Tesla bestätigt Leistungsreduktion nach 30 Sekunden beim P85D

Seit einiger Zeit hat Tesla beim Model S P85D die Accuheizung eingeführt.
Dies hatte zur Folge, dass erst nach ca. 1 Stunde vorheizen die volle Leistung zur Verfügung steht. Das war der erste Schritt der Kastration.
Nun habe ich den endgültigen Vernichtungsschlag bekommen.
Nach ca 30 Sekunden Volle Leistung auf der Autobahn wird die Leistung drastisch auf zunächst 200 kw Output und kurze Zeit später auf 100 kw und darunter reduziert.
Das Ganze passiert auf einer Strecke von ca. 9 km !!
Danach habe ich die Beschleunigung ausprobiert und habe von Null auf 100 (Landstraße) ca. 23 Sekunden gebraucht.
Wir reden von einem P95D und nicht von einem 65er VW Käfer…

Komentar von Tesla:

viele Grüße
Bruno…

9 „Gefällt mir“

Habe davon auch schon öfter gelesen hier im Forum. Es gibt angeblich einen Counter für die Heck Drive Unit, um die zu schonen.

Wie hier in diesem Thread:

oder diesem:

Gruß

Kurt

1 „Gefällt mir“

Wie man in dem Schwarzen Antwortkästchen lesen kann ist das von Seiten Tesla so gewollt und kein Fehler. Das ist so programmiert, dass nach 30 Secunden die Leistung reduziert wird. Die Drive Unit wurde vor kurzem getauscht…

30 Sekunden auf Wolke 7 schweben und danach mit der Performance eines VW Käfers weiterfahren, dafür habe ich keine 125.000,-€ ausgegeben.

8 „Gefällt mir“

???
inwieweit soll diese Antwort helfen?

Danke dir! Damit kann ich hier schließen.

1 „Gefällt mir“

Öffne wieder. Es gab ein Missverständnis meinerseits. Grüße

@Seneca,

Ich habe vorhin den Tipp erhalten, den ich mit der Bitte um Umsetzung an dich weitergeben möchte:

„…Seneca bitte den Threadtitel zu ändern?

Vielleicht sowas: „Tesla bestätigt Leistungsreduktion nach 30 Sekunden beim P85D“…“

Hallo Seneca,

Ich weiß, das dir meine Links keine Abhilfe bei deinem Problem sind. Ich wollte dir nur zeigen, das Tesla da einen Counter mitlaufen lässt, der ab einer bestimmten Laufzeit deine Drive Unit kastriert.
( Und du dich, soweit ich in den Links gelesen habe, damit abfinden mußt, dir von Tesla eine neue oder überholte Heck Drive Unit einbauen lassen mußt. )

Gruß

Kurt

Zwei Counter…
Der eine reduziert nach Zeit x die Vmax und die Leistung der zweite reduziert dauerhaft die Vmax.

1 „Gefällt mir“

Ah, o.k. So genau wusste ich es nicht, da ich mit dem 85 D die beiden kleinen Motoren drin habe.
Trotzdem danke für die Info.

Gruß

Kurt

Der hier von Tesla so bestätigte Timer, der hart nach 30 Sekunden abregelt ist mir auch neu!

Ich frage mich, ob dieser zweite Mechanismus den alten Counter ersetzt, so dass nicht mehr so viele dauerhaft limitierte Drive Units getauscht werden müssen oder ob der zusätzlich eingeführt wurde.

Seit wann hast Du denn diese Reduktion nach 30 Sekunden? Ich kann mich nicht erinner davon schon früher gehört zu haben.

Finde es sehr interessant, dass Tesla das jetzt offiziell bestätigt.

Der Thermal Counter der DU müsste noch immer aktiv sein aber ja der wird durch den 30sec weit weniger häufig ausgelöst.
Damit hat man ja ca. 100 Versuche mit > 230 km/h soweit ich das nich weiss…oder? Der Thermal Counter waren doch 3.000 sec> 230 km/h?

genau weiß ich nicht seit wann ich dieses 30 sec Limit habe, oft kann man ja nicht so schnell fahren,
aber seit ca 1,5 bis 2 Jahren tut er das.
Auch nachdem ich eine neue Driveunit bekommen habe. (vor ca. 4 Wochen)

Es handelt sich offensichtlich nicht um einen Counter sondern ein derber Countdown von 30 sec…

Sind beides zeitlich begrenzte „Zähler“ die entweder zu ein kurzfristigen oder konstanten Leistungsreduktion führen.
Keine Lösung ausser DU Tausch und/oder Reset der Counter…

Ich weiß nicht, ob es eine offizielle Bestätigung gibt, aber in folgendem Thread werden 6000 Sekunden im Roten Bereich (was beim P85 D glaube ab 235 oder 236 sind) genannt:

Das was Du hier von Tesla bestätigt bekommen hast, ist tatsächlich was anders, als der früher schon hier im Forum diskutierte Counter. Die harte 30 Sekunden Regel ist mir hier zumindest so explizit noch nicht zu Ohren gekommen und die gab es bei meinem 85D (ohne P) definitiv nicht.

Bei meinem aktuellen Raven Performance ist sie mir zumindest noch nicht aufgefallen.