Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tempomat - Geschwindigkeit

Moin zusammen,
ich habe eine kleine Frage:
Gibt es einen Trick, wie ich den Tempomat dazu bewegen kann, bei Aktivierung nicht die vermeintlich zulässige Höchstgewindigkeit zu nehmen, sondern die aktuell gefahrene?
Meine Beobachtung ist diese: Ich fahre in einer Baustelle 60 km/h und möchte mit dem Tempomat (rechter Schalthebel einmal nach unten) 60 km/h weiterfahren. Mein M3 meint aber, es seien 100 km/h erlaubt und beschleunigt prompt auf 100 km/h. Ich hätte aber gerne, dass der Tempomat die Geschwindigkeit übernimmt, die ich gerade fahre. So tut er das ja auch, wenn ich z.B. 90 km/h schnell an einer Stelle fahre, wo er irrig annimmt, dass nur 50 km/h erlaubt seien.
Viele Grüße

Mit dem rechten Drehrad im Lenkrad runter regeln. Ist aber leider ziemlich mühsam und ich kenne auch nichts, das einfacher gehen würde.

Und auf dem Strompedal bleiben bis Du runtergerädelt hast, dann beschleunigt er so lange auch nicht.

Ja, so mach ich das auch immer. Nervig, aber geht leider nicht anders im Moment.

Beim anfahren läuft die Zahl kurze Zeit die aktuelle Geschwindigkeit mit hoch. Sobald dann nicht weiter beschleunigt wird, springt die Anzeige auf die erkannte Höchstgeschwindigkeit inkl. eingestellter Toleranz.

Eine Einstellung wie Du sie im Kopf hast, bietet das System derzeit leider nicht. Da hilft nur manuelles drehen.

Danke für die Antworten. Die Nutzung des rechten Lenkradknopfes war mich auch bekannt, aber es nervt doch sehr, wenn man fleißig rumschraubt, um 50 km/h runterzudrehen…
Mein Wunsch: Tempomat übernimmt gefahrene Geschwindigkeit und einmal aufs runde Verkehrsschild aufm Display drücken erhöht auf die gesetzlich zulässige Geschwindigkeit. So hätte ich es programmiert :slight_smile:

Das werd ich nachher mal versuchen… Danke!

Das sehe ich ganz genauso.
Irgendwie fehlt mir ein vernünftiger Weg, solche und ähnliche Feature Requests an Tesla übermitteln zu können. Mit der Sprachübermittlung der Bug-Requests bin ich jedenfalls bisher immer gescheitert.

Mhh, Tesla hat eine halbe Million Autos, wenn da jeder seinen Senf dazugeben will, gibt es einiges zu tun …

naja, aber die geforderte Verhaltensweise (übernahme der gefahren Geschwindigkeit in den Tempomaten) ist ja eigentlich das, was man erwarten würde und was man von anderen Fahrzeugen kennt … und nicht ein Beschleunigen auf die mögliche Höchstgeschwindigkeit.

Ich hatte das gleiche erst gestern oder vorgestern in einem anderen Thread nebenbei gefragt, ich bekam den Tipp „den Autopilot Hebel länger zu mir hin ziehen“ was bei mir im Model3 nicht funktioniert hat. Der Hebel dafür ist bei uns ja der Schalthebel und der geht nach unten anstatt zu uns hin, und länger nach unten drücken hat dann auch keine andere Wirkung gehabt.
Vermute den Hebel zum heranziehen und die Funktion mit dem länger halten ist spezifisch für eine Version von Model S oder X.

bei mir funtioniert das mit 1mal runterdrücken und er hält die Geschwindigkeit die ich fahre .
Hängt wohl mit AP zusammmen .
den habe ich nämlich nicht .

Darf man fragen, welches Modell Du fährst? Beim M3 geht das sicher nicht.

In den ersten Wochen gab es Exemplare ohne AP. Inzwischen wünsche ich mir manchmal, wir hätten auch so eines…

Ja so mache ich es auch…
Auf dem Pedal bleiben und runterregeln.
Richtig verschlimmbessert ist die zielgeschwindigkeit 150 der neuen navidaten.
Da muss man richtig am Rad drehen.
Ärgerlich!!!

M 3 AWD AP extra abbestellt wollten sie mir schenken .

Das nenne ich konsequent.

Boah das ist wirklich ein nerviges Thema. Auch die Sprünge nach oben oder Bremser nach unten wenn dann ein vermeintlicher Tempo Wechsel aus gemacht wird.
Generell muss sich Tesla hier mal fragen ob nicht die ganz offensichtlichen ungereimtheiten ausgeräumt werden sollten bevor es major updates wie das kommende V10 gibt… Oo

Diese Bevormundung bei der Geschwindigkeit und nervtötend! Um nicht zu sagen gefährlich in manchen Situationen. Habe es Tesla mehrfach mitgeteilt, interessiert keinen dort.

Bernhard

Wenn wir schon beim Thema Geschwindigkeit sind: weiss jemand ob das M3 30er Zonen erkennt bzw. ob 30er Zonen im Navi hinterlegt sind?

Mein M3 hat noch nie eine 30er Zone angezeigt, sondern zeigt dieses Standardmässig immer nur mit 50km/h an, was mir echt auf die Nerven geht.