Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Supercharger in Deutschland

Ich weiß, da steht „2019 dann 6 weitere Stalls mit CCS“
und nicht „2019 dann 6 weitere Stalls mit CCS und SuC-Typ2“

Ich vermute (und hoffe) auch, dass an jeder Säule beide Stecker sind. Diese Vermutung nährt sich aus der Tatsache, dass ich an neuen Sockeln ohne Säule bereits 2+2 Kabel gesehen habe (Oberhonnefeld).

Wäre schön wenn jemand was genaues wüsste und uns das mitteilen würde.

Sagen wir mal so: dass beim Nachrüsten von CCS an die Supercharger an jedem Stall beide Stecker vorhanden sein würden war doch Grundaussage von Tesla bei der Ankündigung von CCS für das Model 3.

Die 4 dicken Kabel sind, soweit ich weiss und bei anderen in Bau befindlichen SuC (z.B. hier: download/file.php?id=37897&mode=view) gesehen habe, standard. Zwei dünnere Kabel pro Pol sind einfacher zu verlegen als ein dickes. Auch beim Kontaktieren im Innern der SuC, wo es Stromschienen hat, ist mit 4 Kabeln einfacher, einen geringeren Kontaktwiderstand zu erhalten.

Bislang hab ich nichts gelesen, was wirklich für eine Umrüstung der SuC auf CCS spricht.

Ich bin der Meinung, daß wir die CCS Buchse Model 3 am Auto sehen werden, aber die ganzen SuC weiter nur den Typ2 haben.
Den Adapter für CCS wird man anbieten, um auch den Model S und X die Möglichkeit der Ladung an CCS zu geben.

Es ist ja keine „Umrüstung“, es kommt lt. Tesla ein 2. Kabel (mit CCS-Stecker) an jede (?) Säule.

Meine Vermutung ist die, dass Tesla gerade mal angefangen hat, die Hard- und Software für den Anschluss des 2. Kabels zu entwickeln. So einfach, dass ein Techniker vorbei kommt, ein Loch ins Blech der Säule bohrt, das Ende des CCS-Kabels an bestimmte Klemmen anschließt, und man dann mit CCS laden kann, ist es garantiert nicht.

Dann solltest Du damit mal anfangen sowas zu lesen. Ist hier aber der falsche Thread. Falls Bilder dir mehr liegen: hier

Hardwarevorbereitungen laufen seit Juli… Vorträge an der Uni Stuttgart

Ich kann mir auch nur schwer vorstellen, dass sie Neubauten mit beiden Kabeln ausrüsten werden.
Die bestehenden Säulen ja, alles andere nein.

… und eher früher wird auch ein Update für das Model S und Model X kommen mit CCS.

Dann könnten die M3 aber nicht am SuC laden. Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen!

Gruß Mathie

cool, danke für die Bilder. Lesen ist nicht so meins :laughing:
Was ich da sehe ist Typ2 SuC auf CCS Model 3 und unten werden nur die Kontakte von den ‚Hoden‘ bedeckt.
Gibts noch Bilder mit dem Adapter von SuC CCS auf Model S/X Typ2?

Letzteres kann es noch nicht geben, weil der Adapter bisher nur angekündigt ist, aber noch nicht präsentiert wurde.

Wieso eigentlich? Typ2 passt doch auch in einen CCS Port, oder?

Ja, aber das M3 kann über Typ2 nur AC, so wie alle anderen CCS Fahrzeuge auch.
Die MS/MX machen aber DCMid an den SuC über den Typ2 Stecker und das geht beim M3 halt nicht mehr.
Also braucht es neue Stecker an den bestehenden SuC, damit sie vom M3 genutzt werden können.

Die Aussage der Bauarbeiter in Dettelbach war das die 6 weiteren CCS dran haben werden.
Leider keine Info ob zusätzlich oder alleine.

[color=#0000BF]Bitte hier nicht die CCS-Diskussion um das Model 3 neu beginnen! Steht alles hier:
Tesla bringt das Model 3 mit CCS nach Europa

Auch CCS am Supercharger hat seinen eigenen Thread:
Europa: Supercharger werden mit CCS ausgerüstet

Wenn jemand konkrete Arbeiten dazu feststellt, bitte in dem zweiten Thread berichten. Auch Spekulation und Meinungen zur CCS-Umstellung gehören dort hinein.[/color]

Hatte heute noch jemand am SuC Stuhr Probleme mit dem 2A? Das Auto hat anfangs einen Ladekabelfehler gemeldet, dann wurde eine Weile geladen und dann immer wieder gestoppt und gestartet. Bin dann an 1A rangefahren, da lief alles normal. Habe es an den Service gemeldet, man will sich kümmern.

Und weis irgendjemand, wie es mit diesem SuC weiter geht? Derzeit sind ja aufgrund der Baustelle effektiv nur 3 Stalls nutzbar. Außerdem empfinde ich die Anzahl der Stalls schon jetzt als zu wenig, was soll da erst werden, wenn die Model 3 auf der Straße sind.

Wo kann man SuC-Standorte vorschlagen? Ich finde, dass im nordwestlichsten Zipfel noch was fehlt…

Der SuC ist doch recht unwichtig. Es gibt doch viele rundherum an den Fernverkehrsstrecken.

Moin!
War gestern auch 2x in Bremen. War immer auf der 1 gelandet, am Nachmittag waren alle Stalls belegt. Kurzfristig schien auch jemand noch als 5. zu warten. An den kostenlosen Truppe nebenan hat sich aber niemand getraut. Hat wohl niemand Chademo oder Doppellader dabei gehabt. :wink:
Grundsätzlich ist es da durch die Baustelle recht kuschelig beim rangieren. Aber der SuC wird von der Leistung nicht beschnitten.

Erftstadt ist um 6 Stalls erweitert. Das ging mal richtig flott

Sehe ich nicht so, wenn ich z.B. aus Sachsen nach Ostfriesland fahre komme ich um den SuC Stuhr nicht herum - andere Optionen sind da wenig sinnvoll.