Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Supercharger in Österreich

:open_mouth:
Da könnte man ja langsam neidisch werden. Bei uns ist weiterhin tote Hose. :frowning:

+1

Gratuliere, wenn auch ein wenig neidisch, aus dem Nachbarland, freu mich das es bei Euch so gut voran geht.

Wir haben auch doppelte Tesla verkäufe pro Einwohner :wink:

18 oder mehr Stalls gibt es bzw. sind in Bau in

nur 5 Ländern !

China, USA, Norwegen, Kanada und Österreich :slight_smile:

Quellle: supercharge.info unter Data

Einfach nach Stalls sortieren lassen

In Deutschland wurden bisher ca. 8.000 Teslas (Roadster, S und X) neu angemeldet. In Österreich sind es 2.036, beide Zahlen Ende September.
tff-forum.de/viewtopic.php?f=17& … &start=260
Damit liegen wir beim Faktor 2,5. In Deutschland ziehen die Verkäufe dieses Jahr stark an.
LGH

Na hier gibt es die Vorstellung von unbegrenzter Geschwindigkeit auf der Autobahn, eine LSV die den SuC Ausbau bremst, eine Verbrennerlobby bis in höchste politische Kreise und sehr viel Leute die vom Verbrennungsmotor leben. Geschwindigkeitslimit auf den AB´s wäre ein Anfang und zugleich größte Chance für die heimische Automobilindustrie zum Umdenken. Aber genug off topic, freu mich für Euch, denn das was rundherum passiert wird früher oder später auch hoffentlich hier kommen oder zumindest das ein oder andere Auge öffnen :wink:.

Freu mich enorm auf den Bregenz SuC. Ist voll an der Route für eigentlich alle Schweizer die in den Raum Südbayern gehen. Sogar nach Nürnberg werde ich wohl wieder die A7 nehmen, da die A81 um Stuttgart einfach viel mehr Verkehr hat.

Bregenz dürfte bis auf weiteres von der kW Leistung her der größte Ladepunkt in Österreich sein.

20 Stalls Supercharger also rund 1.200 kW

Plus 7 weitere Lademöglichkeiten

Das 110kV-Umspannwerk ist ja ganz in der Nähe und Ortsnetztrafos hat die VKW sicher einige lagernd.

Hallo,

kommt mann auf den SuC in Bregenz dann nur von der Autobahn aus oder geht das auch anders ?

Die Autobahn (Knoten Weidach) ist nah, aber die Location ist auch vom lokalen Straßennetz gut erreichbar.

goo.gl/maps/dnap85njyUD2

So wie ich das sehe, ist der City-Tunnel nicht Autobahn und braucht keine Vignette. Von daher gesehen auch dann gut erreichbar, wenn man dich die 9 Euro sparen will.

Der Citytunnel Bregenz ist sehr wohl mautpflichtig!
Aus dem Vorarlberger Landtag:
suche.vorarlberg.at/vlr/vlr_gov. … 01.500.pdf

Asche auf mein Haupt. Wovon, der Umweg ist auch ohne City Tunnel nicht so wild. Hab gerade auf Goolge Maps geschaut, da sind es gerade mal 5 Minuten Umweg auf dem Weg zwischen Rheinstrasse und Lindauerstrasse.

Neues aus St . Georgen
Die SuCs kommen hinter die OMV Tankstelle, dh näher zum Hofer und Interspar… Yeah

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Super !

Da stinkt es auch weniger. :wink:

Man sieht schon alle 8 Sockel. :slight_smile:

Das wird vermutlich jetzt rasch gehen, da der Winter vor der Türe steht.

Schade, dass wir bei den SuC nie ein Dach über den Kopf kriegen, wie die Verbrenner bei Ihren Erdölzapfen … Bei Regen und Schnee kann das schon unangenehm sein. Aber ok, ist Raunzen auf hohem Niveau … aber als Wiener gehört das ja zum Klischee…

Bin kein typischer Wiener. Daher raunz net, kauf. :laughing:

Die Solardächer werden schon noch kommen. Abgesehen davon kommt sicher auch der Rüsselroboter.

Lieber weiter weg vom Dach und der fossilen Tanke als den widerlichen Gestank dort.

Der Verbrenner-Fahrer steht ja beim Betanken auch mehrere Minuten neben dem Auto während der Tesla-Fahrer gemütlich im geheizten Innenraum warten kann :sunglasses:

Ich freu mich auf St. Georgen, das wird mir diesen Winter einige Umwege nach Anif ersparen :stuck_out_tongue:

Interessant finde ich die Unterbringung an der OMV-Station. Könnte es sein dass der Konzern langsam in die Kurve einschwenkt und das Schule macht?