Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Temporäre Thread-Schließungen nach Moderatoren-Gutdünken

Tesla Fahrer

4 „Gefällt mir“

Glaube ich sofort, dass es nicht einfach ist, eine „Metrik“ zu finden, die zuverlaessig die „Stoerenfriede“ ausfindig macht. Vielleicht geht es auch gar nicht.

Dann sind sie m.M.n. aber auch kein Problem mehr.
a.) Ich habe ein oder zwei User auf der Ignoreliste die ich persönlich von ihrer Art her nervig finde. Diverse andere User hingegen, diskutieren mit diesen Usern ganz normal.
b.) Ich habe ettliche User auf der Ignoreliste, die ständig dadurch auffallen, dass sie von anderen Usern wegen falscher Infos, Unterstellungen etc. korrigiert werden müssen. Oft sind diese User auch Teil des Grundes, warum es zu temporären Schließungen oder Zeitbeschränkungen beim Antworten kommt.

Schlussfolgerung: Ich vermute, dass aus a.) nicht in den Top25 vorkommen. Wenn doch, werden sie m.M.n. aber nicht durch viele Meldungen auffallen. Daher sind sie kein Problem. Die User aus b.) hingegen werden ständig weiter auffallen. Um die kann sich dann gekümmert werden.

2 „Gefällt mir“

Ertappt! Für mich ist die höchste Form der Verachtung jemanden noch nichtmal zu ignorieren :wink:

Aber ernsthaft, für mich am nervigsten sind diejenigen Teslafans, die in anderen BEVs eine Bedrohung zu sehen scheinen und dann in meinen Augen ähnlich unsachlich gegen andere Elektroautos „argumentieren“, wie es die verbohrtesten Petrolheads gegen BEVs und Tesla tun.

Da muss ich dann immer an das Leben des Brian denken und daran, dass manche Dinge nur mit Humor zu ertragen sind.

Gruß Mathie

7 „Gefällt mir“

Man sollte beim Schreiben/Argumentieren nie vergessen, das es immer zwei Seiten der Medaille und auch eine subjektive Wahrnehmung gibt.
Ich weiß nicht, wie oft ich schon angefangen habe etwas zu schreiben nur um dies nach einem Korrektur durchlesen vorm abschicken, wieder zu löschen.
(Edit: Damit beziehe ich mich nicht auf etwaige Rechtschreibfehler, sondern auf den inhaltlichen Text)
Leben und Leben lassen!

3 „Gefällt mir“

OMG, es gibt ein “Meldelimit” :roll_eyes:

1 „Gefällt mir“

Hallo liebe Freunde,

da der Thread ja jetzt doch schon sehr lange ist und ich nur die Beiträge überflogen haben, möchte ich kurz bestätigt haben, ob die Zusammenfassung stimmt.

  • Leute die keinen Tesla fahren sind hier nicht willkommen?
  • negative/kritische Meldungen zu Tesla nicht erwünscht?
  • hinterfragen gilt als stänkern?

Sollte ein Forum nicht zum Austausch sein um auch z.B. potentiellen Tesla-Käufern einen Überblick über Pro und Contra zu geben? Damit man abwägen kann, ob ein Kauf in Frage kommt?

Ich hoffe ich habe das richtig verstanden.

3 „Gefällt mir“

Das liegt im Auge der betrachtenden Person.

Ich finde es funktioniert erstaunlich gut, weder so übermoderiert wie bei Zeit online noch untermoderiert wie bei Heise.

Gruß Mathie

1 „Gefällt mir“

Nein, hast Du nicht. Es gibt anders als Du es in Deiner Zusammenfassung darstellst eben keine einhellige Meinung, deshalb gibt es ja den Thread.

Wenn Du den Thread im Detail liest, wird das wahrscheinlich klar, falls nicht, frag doch mit Zitat der konkreten Äußerung auf die Du Dich beziehst nach.

Gruß Mathie

3 „Gefällt mir“

Scheinbar. 167 Posts binnen 36 Stunden zeigen mir, dass ein gewisser Diskussionsbedarf besteht.

1 „Gefällt mir“

Nein, Deine Zusammenfassung ist eigentlich falsch:

Jeder ist hier willkommen, auch wenn er keinen Tesla fährt. Selbstverständlich ist auch Kritik richtig und wichtig. Wenn Du Dich umschaust wirst Du sehen, dass vor allem Teslafahrer Kritik üben. Das liegt vermutlich daran, dass diese Teslafahrer entsprechende Erfahrungen haben.

Was einige (mich eingeschlossen) stört sind User, die sich nicht informieren wollen, sondern hier angemeldet sind um hauptsächlich gegen Tesla zu sein. Das ist etwas völlig anderes.

8 „Gefällt mir“

Ok, danke, dann werde ich mich heute Abend, wenn mehr Zeit ist, mal hinsetzen und genau lesen und nicht nur überfliegen. Du hast mir zumindest fürs erste viel Zeit erspart.

Danke dir dafür.

