe: 301 Wh/mi (187 Wh/km)

2022 Tesla Model S Gets Official EPA Range/Efficiency Numbers

Die 21“ kosten beim Plaid übrigens mit 77km in der kombinierten Berechnung brutal viel Reichweite. Wenn man die Tempests statt der Arachnids wählt spart man nicht nur 4.900 € sondern bekommt auch noch rund 14% mehr Reichweite - wenn das kein Deal ist :wink:

2022 Tesla Model S Plaid 21" :: EPA Range rating by InsideEVs
[Electric Vehicle 5-cycle label]
Combined 348 mi (560 km)
City 353.7 mi (569.1 km)
highway 341 mi (548.7 km)

EPA Energy consumption (including charging losses):
Combined****101 MPGe: 334 Wh/mi (207 Wh/km)
City 102 MPGe: 330 Wh/mi (205 Wh/km)
Highway 99 MPGe: 340 Wh/mi (212 Wh/km)

Ich finde es übrigens erstaunlich, dass die WLTP-Angabe auf der deutschen Website niedriger ist, als die offiziellen EPA-Werte, aber noch sind die Werte in DE ja nur geschätzt.

Gruß Mathie

3 „Gefällt mir“

Gut zu lesen, denn ich habe den Plaid gleich mit 19er vorbestellt, es war schon beim alten MS schon so, die 19er hatten die beste Reichweite und den besten Fahrkomfort.

Ist das Rot eigentlich das Gleiche wie bei M3P?

Sehr frei interpretiert kommt hier Clarksons Motto zur Anwendung: looking good is more important than looking where you’re going.

Die 21" sind übrigens auch Voraussetzung um später (in zwei Wochen) das Carbon Ceramic Brake Kit aus dem Zubehörprogramm montieren zu können.

1 „Gefällt mir“

Und genau deshalb hab ich die 21“ bestellt.
Weil den Break Kit will ich schon haben.
Wenn schon dann volles Program und auch die 300+ kmh

Ich kann mich leider nicht mehr genau dran erinnern. Deshalb diese Frage!
War es denn bei der Bestellung in 2020 auch so, das für die 322 Km/h extra bezahlt werden musste ?
Oder war da keine Rede von einem kostenpflichtigen Hardware-Update?

Nein damals war da nicht die Rede davon.
Aber wenn es endlich auch eine saubere Dauerlastfähige Bremse gibt dann klar

Hat das S tatsächlich ein 90 kWh Akku? Kann ich gar nicht glauben. Die 100er haben doch einen größeren vorher gehabt. 98er Akku oder?

Die letzten pre-refresh Model S hatten 104 kWh brutto und das Plaid hat genau 100 kWh brutto. Abzüglich zero mile protection und bricking protection werden da so 92 kWh nutzbar sein.

1 „Gefällt mir“

Sind das die selben Zellen, wie in den Raven Modellen?

Die Form ist immer noch 18650. Die Chemie dürfte eine andere sein, da die Zellen viel höhere Ströme liefern können und auch die Verschaltung ist anders, da das Plaid eine nominal voltage von 450 statt früher 400 hat. Die bessere Kühlung hilft natürlich auch.

2 „Gefällt mir“

Um genau zu sein:
Es gab 2 Akkugrößen für den 100er:
91,4 usable (Long Range, Design capacity 100) und 96 (Long Range plus, Design capacity 105).

3 „Gefällt mir“

Also nicht so viel Unterschied zu vorher plus deutlich sparsamer (zumindest im Vergleich zu den Performance-Versionen und zur Konkurrenz). Alles klar, danke für die Infos.

Kannst du bitte mal was zur Reku sagen.
Nicht mehr einstellen heisst dann was?
One Pedal mit Stopp (so wie max Reku bisher) als Standard?

1 „Gefällt mir“

Reku nicht mehr abschaltbar, so wie das in den neuen Model 3 und Y der fall ist. Gab ja auch dort damals die Möglichkeit die Reku auf Niedrig zu stellen. Die ist komplett entfallen und wird wohl auch beim S und X nicht mehr kommen.

1 „Gefällt mir“

Man kann ja auch wie beim M3P in den Track Modus. Da kannste ja die Reku komplett ausstellen.

1 „Gefällt mir“

Beim LongRange+ kann man es auch nicht mehr ausstellen. Ist also auch beim S schon länger so…

Ich würde sagen auf dem Niveau des alten Performance, und das mit einem Motor mehr :+1:

2 „Gefällt mir“