Temperatursteuerung V7

Heute habe ich wieder die leidige Erfahrung gemacht, dass die Steuerung der innen Temperatur viel schlechter ist als unter 6.2! Die Zuluft wird nach Erreichen der gewünschten Temperatur eiskalt und das bei Lüfter 6. Aber auch bei Lüfter 2 wird die Luft nicht wärmer!

Wer hat ähnliche Erfahrungen?

Gibt es schon, schau mal hier - V7: ich friere...

Bei mir aber alles OK

Stimmt. Zu Anfang der Fahrt prima Heizung, dann kommt kühle Luft. Bei Ankunft zuhause wird vor!! dem Ausschalten wieder kräftig geheizt. Seltsam.

Meiner heizt seit 7.0 von Anfang an nicht. Er bläst kalte Luft rein bis ich manuell auf Maximaltemperatur stelle.
Nach ca. 2 Minuten wird die Luft dann wärmer. Wenn ich nach dem aufheizen wieder auf Automatik stelle (22Grad) kommt sofort wieder kalte Luft herein. :blush:

Heute die gleich Strecke gefahren und heute hat es geklappt. Heute Vormittag kam wieder nur kalte Luft… und Stufe 6, jetzt nur noch Stufe 2-3 und Zuluftstrom bei rund 22-24,5°!

Siehe meinen Post hier: Tesla Roadster VIN 421