Tesla Diebstahl-GAU: Bluetooth-Hack öffnet Türen und startet Autos

Na schöner Mist…

„ Sicherheitsforscher behaupten, einen Weg gefunden zu haben, das Tesla Model 3 und das Tesla Model Y via Bluetooth hacken zu können. Sie entwickelten ein Tool, mit dem sich fremde Fahrzeuge öffnen und bedienen lassen - und das innerhalb weniger Sekunden.…“

Tesla Diebstahl-GAU: Bluetooth-Hack öffnet Türen und startet Autos - WinFuture.de

Ist letztlich die bekannte Relay Attacke, dieses Mal mit BLE. Also braucht man den Handyschlüssel in der Nähe. Das ist dann das selbe Problem wie mit anderen Keyless Systemen. Weniger ein Problem auf dem Grossparkplatz aber zu Hause.

Wird bereits diskutiert. Das wäre dann der dritte Thread. Daher hier zu.

3 „Gefällt mir“