Tesla DC-Anschlüsse und Adaptierbarkeit

bei der Gelegenheit mal eine Frage an alle, die Ahnung haben: Es gibt ja für uns Teslarianer genau DREI Anschlüsse auf der Welt, die „relevant“ fürs Schnellladen sind: Teslas Eigenentwicklung in den USA, Combo CCS mit Typ1 in allem, was irgendwie asiatisch angehaucht ist und Combo CCS mit Typ2 in den meisten, europäischen Ländern.

Nehmen wir mal an, ich will mit MEINEM Wagen einmal um den Globus fahren und weltweit die Schnellladenetzwerke nutzen. Mal von der Freischaltung der Säulen abgesehen - WELCHE Adapter brauche ich da als Europäischer Teslafahrer? Und wo bekomme ich die? Weil: Knappe 40.000 Kilometer NUR mit dem Ladeziegel und Weltreiseadapter für den Stecker ist dann doch zumindest ETWAS…interessant

2 „Gefällt mir“

Es gibt bei Tesla folgende Anschlüsse: den eigenen (USA), GBT (China) und CCS2. Meines Wissens werden keine Teslas mit CCS1 ausgeliefert, weil es den nur in den USA gibt.
Adaprtieren kann man eigentlich nur AC ordentlich und mit vertretbarem Aufwand. Also maximal 11kW und halt die CCS Systeme außerhalb der USA und Chinas. Da hat sich eigentlich CCS2 durchgesetzt.

1 „Gefällt mir“

naja, ich habe bspw. schon sowas hier gesehen:

Sprich: Für Ami-Autos gibt es Adapter, damit diese in Europa laden können. Nur umgekehrt hab ich noch nix gefunden.

und okay, dann gibt es international sogar VIER Schnelllade-Standards, mit denen man sich rumschlagen müsste. Ärgerlich.

Der ist aber, naja irgendwie illegal, weil man CCS nicht verlängern darf, was bei den Strömen auch sinnvoll erscheint.

ChaDeMo ist ja auch eine DC-Schnelllade-Möglichkeit und Tesla bietet hierfür einen entsprechenden Adapter für die EU- sowie US-Modelle an.

Mein 2015er Model S kann somit

  • Tesla Supercharger EU
  • ChaDeMo (über Adapter)
  • CCS Combo 2 (über Adapter)

Für die 80-eDays 2016 hatte sich ein TFF-Mitglied einen Adapter gebaut, mit dem er sein Model S (EU) an den US-Superchargern laden konnte.

Aber nur für die Model S.

Den CCS-Adapter sowie den ChaDeMo-Adapter gibt es doch sicher auch für das Model X.
Für das Model 3 und Y gibt es keinen ChaDeMo-Adapter, dafür haben sie CCS serienmäßig.

Ja, das ist ja auch quasi nen Model S nur aufgeblasen… :slight_smile: