Tesla Ballonkredit und Inzahlungnahme

Hallo allerseits,

da ich in der Kombination nichts gefunden habe hier noch mal als Frage formuliert.
Ich möchte mir einen Y LR mit der Tesla Finanzierung über die Santander kaufen und mein altes Auto in Zahlung geben.

Ich weiß ING oder andere Kredite sind besser, aber ich benötige aus familiären Umständen die niedrige Rate und die Hohe Schlussrate.

Wie würde ich das bestellen. Hat das schon jemand von euch gemacht?
Rechne ich das Inzahlungsnahme Angebot als Anzahlung ein. Oder ist die Finanzieungssumme geringer und ich kann das bei Bestellung so noch gar nicht eintragen?

Danke für eure Antworten.

was ich so m Forum bisher zur Inzahlungnahme gelesen hab, zahlt Tesla oft deutlich weniger als andere Platformen wie mobile.de oder autoscout und wie sie alle heißen.

Das nur als Hinweis und der Preis für die Inzahlungname ist nur einige Monate gesichert und dann wird neu bewertet.

Einen Vergleich von WKDA, mobile und Tesla habe ich natürlich gemacht.
Ende des Quartals → Tesla zahlt echt gut.

Willst du deinen alten denn bei Tesla in Zahlung geben? Das würde ich nicht machen, da die nicht viel bieten. Lieber bei WKDA oder privat versuchen.
Stand aber vor einer ähnlichen Situation, dass ich das Geld vom alten als Anzahlung für den neuen benötigt habe. Habe das zu erwartende Geld durch den Verkauf einfach bei der ING als Kredit aufgenommen und nach Erhalt meines M3 den alten verkauft und den Kredit wieder ausgelöst. Das geht bei der ING recht unkompliziert. Hat mich halt nur die Zinsen der ersten beiden Raten gekostet, bis der Kredit wieder aufgelöst war.

Habe bei der ING schon 2 Fahrzeuge finanziert. Normalerweise würde ich das sofort wieder tun. Wie gesagt bin ich momentan auf die niedrigere Rate der Ballonfinanzierung angewiesen.

Also zu Deiner eigentlichen Frage:
Die Kreditanfrage bei Santander löst Du aus, indem Du diesen auswählst im Bestellprozess.
Dort gibst Du an, wie hoch die Anzahlung sein soll.
Dann startet der Genehmigungsprozess bei Santander mit den von Dir angefragten Konditionen.
Wo die Anzahlung herkommt, interessiert Santander nicht.

Dann kommt der nächste Prozess: die Inzahlungnahme Anfrage.
Das wird direkt über Tesla abgewickelt, wo in Amsterdam die Sachbearbeiter sitzen.
Wenn Du das Angebot von Tesla annimmst,
fließt die Summe direkt in die Anzahlung ein und wird von Tesla in Deinem Account sichtbar verrechnet.

Eventuelle Restbeträge überweist Du dann noch an Tesla und somit ist der Fahrzeugkauf abgeschlossen.

1 „Gefällt mir“

Vielen Dank. Das beantwortet mir genau meine Frage und entspricht dem was ich mir gedacht habe.

Interessanterweise habe ich gerade mit dem guten Leon aus dem Tesla Chat geschrieben. Der stellt dies alles ein bisschen anders dar.
Erst NACH der Bestellung kann man mit Hilfe seines SA auf Finanzierung ändern, als bei Bestellung ist es egal was ausgewählt wird. Mit dem kann man dann auch die Inzahlungnahme besprechen.

Fun Fact: Bis die Rechnung/Vin da ist kann man mit dem SA problemlos die Zahlungsarten wechseln egal in welche Richtung.

Gab im Forum glaube ich auch schon mehrere Beiträge dazu ;-).
Ich habe das auch so gemacht. Das Angebot zur Inzahlungnahme von Tesla letzten September war im Vergleich zu WKDA in etwa gleich. Auf jeden Fall war es mir das Wert einfach mit dem alten Auto hinzufahren und mit dem Model 3 zurück :wink:

So, Y ist bestellt. Mit dem SA schon telefoniert. Hab mir von ihm das alles noch mal bestätigen lassen.
Jetzt heißt es wieder warten :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Hallo, Ich bin neu im Forum aber dachte das Thema passt zu mir :slight_smile:
Ich habe meinen VW T5 in Zahlung gegeben und fand eigentlich, dass der Preis gut war. Preis war inkl MwSt, ich nehme an es wird quasi alles netto verrechnet und dann die MwSt neu berechnet? Oder der nette Tesla Advisor wollte mir was gutes tun :slight_smile:

Für meinen Peugeot 208e Zulassung 10/21 wollte Tesla mir 14.000,- Euro zahlen. Mobile.de und WKDA liegen bei 24.500,-- Euro!!!

WKDA wird dein e208 nicht ankaufen. Ich hatte immense Probleme meinen e208 zu verkaufen. Letztendlich hab ich es über einen lokalen Händler geschaft.