Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla Facelift 2021 MS & MX (Teil 1)

Mal zurück zum FL.

Also die Kommunikation seitens Tesla ist wirklich ein Witz, bzw. nicht vorhanden.

Nach der Bestellung des MX Plaid Anfang Februar und die teilweise Finanzierung über die Deutsche Leasing haben sie den Namen der Bank mit einem Leasing verwechselt. Es ist finanziert, Zulassung Teil 1 und 2 werden auf mich laufen.

Somit ist die RN und die Infos oder nicht Infos zum Fahrzeug aus meinem Account verschwunden.
Nun versuche ich seit MÄRZ den Verkäufer und auch enterpriseoperationsDE dazu zu bewegen das Fahrzeug wieder in meinem Account anzuzeigen.
Bis August hat zumindest alle 4 Wochen mal jemand geantwortet und wollte sich darum kümmern. Seitdem kommt gar nichts mehr.

Ich frag mich wen ich wie kontaktieren muss, damit es da endlich mal weiter geht.
Im SeC wissens auch nicht weiter und der Verkäufer ist immer grad ‚unabkömmlich‘ beim kürzlichen Kauf des M3P war er aber komischer weise gut erreichbar und ‚responsive‘.

Ganz zu schweigen von einem ungefähren Liefertermin, aber das wäre dann noch das Sahnehäubchen. Ich wäre schon froh das Ding wieder in meinem Account zu sehen.
So bleibt das Gefühl dann 1 Jahr zu warten und irgendwann sagt einer ‚Bestellung, welche Bestellung‘

:rage:

5 „Gefällt mir“

Ich weiß, es beruhigt nicht sonderlich, aber auch mit der Bestellung in Deinem Account wäre die Kommunikation die gleiche (also keine). Alle paar Monate frage ich beim lokalen SeC nach und höre immer nur die gleiche Leier: „wir wissen selbst nichts, aber schauen Sie sich doch mal das Model Y an - das ist auch direkt verfügbar!“
Drücke Dir die Daumen, dass sie die Verknüpfung mit Deinem Account wieder hinbekommen.

1 „Gefällt mir“

Also ich habe vor ein paar Tagen im SeC H die Auskunft „Sommer 2022“ bekommen - für beide Modelle.

Ja, das meine ich ja mit „Nichts“ - sie haben nichts ausser der Information, die auch für Neubesteller gerade auf der Tesla-Webseite angezeigt wird. Das war vor kurzem noch 2022Q1 und davor September 2021.

Da ich nach dem Post nix gehört habe fragte ich bei Tesla nach, 1Q 2022 kommen sie in die EU und ob er CSS hat ist mir total egal, mein MX hat auch kein und ob ich den Adapter nehme ist mir auch Latte.
Freue mich auf alle Fälle, denke im Q3 Earnings Call wird man etwas über das Thema hören.

Ich drück die Daumen dass das stimmt. Leider weiß man bei Tesla immer erst im Nachhinein, ob die Info zutraf oder nicht…

Gruß Mathie

Sein Kontakt ist sicher derjenige in D, der das als Einziger ganz sicher weiss :smiley: :smiley:

Haha …was ein Spaßvogel Sie sind … Ich habe Martin Viecha gefragt … :clown_face:

Das ist aber auch nur ein Tesla-Mitarbeiter :joy:

Wenn Du so „dicke“ mit ihm bist das er antwortet kannst ja auch gleich Fragen wie CCS gelöst wird :wink:

Hat das Model S doppelt verglaste Scheiben vorne und hinten oder wie beim Model 3 nur vorne?

Q1 - vielleicht auch 10 Tage später… :wink:
Hab grad deinen Post mit Auslieferungszahlen gesehen. Nicht ganz 9000 stk in einem Quartal ausgeliefert… wenn ich mich nicht irre schaffte die Linie zuvor 100k im Jahr?
Die bauen ja immer noch jedes Monat Rückstand auf bei den Auslieferungszahlen…

1 „Gefällt mir“

100k MS&MX p.a. !! Sehr Exclusive ein MS zu besitzen.
Erste MX wurden ja endlich gesichtet aber es schon ernüchternd wie die MS Zahlen sind.

Ja, 9275 Model S sind nicht grad viel für drei Monate, aber das werden sicher bald wieder mehr.

So, nach dem Aufräumen kann es jetzt zum ursprünglichen Thema dieses Threads „Tesla Facelift 2021 MS & MX“ weitergehen. Kollateralschäden waren leider nicht zu vermeiden, so dass die zeitliche Reihenfolge für die letzten 10 Beiträge jetzt nicht mehr stimmt.

Hallo,

Zum Liefertermin, in Januar 2021 bestellt, erst März 2021, dann lange Ruhe, dann Ende 2021, dann Ende q1 2022, dann Ende q2 2022 und Ende letzter Woche rechnen Sie mal mit einem Jahr, also Ende q3 2022.

Was das Thema Laden angeht, 150 KW sind ok, mit angepasster ladekurve, weil wie lange sieht man das mehr an Ladeleistung, ich wäre froh den Adapter nicht mehr nutzen zu müssen.

Mir machen andere Dinge mehr Bauchschmerzen, was für Licht/Scheinwerfer verbaut sind, wie die Qualität ist des zusammenklöppelns der Fahrzeuge, ob sie das Thema Lack besser hin bekommen, was mit den Batterien ist, was ist drin, Zelle, Chemie, kWh Leistung, und vor allem was streicht Tesla wieder alles in der Zwischenzeit.
Und was ist mit den Antriebswellen und dem klappern am Luftfahrwerk, sowie der zwangshöheneinstellung?

Aber vielleicht gibt es bis dahin endlich eine brauchbare Schildererkennung, und vernünftige Fahrassistenz die nicht nur bei grauem Himmel funktioniert und den Verkehr ausbremst.

Das Tesla da irgend was macht um vorne zu sein bezweifele ich, so langsam wie die Aktuell sind liefern die Chinesen und Europäer akzeptable Alternativen, und Elon kann nur noch mal ein paar Zehntel mehr Beschleunigung oder noch ein Spiel.

Ich bin gespannt wann der Wagen wirklich kommt, wenn erst mal die angeblichen US Bestellbücher abgearbeitet werden ist hier noch lange Ebbe.

5 „Gefällt mir“

Kein Posting @Nobody4711 , eine einzige Abrechnung mit Tesla.

1 „Gefällt mir“

Brownlee hat sich offenbar inzwischen an das Yoke gewöhnt:

2 „Gefällt mir“