Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Supercharger in Frankreich

Gerade den SuC Bourges entdeckt! :slight_smile:

Weiß jemand, wie es um den SuC Freijus steht? Auf Tesla ist er nicht mehr angegeben, auf Supercharge info aber schon.

Wir haben am 22.06. noch dort geladen. Es sind zwei Stahls mit einem Hinweis, dass das nur vorübergehend ist und später erweitert wird. Wobei ich denke, dass er vielleicht komplett wegfällt, weil 40 km weiter bei Cannes ja noch einer ist und er funktioniert auch.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Wäre schade um den SUC in Frejus!
Die Location ist(war?) tiptop, schnell von der Autobahn erreichbar, schnell in St. Raphael oder Frejus…
Ich hätte mir gerne einen Ausbau zu einem fixen Standort mit 4-6 Stalls gewünscht!

und nochmals zwei: Rouen und Orgeval, beide an einem Novotel. Sind das die, die zur EM fertig werden sollten :laughing:
Zu Frejus: Das hatten wir in DE ja auch, dass kleinere/Paletten-SuCs abgebaut wurden, nachdem im Umkreis richtige gebaut wurden.

Wir sind vor zwei Tagen mit unserem 60er überraschend reibungslos von Bern nach Perpignan (Südwestfrankreich) gereist. Erster Stopp nach ca. 180km in Archamps (30 Min.), perfekt ausgeschildert, beim Ibis Hotel. Zweiter Ladehalt in Vienne, ebenfalls 30 Min., alles tipptopp, easy zu finden. Der dritte Stopp in Nimes hingegen eine Katastrophe: In einem engen Hinterhof (!) des Ibis gleegen, kaum zu finden, nur zwei Stalls, einer natürlich besetzt, Ladegeschwindigkeit nicht über 140km/h… Trotzdem: Die knapp 800km waren mit dem 60er ohne jegliches Zittern zu bewältigen, wenngleich natürlich mit 1-2 Stopps mehr als mit dem 85/90er, aber bzgl. der Ladezeiten überraschend kurz; wenn man gleich bei der Ankunft unverzüglich einstöpselt (mit Kindern „im Gepäck“ sowieso…) sind 10 Minuten schon um, bevor man sich auf den Weg zu einer Erfrischung macht…
Bald geht’s weiter Richtung Barcelona und damit zu den derzeit letzten SuCs im südwestlichen Europa.

Dann kannst du seit neustem noch ein Stückchen weiter fahren:
teslamotors.com/de_DE/findu … edirect=no

Ja , zur Handball EM im Januar :wink:
Rouen ist dann Spielort der dt Mannschaft

Danke für die Info, ist gut zu wissen! Allerdings erscheint dieser SuC in meinem Navi noch nicht… :question:

Also ich habe ihn gestern früh schon im Navi gehabt …

Bei mir erscheinen bei der Trip–Planung nach Valencia nur Girona und Tarragona – woran kann das liegen?

OK, dann noch ein wenig off topic:


Es ist ja nicht so, dass ich dir nicht geglaubt hätte, bloss bei mir erscheint er immer noch nicht (auch nicht, wenn ich danach suche). Ich muss doch neu eröffnete Supercharger nicht irgendwie manuell aktualisieren?!

Normalerweise ploppen die alle bei Eröffnung auf.

Habe auch nicht geglaubt das Du mir nicht geglaubt hast, aber ich denke das ist mal eine Frage für die Hotline…

Erklärung von User wk075:

Neuer Supercharger an der A75, seit 8.7.2016
Albaret-Sainte-Marie, France

Supercharger in Orleans?

Hat schon jemand etwas über einen evtl. Supercharger in Orleans gehört.
Ich fahre öfter nach Toulouse und könnte dann Paris Südlich über die A26 und A19 umfahren.
Dazu wäre aber ein Charger in der Nähe von Orleans vorteilhaft.
Die aktuelle Strecke von Chalon bis Chateauroux beträgt 444 Km.

Herzliche Grüße

Achim

Zwischen Forbach und Freyming-Merlebach in den autobahnnahen Industriegebieten und an den McDonalds war bei meiner heutigen Erkundungsfahrt nichts zu sehen an SuC oder Baustellen dafür. Ich habe auch keine Stelle gefunden, die ich vom Platz her als geeignet ansehen würde. Dann muss ich mal im Saarland weitersuchen, vielleicht ist ja an der A1 noch was zu finden.

In Frankreich werden gemäss supercharge.info laufend neue Supercharger eröffnet, ohne vorherige Ankündigung.
Aire de Reims-Champagne-Sud, seit 16.7.2016
Aire de Reims-Champagne-Nord, seit 16.7.2016
Caen,1 Avenue du Fresne Bretteville-sur-Odon, seit 15.7.2016

Auf dem Weg nach Spanien vor 2 Wochen habe ich Nimes noch vermieden, wegen der nur 2 Stalls und fuhr den kleinen Umweg nach Orange.

Vorgestern Abend dann auf dem Weg zurück wollte ich schauen, was an Restaurants bei Nimes in der Nähe sind und traute meinen Augen kaum, als die Tesla Website eine neue Beschreibung (neuer Standort, 8 Stalls) hatte.

Der Halt dort war dann sehr positiv. Im Restaurant des Nimotel gleich neben dem Charger hervorragend gegessen. Leider waren die etwas understaffed (vermutlich nicht mit so vielen Teslafahrern gerechnet? :wink: ).

Und so siehts dort jetzt aus:

Roman

Hallo,
ist man in Nimes auf die Vorderseite des Hotels gewechselt? Woher war ja die Palette hinten auf dem Hof nur über eine kleinen Weg erreichbar.
Gruß Siggy