1 „Gefällt mir“

Leider liegst Du in allen Punkten falsch.
Daher fasse ich es mal für Dich zusammen:

  • Wir sind ein Tesla und Freunde Forum -> Auch interessierte Leute, die keinen Tesla fahren, sich aber für die E-Mobilität interessieren, sind willkommen.
  • Es sind alle Informationen zu Tesla und allgemein zur E-Mobilität willkommen.
  • Hinterfragen ist sogar erwünscht. Hier gilt aber - wie im kompletten Forum - dass eine Diskussionskultur angestrebt wird, die ihren Namen auch verdient. Persönliche Anfeindungen, Stänkereien, oder gar Agressivität im Schreiben fördern nicht gerade den guten Umgang miteinander.
5 „Gefällt mir“

@Boblovin Und ganz ehrlich, Dein erstes Post empfand ich als Provokation.

2 „Gefällt mir“

Was mich betrifft (und ich schreibe hier nur in meinem Namen): Nein, leider 100% falsch verstanden.

Ich mag keine Leute, die ueberwiegend (manche immer) gegen Tesla staenkern und dies auch gerne mit Halbwahrheiten oder (vor allem fuer „Neulinge“) schwer ueberpruefbaren Behauptungen tun.

In aller Regel (nicht immer, aber fast immer) haben die keine „rotes Tesla T“. Ob jene ohne diese Markierung einen Tesla haben oder ob Sie es nur behaupten, um weniger Verdacht zu erregen, vermag ich nicht zu sagen. Und es sind immer wieder die gleiche handvoll Leute.
Dass „Neulinge“ ohne Tesla natuerlich das rote T AUCH nicht haben, ist klar. Die sind aber nicht gemeint.

Gegen fundierte, berechtigte Kritik habe ich ueberhaupt nichts. Gegen hinterfragen auch auch nicht. Leute ohne Tesla, die sich hier informieren wollen, etwas weil sie nicht sicher sind, welches BEV sie kaufen sollen, sind mir immer willkommen.

7 „Gefällt mir“

Die Frage ist für mich allerdings worüber besteht Diskussionsbedarf, über die temporäre Schließung von Threads oder über Deine hier geäußerte Meinung dazu?

Ich sehe eigentlich keinen großen Bedarf an einer Diskussion über die Moderation, die finde ich im Rahmen dessen, was ich von Ehrenamtlichen in ihrer Freizeit erwarte gut.

Dikussionsbedarf habe ich allerdings was die Erwartungen von uns allen an uns als Nutzerschaft des Forums betrifft.

Deshalb diskutiere ich hier im Thread mit, weil ich glaube wir alle können dazu beitragen, dass solche Abkühlpausen in manchen Threads unnötig würden, wenn wir uns mehr auf die Inhalte der Postings als auf die hineingemutmaßten Intentionen der Postenden konzentrieren würden.

Andere sehen das anders und deshalb entsteht die Diskussion hier und so lange dabei Argumente ausgetauscht werden finde ich es gut, dass die unterschiedlichen Meinungen formuliert werden und ich hoffe, dass das Moderationsteam auch etwas aus der Diskussion mitnehmen kann.

Gruß Mathie

5 „Gefällt mir“

Ich warte übrigens immer noch auf Hinweise nach doppelten Nutzerkonten.
Dafür dass groß angekündigt wurde, dass es so was ja auf jeden Fall gäbe, kam bisher, genau nicht ein Hinweis.

3 „Gefällt mir“

Nein, definitiv nicht!
Es geht eher um den Ton (beiderseits) und um einen gewissen Grad an Belehrungsresistenz (beiderseits)!
Da wir aber alles Menschen sind und in einem textbasierten Forum keine Gesichtsmimik sehen und Tonlagen hören (was aber mit eine Voraussetzung für menschliche Kommunikation ist), wird es nie einen 100%igen Konsens geben.
Es werden auch relativ wenig Smileys als Gefühlsinterpretationen verwendet.
Daher gibt es, meiner Meinung nach, auch viele Missverständnisse in Foren.

1 „Gefällt mir“

Die kommen leider tatsächlich relativ häufig vor, wie ich schon öfters selber erleben musste!
Guter Beitrag!

Woran machst Du das fest? So ist das nur eine leere Kritik aus der weder die angesprochene Person noch die übrigen Diskussionsteilnehmer mehr entnehmen können, als dass Du Dich provoziert fühltest.

Ich empfand das Posting nicht als Provokation. Für mich hat jemand beim Querlesen einen falschen Eindruck gewonnen, schreibt klar, dass der Eindruck vom Querlesen kommt und räumt ein, dass er lediglich hofft, die Essenz des Threads erkannt zu haben.

Also habe ich mich bemüht kurz sachlich darauf zu antworten, einen Hinweis gegeben, weshalb ich den Eindruck für falsch halte und angeboten bei konkreten Fragen, die nach einem ausführlichen Lesen weiter bestehen darauf einzugehen.

Aus solch unterschiedlichen Wahrnehmungen entsteht in meinen Augen der Diskussionsbedarf hier im Thread, nicht aus den Moderationsentscheidungen im Forum.

Gruß Mathie

7 „Gefällt mir“