Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Supercharger in Deutschland

Heute in Supercharge.info: Geöffnet!

nein… ich habe eine Nachfrage an den BM laufen, aber noch kein Ergebnis…

Ja! Ich bestätige: SuC Wismar ist online und funktioniert!

2 Like

Erste Eindrücke von V3 in Wismar!

8 Like

Super :+1: Jetzt ist für meinen S60 die Lücke auch geschlossen.
Jetzt steht nur noch das CCS Upgrade aus, welches am 9. September kommt.

Grüße
Mario

1 Like

In Eschborn stehen jetzt auch die Stalls.

12 Like

Das ist doch fies, da will man direkt laden.

SUC Wismar seit heute in Betrieb. Leider alles V3.
Ich mach gleich nen Termin für den CCS Umbau.

3 Like

Konnte es leider nicht ausprobieren, weil ich keinen CCS Adapter dabei hatte. Zufahrt zu den vorderen Stalls im Foto ist möglich. Könnte also sein dass die schon gehen.

Für die Nachwelt festgehalten :stuck_out_tongue:

4 Like

Würde mich echt freuen wenn jemand Eschborn testen könnte. Eigentlich sollte Laden noch nicht möglich sein, aber wenn es nicht abgesperrt ist und die Stalls nicht abgedeckt sind besteht Hoffnung.

1 Like

So lange es Tesla nicht schafft aus der Luft zu laden wird das nix.

Da die Zuleitungen immer noch nicht gelegt sind. Das Leerrohr ist noch ohne Kabel.

1 Like

Hat schon jemand mit einem Model S oder Model X am SuC V3 Mit Adapter geladen und wie hoch war die maximale Leistung?

Würde mich wundern, wenn da viel mehr als 140kW ankommt. An Ionity wären ja sonst auch 190kW möglich, aber da ist auch bei ca. 140kW schluß. Zumindest bei den Pre-Ravens. Werd’s natürlich trotzdem sobald es geht testen :stuck_out_tongue:
Ich mein, hier wurde aber auch schon mehrfach über die Maximal-Leistung mit dem Adapter diskutiert.

1 Like

Mein Lieblingsthema :wink: in den USA inzwischen 250 kW für S und X, in der EU 142 kW – obwohl auch die deutsche Web-Seite von Tesla vor einem Jahr für den Raven 200 kW versprochen hat.

Wird vermutlich an dem Typ 2 Stecker liegen, auch wenn man den CCS Adapter für S/X benutzt bleibt der Anschluss des Wagens als Engpass da. Die kleineren Pins können nur so viel Strom vertragen - die vollen 250kW von V3 werden nur über CCS mit den physikalisch größeren Pins möglich sein. In den USA ist der proprietäre Tesla-Stecker von vorne rein groß genug dimensioniert.

Ein Pre Raven S,X meldet sich mit den max. Werten 410V, 399A an der Ladestation an. Daher wird die maximale Ladeleistung immer unter 150kW bleiben.

1 Like

Vielen Dank für die aussagekräftige Antwort (auch an die anderen). Wieviele Minuten das wohl sind, die dann gegenüber dem Model 3 für die gleiche Energiemenge länger benötigt werden, bis auch das Model 3 bei unter 150kW ist?
(Sorry für Offtopic)

2 Like

teslamag berichtet das der SUC Wittstock auf V3 umgerüstet ist ??? echt???

1 Like

Hat mich auch gewundert. Denn sie verweisen auf das TFF-Forum als Quelle, hier konnte ich allerdings nirgendwo etwas von Wittstock lesen.