Tesla App funktioniert nicht

Hallo, ich habe die Tesla-App auf einem (alten) Samsung Galaxy alpha installiert, sie startet auch, aber es erscheint nirgendwo ein Eingabefeld für Benutzername und Passwort.
Mache ich da was falsch, o

der braucht man wirklich ein neueres Handy?

Die Android Version für dieses Handy ist definitiv alt und generell somit ziemlich unsicher.
Und wahrscheinlich wird die app deshalb auch nicht funktionieren.

Ja, ist Android 5.0.2. Es ist aber schade, denn das Handy ist handlich klein und hat eine extrem gute Kamera, weswegen ich es gerne dabei habe.

Lt. App-Store braucht die Tesla-App mindestens Android 5 oder höher. Da ist wohl 5.0.2 mittlerweile schon sehr grenzwertig.
Ggf. mal bei Tesla direkt anfragen. Ggf. ist mittlerweile schon 6 von Nöten, es wurde blos noch nicht aktualisiert.

Das Galaxy Alpha wurde 2014 auf den Markt gebracht … IT sicherheitstechnisch Steinzeit … gönn Dir zum modernen Auto ein modernes Handy :slight_smile:

3 „Gefällt mir“

Ich hab schon auch ein neueres Handy. Allerdings ist es recht gross und passt nicht so gut in die Hosentasche. Außerdem war ich knickerig und es hat nur eine mittelmäßige Kamera. Aber vielleicht wahr: Noch ein extra Handy besorgen für unterwegs. Ist ohnehin besser, wenn man nicht alle Apps auf einem einzigen Handy hat. Sicherer aber unpraktischer…
Trotzdem schade…

2 „Gefällt mir“

Eine noch nicht genannte Möglichkeit:
Vielleicht kannst du ja für dein genanntes Smartphone eine (schlanke) Custom Rom mit einer neueren Android-Version installieren - ein Hinderungsgrund könnten dann natürlich immer noch neueste Sicherheitspatches sein, aber einen Versuch wäre es mir wert.

3 „Gefällt mir“

Ja, wenn das geht, wäre das was. Danke für die Idee. Ein gutes Handy wegwerfen mache ich ungern. Immerhin hat es einen wechselbaren Akku (ist auch wirklich stromlos, wenn der draussen ist) und ein gutes Display. Ist robust und hat ja auch schon lange gehalten (Akku mehrmals erneuert). Mit custom Rom muss man es allerdings rooten, und dann ist es nicht mehr so sicher. Wäre ne größere Aktion. Mal sehen…

1 „Gefällt mir“

Sicher ist es eh nicht mehr.
Du bist Android 5. Aktuell ist Android 11 mit Android 12 im Anmarsch.
Wäre es ein PC wärst Du quasi mit Windows XP unterwegs. Und das ist auch nicht mehr sicher.

Ja, ich verstehe. Ich bin aber eher so ein Typ, der nicht unnötig Resourcen vergeudet. Deshalb versuche ich, die Computer und Handys so lange wie möglich zu verwenden. Eigentlich wäre es auch kein Problem die alte Hardware länger mit Softwareupdates zu versorgen. Aber hier haben die Firmen mit Ihrer Politik die Verantwortung. Alte XP-Rechner kann man übrigens ganz hervorragend noch jahrelang mit linux weiterbetreiben. Und das ist sicher (genug).

Du kannst ja gerne dein uralt Handy weiternutzen, nur musst du dann eben auf den App-Komfort verzichten. :wink: Es ist so wie es ist.
Der XP-Vergleich hinkt, da die Hardware ja nichts mit dem OS zu tun hat. „Schuld“ trägt Samsung, weil sie ihre alten Geräte nicht mehr updaten.