Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tagfahrlicht

Hat einer von euch das schon mal gehabt ? Ein Teil des Tagfahrlichtes ist wohl defekt :open_mouth:
Hab es schon im SEC angemeldet.

Echt ?? Keiner ?? :open_mouth:

Ich hatte das kurz nach der Auslieferung. Es gab da wohl QualitÀtsprobleme beim Zulieferer. Ich bekam beide Scheinwerfer auf Garantie getauscht.
Mein FL ist von 6/2016. Wie alt ist deiner?

MS 75D September 2016,
War es bei deinem auch so, das nur ein Teil der Lampe defekt war?

Bei mir genau das selbe Licht.
Bj 9/16

Das gleiche Problem hatten auch die 2 MS VorfĂŒhrfahrzeuge im Tesla Store in Mannheim
 :laughing:

Mittlwerweile sind aber neue VorfĂŒhrer da :slight_smile:

Das SUC NĂŒrnberg hat die Lampe schon bestellt. Mal schaue wann sie da ist.
Euch allen einen guten Rutsch :smiley:

Meinen aus 03/2017 hats jetzt auch erwischt :frowning:

Ja auch bei mir heute das gleiche Bild, oberer Streifen auf der Linken Seite ohne Funktion, mal sehen, ob sie mir auch beide tauschen.

meiner ist auch 06/2016 ausgeliefert

Meinen, bestellt im Dez. 2016, ausgeliefert im April 2017, hats jetzt auch erwischt. Melde mich nÀchste Woche bei SC.

Bei mir sieht’s jetzt Ă€hnlich aus, wie beim Threadersteller, bei einem Scheinwerfer ist der obere Teil der Tagfahrleuchtenleiste etwas verblasst - nicht ganz so deutlich sichtbar, aber doch schon erkennbar. EZ 03/2017
Solange es nicht ganz ausfĂ€llt oder mein Ă€sthetisches Empfinden allzu arg stört, werde ich versuchen es bis zum Service kommendes Jahr hinzuziehen


Da es mich nun doch störte, wurde heute im SeC NĂŒrnberg der defekte Scheinwerfer auf Garantie getauscht.

Ist bei mir jetzt auch so. Auf der Beifahrerseite ist der Teil oben, der in Richtung Mitte verlÀuft, deutlich dunkler und gelber (interessanterweise sieht man das aus Fotos nicht).
Dabei wurde der Scheinwerfer sogar schon einmal getauscht - der alte ging gar nicht mehr.
Werde ich bei Gelegenheit mal im SeC melden und wenn Zeit ist tauschen lassen. Eilt aber nicht - leuchtet ja ausreichend.

Dito, auch aus 6/2017

An meinem MS aus 11/2017 sah es vor 1,5 Monaten genauso aus wie bei Threadersteller. Mittlerweile wurde der Scheinwerfer auf Garantie getauscht. Lief alles ganz unkompliziert ab und der Fehler schien den Mitarbeitern im SeC auch nicht unbekannt gewesen zu sein. Der Austausch dauerte etwa 45Min.

Nun hat es meinen erwischt auf der Beifahrerseite :frowning:

https://photos.app.goo.gl/3a9rnzQtVnrntmJBA

Edit2: Foto nun halt mit link :neutral_face:

Hallo Zusammen,
bei mir leider auch nach knapp 3 Jahren erst linkes mit ca. 78000KM gratis getauscht, dann bei ca. 87000km rechtes auch kaputt, geht leider nicht mehr auf Garantie und das soll jetzt mit Einbau 1750€ kosten. Finde ich schon extrem teuer, vor allen Dingen will NĂŒrnberg von Kulanz gar nichts wissen, also preislich null Entgegenkommen. Da sieht man dass sie dringend Geld brauchen. Bei meinem ersten MS waren sie in Stuttgart oder MĂŒnchen immer super kulant. Schade, aber nachdem der TÜV Termin bald kommt, wird mir wenig ĂŒbrig bleiben. Oder hat jemand noch einen Tip. Danke schon mal vorab

Hallo

Hab das selbe Problem mit den Rechten Scheinwerfer. Der linke wurde in der Garantiezeit getauscht jetzt hat mein Model S 85000km auf der Uhr. Bin gespannt was Tesla dazu sagt.

@Cobra112, dann sind wir Leidensgenossen. Ist mir auch erst vor kurzem Aufgefallen und der Tacho zeigt knapp ĂŒber 85000 km.
FĂŒr August habe ich noch einen Termin. Mal schauen was Tesla dafĂŒr aufruft.

Bin bei 8 defekten Scheinwerfern in den letzten 12 Monaten (habe im internen Bereich berichtet) :imp:
Meiner Meinung nach ein generelles QualitÀtsproblem.
Das Problem existiert seit 2016 bis heute, also kann man auch nicht einer schlechten Charge die Schuld geben.