Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla App für Windows Phone

Wie immer hier der Hinweis, dass es äußerst riskant ist, deine „my Tesla“ login Daten einer App oder Web Seite anzuvertrauen, die nicht von Tesla selbst, sondern einem Drittanbieter stammt.
Bitte nicht wundern, wenn dann das Auto weg ist.

Ist etwas bekannt wo was gehackt, geknackt oder ein Auto gestohlen wurde?

Teslas wurden schon gestohlen. Wie das passiert ist, ist nicht bekannt. Die Login Daten sind eine von vielen Möglichkeiten.

Ich warte auch noch auf ne sichere WP App… aber scheinbar ist das keine Priorität für Tesla dass Kundendaten möglichst sicher sind. Kann man ja an 3. Weiter geben…

Naja mit Android und iOS hat Tesla ja 97℅ des Smartphone Marktes abgedeckt. WP spielt mit einem Marktanteil von unter einen Prozent ja praktisch keine Rolle mehr,. Drum kann ich das schon nachvollziehen dass man für eine Hand voll User nicht noch ein drittes App development Team unterhält.

Gesendet von meinem Oneplus 3

Klar Mephisto, das sehe ich durch meine betriebswirtschaftliche Brille auch so. Andererseits ist Microsoft eben ein big player und vor allem Firmen mit hoher Intergrationstiefe der EDV setzen auf dienstliche Windows Mobiltelefone. Ich denke Tesla ( bzw. deren Dienstleister) braucht da kein eigenes Team, die Android App kann mit mäßigem Aufwand neu kompiliert werden.
Also ich habe mir jetzt einen Andtoiden als „Fernbedienung“ für mein in Produktion befindliches MX zugelegt, verstehe aber User, denen das zu doof ist…

no_noise

z.Zt. noch Opel Ampera

Das Login ist generell nicht sicher da Passwörter auch von Schadprogrammen mitgelesen werden. :frowning:
Schade, dass Handys keine fixe IP-Adresse haben - so könnte Tesla die Verbindung kappen und über die hinterlegte IP-Adresse die Verbindung neu aufbauen. :wink:
Alternative: Ich hinterlege bei einem Teslastore-Besuch ein Passwort und dasselbe gebe ich auch einmalig in die APP ein. Die App versendet das Passwort verschlüsselt. Natürlich darf ich mein Handy nicht verlieren - aber es gibt auch schon Fingerabdruck-Erkennung an manchen Handys und dann wär sichergestellt, dass kein unbefugter diese App öffnet. :stuck_out_tongue:

Also ich würde an eurer Stelle nicht auf eine offizielle Windows Phone App hoffen. Wenn man sich folgende Marktanteile bzw. Prognosen anschaut: de.statista.com/statistik/daten … ssystemen/
macht es wirtschaftlich einfach keinen Sinn dafür eine App zu entwickeln. Das System ist eigentlich recht gut, war aber zu spät am Markt um signifikant zu sein. Und ab dem Zeitpunkt ist es ein Henne Ei Problem. Wenig Apps, wenig Verkäufe.
Tesla setzt momentan alle verfügbaren Programmier Ressourcen für AP2 bzw. Model 3 ein. Dann waren zumindest noch AP1 Weiterentwicklung und Upgrades des Systems auf 8.1 und höher zugesagt.
Der Vorschlag vorher mit einem billigen Androiden das Auto fernzubedienen ist momentan der beste Weg wenn man keinen 3. Anbietern vertraut.

Ich selbst nutze Tesla Companion. Laut Bewertungen funktioniert das auch mit dem Model X. Angst vor Missbrauch habe ich nicht, der Programmierer dahinter genießt durchaus Reputation, auch im TMC Forum. Generell bin ich hier aber ziemlich angstbefreit, ein Missbrauch bei gut verbreiteten Apps würde sich wohl extrem schnell rumsprechen. Und ein Hack direkt auf die Tesla Server ist genauso wahrscheinlich, insofern leben wir, die Fernzugriff aktiviert haben, sowieso alle mit einem Restrisiko.

Wer bereits ein Windows 10 Phone hat, kann sich Tesla Control Centre ansehen bit.ly/2mrqONd

Meine Frau hat jetzt auch ein WPhone Handy.
Companion App läuft :wink:

Finde das Betriebssystem wirklich Klasse. Bin selbst am überlegen mir ein WPhone Handy anzuschaffen.

Schade, dass diese so stiefmütterlich behandelt werden

Grüße
Mario

Ich hatte mehrere Jahre Windows Phone und war sehr zufrieden.
Bin nur wegen der besseren Hardware (akku, kamera) zu android gewechselt.

Hab neben den IPhone auch noch ein 950 am Start und mag mich davon nicht trennen…

Ist vermutlich Mega Off Topic aber wenn wir schon dabei sind: Unabhängig davon was man sonst von Microsoft hält, ist Windows Phone für mich das beste mobile Betriebssystem. Zusammengeräumt, einfach, schnell. Manche Dinge sind so einfach gelöst, dass es fast genial ist. Ich find sicher eine bestimmten Kontakt auf meinem Handy schneller als jeder Android User. Es ist mir unbegreiflich warum Microsoft durch sein Agieren am Markt diese Potential so verschenkt.

Jupp!
Und ich habe bei Android auch noch keine bessere Tastatur gefunden.

Ich habe ein Windows Phone gefunden, dass viele Menschen erreicht:

Geniales OLED für User mit Durchblick. Was ich nicht wußte, dass es Google Glass schon abgedunkelt gibt. Da ist die VR naheliegend. :slight_smile:

Ich warte schon seit drei Jahren auf eine offizielle Windows App :imp:
Echt schade, dass Tesla das nicht macht.
teslatap.com/questions/windows- … -official/

Irgendwann wird wahrscheinlich mein Uralt-Iphone (welches nur für die Tesla-App benutzt wird) nicht mehr unterstützt werden und dann?

Ich warte auch auf eine offizielle Windows App.
Aktuell verwende ich Tesla Connect. Diese App läuft auch auf dem normalen Desktop.

Hallo,

ich habe den Tesla Companion auf WP jetzt eine ganze Weile problemlos im Einsatz gehabt, seit ein paar Tagen schlägt die Anmeldung fehl. Der Zugriff vom Android meiner besseren Hälfte klappt, der Account ist also OK, Neustart des Telefons und Neuinstallation der App haben nicht geholfen.

Hat irgendjemand sonst das gleiche Problem?

Grüße

Marcus

Hi Marcus

Ich habe meinen Tesla Companion eben kurz gecheckt, funktioniert problemlos. Ich habe die App auch mal beendet und eine Neuanmeldung durchgeführt, ging alles wie immer.

Viele Grüsse

Thomas

http://www.itmagazine.ch/Artikel/64570/Microsoft_beerdigt_Windows_Phone_Ende_Juni.html

Damit dürfte sich das ‚warum macht Tesla keine App für Windows Phone‘ wohl erledigt haben. Das Microsoft schon länger über einen Ausstieg nachdenkt ist ja hinreichen bekannt.