Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Taycan Fahrer gibt Vollgas in Einfahrt

Was ist hier passiert? In anderen Foren sprechen sie über Pedale nah beieinander. Für mich hat das mit der Anfahrt am Berg zu tun. Mehr Pedalbetätigung notwendig um loszufahren? Aber dann Vollgas? Ist da was bekannt beim Taycan?

2 Like

Schwierig zu sagen ohne zu sehen welche Pedale wann gedrückt wurden.

Vielleicht beide gleichzeitig und launch control damit aktiviert?

Richtig mit Vollgas die 150t€Karre zerlegt, und noch 2 weitere mitgenommen.
Das tut heute noch weh :sweat_smile:

Ich bin mal für ein paar Tage das MX gefahren, weil meiner bei Tesla stand.
Der Riesenvieh passt gerade so in meiner Garage, ist cm Arbeit.
Wenn das Ding mal steht, den vorsichtig ein paar cm zu bewegen war auch verdammt schwer. Der Hobel macht auch gleich nen Satz nach vorne.
War jedes mal froh wenn ich ihn in einem Zug passgenau parken konnte.

Kann mir gut vorstellen das war heir auch der Fall. Wollte viell noch bisschen vorfahren um zu drehen.Wenn die Karre dann so nen Satz macht drückt man das Strompedal auch schnell mal ganz durch.

Die Lacher hat der Typ in der Strasse jedenfalls sicher in den nächstne Monaten :stuck_out_tongue_winking_eye:

Oh Gott! Das hübsche Auto … :cold_sweat:

E-Autos sind sch…, die fahren einfach los, wenn man das Strompedal tritt.

1 Like

Wer solche Nachbarn hat… :smirk:
So wie es aussieht, bewachen die nicht ihre sondern Nachbars Einfahrt. Oder ist es ein Handyvideo, das vorher schon wußte, was passieren wird?

2 Like

Nehme an er wollte in Garage Haus ganz links.

Wieso losgefahren wenn Garagentor noch zu?
Wieso rechts eingeschlagen? Wollte er Garage nicht zerstören?
Fragen über Fragen.

Eigenartig …

So etwas sieht man regelmäßig bei Automatikautos. Leute, die damit keine Erfahrung haben, scheinen tatsächlich das Gaspedal zu erwischen und glauben zu bremsen. Bei mir zu Hause auf einem Parklatz Supermarkt. Vor der Parkbucht stand eine Laterne auf einem Betonsockel. Stand. Als ich kam, war die umgeknickt und ein Auto lag auf dem Sockel. Scheinbar beim Einparken ebenfalls Pedale verwechselt.

2 Like

Problematisch ist da wohl auch das hohe Drehmoment…
Wenn man Benziner gewöhnt ist …

Könnte man das nicht softwaremässig drosseln wenn Objekte (Haus, Fahrzeug o.ä) in unmittelbarer Nähe bzw. vor allem wenn Menschen, Tiere nahe…

Also mein Fahrlehrer sagt damals zu mir:“Nach der dritten nicht bestanden Fahrprüfung bekommst du ein gelbes Nummernschild!“

Sieht einfach nem bösen Fehler aus, im Schreck noch falsch reagiert,gut das da keine spielenden Kinder waren. Blech kann man ersetzten.

2 Like

Naja,
Wenn er durch Garagentor fährt und dann an die Mauer ist halt auch nicht optimal :wink:
Vermutlich intuitiv das Lenkrad nach rechts verrissen um eben diese offensichtliche Kollision zu vermeiden…

Klar, das gute Nachbarschaftsverhältnis fördert es nicht gerade :rofl:
Man sieht die Power, erstes Auto weggeschoben wie wenn es aus Pappe wäre.

Bild

Ohne das blaue Auto wäre er vielleicht auf seinem AutoDach gelandet

Weil er ja auch nicht lenkt, denke ich, er/sie hat seinen/ihren Garagentoröffner gesucht, in der Handtasche auf dem Rücksitz, oder im Beifahrer-Fußraum und ist dabei versehentlich aufs Gas gegangen.

Geil trottelig :slight_smile:

2 Like

Kann man da nicht fix einen Knopf im Fahrzeug belegen?
bzw. über TouchDisplay?

Bestimmt - mit einem Kreuzchen für 749,-€ wahrscheinlich.

2 Like

Unterm Strich wäre das wohl günstiger gewesen :rofl:

1 Like

Shit happens. Meine Mutter hat mal Ihren - selig - 190er 2.5 MB auf die damals frisch eingegossenen Stahlhalter für den Carport geknallt - wollte rückwärts raus fahren, hat aber D verwendet und sich so erschrocken das sie voll auf die Bremse gelatscht ist - hat dabei abers Gas erwischt. Meine Motorradhütte hat Sie dabei auch noch vom Fundament geschoben und die gute Triumph Thunderbird (900er) hatte einen unschönen Knick. Also auch tabula rasa…

Die LC lässt sich mit Lenkeinschlag nicht aktivieren, daher eher nicht.

Vermutlich wirklich Unachtsamkeit/abgerutscht aufs Fahrpedal.
Oder er wollte den eSound im Stand hochorgeln :laughing:

Könnte sein dass nicht gelenkt.
Der Taycan hängt ja beim parken nach rechts, steht glaube ich mit rechtem Vorderrad schon auf der rechten Auffahrt…

Interessante Denkaufgabe - nur beschleunigt oder auch gelenkt?
Kommt wohl darauf an wie stark der Schub ist bzw. wie stark er rechts runter hängt …

@RunnerFX
Das hiesse wenn nicht gelenkt, also nur beschleunigt, dann könnte LC aktiviert worden sein, oder?

PS: wenn ich mich recht erinnere - Vor mir mal junge Mutter bei rot über die Ampel, hat sich vor Kreuzung anscheinend zu Kind umgedreht.
Klassiker ist auch intuitives Runterbücken wenn dir was runterfällt, zB Smartphone :grimacing:

Wenn man nicht ganz bei der Sache ist aber fest der Meinung in R zu sein, dann ist die erste Reaktion mehr auf das Gas zu treten, weil das Auto nicht das macht, was man erwartet.

Selber erlebt und vorher nicht für möglich gehalten.
Ich habe in dem Moment auf dem Parkplatz, One Pedal Driving dank, zum Glück sofort den Fuß vom Gas genommen. Was für ein Schreck.

Gas und Bremse verwechseln hört man immer wieder. Kann ich mir selber schwer vorstellen, wenn man nur mit dem rechten Fuß fährt.

2 Like

Also bei Tesla gibt es das, nennt sich hindernisabhängige Beschleunigung. Ich habe sie aber ausgeschaltet, hat mich teilweise etwas gestört. Ob das der Taycan hat, keine Ahnung leider.

2 Like