Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla Bestellen - Preis reservieren

Moin Zusammen,

gibt es eine Möglichkeit, wie ich mir ein Model Y zum Preis reservieren kann, aber noch keines zugeordnet bekomme wenn welche gebaut werden?

Ich würde gerne ein MY mit FSD und AHK haben irgendwann. Das irgendwann wäre wenn klar ist, dass das MY alle Neuerungen hat (4680, Neue Scheinwerfer, etc). Aus Deutschland.

Insbesondere möchte ich den Preis von FSD festhalten. Das könnte ja teurer werden in der nächsten Zeit.

Kann ich zb eine Bestellung tätigen, die 100€ anzahlen, aber mit dem hochladen der Dokumente oder mit der Auswahl des Delivery Centers warten? Meint ihr das hält den Prozess auf und könnte mir den FSD Preis sichern?

Liebe Grüße
Lody

Ich wüsste nicht, warum sich Tesla auf so vage Geschichten einlassen sollte.
Ich sehe es so: Ein Geschäft ist nur ein gutes Geschäft, wenn beide Parteien mit einem „guten Gefühl“ nach Hause gehen.

Bei dem o.g. Beispiel sind aber alle Vorteile auf einer Seite…solche Wunschvorstellungen sind, aus meiner Sicht, keine Basis und spiegeln leider einen negativen Trend wieder…
Alles für mich, der Rest für die anderen.

2 Like

Ich würde ungerne jetzt eine Grundsatzdiskussion starten. Ich halte das für nicht zielführend. Dafür können wir gerne einen eigenen Thread erstellen.

Hier ist erstmal die Frage, ob soetwas geht. In diversen Threads habe ich gelesen das einige ihre Auslieferung verzögern könnten.

1 Like

Ich auch nicht - meine Antwort implementiert doch ein, nicht nur moralisches, NEIN

Eine Auslieferung für ein paar Wochen zu verzögern, wegen Leasing, Urlaub oder anderer nachvollziehbaren Gründe, ist doch etwas anders als das, was du dir vorstellst.
Neuerungen wird es immer wieder, auch kurzfristig geben. Wenn ich heute einen TESLA bestelle hat, ein drei Monate später bestelltes Fahrzeug, Neuerungen.
Also wirst du nie ein Fahrzeug mit allen Neuerungen bekommen…
Und noch einmal - warum soll Tesla dir heute einen Preis zusichern, für einen „eigentlichen“ Kauf irgendwann…

Ich habe bereits bestellt.
Kürzlich hatte ich in einer Mail an Tesla geschrieben, dass ich kein China-Y, sondern unbedingt ein „Made in Grünheide“ haben möchte.
Darauf hin rief mich Tesla an und sagte, dass es 1. noch nicht klar ist, ob Y aus China kommen werden, und falls ich dann doch eine China-VIN zugeordnet bekäme, ich einfach anrufen/schreiben soll … dann würde man diese Zuordnung wieder aufheben, bis Mad in Grünheide verfügbar wäre.

5 Like

Das ist ein guter Ansatz. :slight_smile: Danke

Ich versuche es genauso.

Habe zwei Fahrzeuge bestellt und bin mit 4000€ in Vorlage getreten. Ein Storno ist jederzeit möglich, selbst wenn das Fahrzeug auf dem Hof stehen würde.

Ich habe ebenfalls Wünsche, neues Interieur, Scheinwerfer, Zellen, made in Grünheide etc.

Daher werde ich mit der finalen Zahlung warten, bis sich herausstellt, ob das gewünschtes Fahrzeug geliefert werden kann. Ansonsten trete ich mit Tesla Frankfurt in Kontakt und frage was machbar ist, sollte ja möglich sein, nach hinten verschoben zu werden.

Ich drücke die Daumen :wink:

2 Like

In China sind jetzt die Preise für das MY raus und das lässt doch hoffen, das sich hier noch etwas tut bei den MIC Modellen und auch später bei denen aus Grünheide.

Die Preise aktuell sind für Model 3 und Model Y ab diesem Jahr nicht mehr zu halten und müssen fallen! Die gesamtwirtschaftliche Lage wird nur sehr wenige Leute zu einem Autokauf in dieser Preiskategorie bewegen. Ferner werden diesjährig auch viele chinesische Modelle zu guten Konditionen auf den Markt kommen wie Xpeng G3 oder JAC E-S2, etc…

Für Auslieferungsrekorde müssen also auch die Preise stimmen.

1 Like