Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Supercharger in Deutschland (Teil 1)

Reinfeld ist seit 2.7.2021 für die Abgabe von Strom offen, geplant war ja Q2, geht also völlig in Ordnung!
Neumünster soll ja kommen und im Raum Rostock ist noch viel Platz für einen SuC. Der Norden entwickelt sich, es geht weiter…

7 „Gefällt mir“

Nürnberg-Brunn: bin mal das Gewerbegebiet Feucht (Ex-Airport) abgefahren.
Nichts ersichtlich und m.M. nach auch nicht erstrebenswert.
Viele LKW Fahrer, die dort übers Wochenende warten/pausieren.

1 „Gefällt mir“

Bei mir sind es folgende Gründe:

  • Ich kenne den SuC nicht und weiß nicht ob und wo es V3s gibt.
  • Will in Ruhe Pause machen und lieber etwas langsamer laden.

Wobei es eher der erste Grund ist, da ich beim 2. wenn es etwas voll ist doch den V3 nehme, um den V2 den Model S/X fahrern zu lassen.

Gibt es in Weiterstadt ein Café oder Bäcker den man empfehlen kann?

1 „Gefällt mir“

Hinzu kommt das die Bäckerei Junge an einigen Standorten Ladepunkte plant:

4 „Gefällt mir“

Gibt es was neues zum SuC Maxdorf?

In Kaltenkirchen bei Dodenhof wird gerade ein SuC für Tesla gebaut.
Laut Bauleiter 12 Stalls

23 „Gefällt mir“

Das müsste dann der für Neumünster sein. Brauch ich bald!! dodenhof ModeWelt Kaltenkirchen
04191 7000
https://goo.gl/maps/PSKNAuZMEGvEGKW49

3 „Gefällt mir“

Position finde ich gelinde gesagt suboptimal. Genau zwischen den beiden angekündigten Positionen (Neumünster/Altona). Und die Versorgungslage vor Ort ist glaube ich auch nicht gerade gut (Toiletten/Gastronomie) 24/7.

Da hast du Recht. Dodenhof hat nur bis 20 Uhr geöffnet.

Warum sollte es ein Problem sein?
Es doch eine Reiseroute nach/von Norden.
Je mehr desto besser. Oder hast du das Gefühl, dass dann Neumünster/Altona nicht gemacht werden?

3 „Gefällt mir“

Nein, da ist nur die Shell. Man müsste zumindest ins Loop5 laufen, aber das ist zu weit für den normalen Ladestopp.

3 „Gefällt mir“

Die Verteilung mit Neumünster/Altona fand ich gut, da die Abstände nach Norden und nach Süden dann einigermaßen gleichmäßig gewesen wären.
Ich vermute, dass nun zwischen Busdorf und Kaltenkirchen kein weiterer SuC entsteht und die Lücke doch recht groß ist.
Die Frage ist jetzt, ob der SuC in/bei Altona direkt an der Autobahn oder doch eher im städtischen Bereich entsteht. Sollte dieser SuC an der Autobahn entstehen, sind diese SuC viel zu dicht zusammen und insgesamt eine schlechte Verteilung in Schleswig-Holstein.

2 „Gefällt mir“

Ich glaube nicht, dass NMS dann noch kommt. Schleswig ist ja schon der nächste Suc.
Nächste Woche soll die Stalls kommen und angeschlossen werden. Allerdings würde es dann noch dauern, bis die Hauptleitung gelegt wird.

1 „Gefällt mir“

schau die Dichte um München Herum an… hoffen wir mal auf das Beste :wink:
Man darf nicht vergessen, eine Sache ist unsere Wünsche, eine andere wo man es wirklich realisieren kann… Wenn Grundstückspächter, Energieunternehmen usw. nicht mitspielen, dann kann wünschen was man will… man nimmt halt das, was aktuell möglich ist bevor man gar nichts macht :wink:

2 „Gefällt mir“

Klar ist jeder neue Supercharger besser. Und die Hintergründe für den einen oder anderen Standort sind nicht immer ganz klar.
Grundsätzlich freue ich mich auch darüber, dass auch in S-H neue Supercharger (insbesondere an der A7/Nord-Süd Achse/Skandinavien) entstehen.
Nun entsteht dort ein wichtiger Supercharger, an dem aber nur zu ca. 33% der Zeit eine Toilette und Gastronomie verfügbar ist. Das ist wie gesagt suboptimal.
Und ich kann die Verdichtung von SuC in und um Großstädte/n (insbes. Hamburg) nicht nachvollziehen. Hamburg ist beim Ausbau von städtischen Ladesäulen (auch Schnelladern) bundesweit vorne dabei.
Aber nun genug gejammert, freuen wir uns über einen neuen SuC Standort.

3 „Gefällt mir“

Es gibt auch SuC mit einer Lounge mit Toiletten. Möglicherweise ist das ja dort geplant.

1 „Gefällt mir“

Wieso wird der SuC Türkheim, der plötzlich und ohne große Vorankündigung aufpoppte, eigentlich nach dem offenbar gestrichenem SuC in Windach benannt? Dazwischen liegen doch 40 km … :ok_man:

1 „Gefällt mir“

Weil die Ankündigung Windach hieß. Zeigt aber mal wieder, wie wenig Aussagekraft die temporären Namen/Pins haben.

1 „Gefällt mir“

Nicht nur hieß die Ankündigung WIndach, der Pin in der Karte war auch dort gesetzt. Alles Irrtum offenbar :frowning: Windach hätte mir deutlich besser gepasst… Sellerie, wie der Franzose sagt.

2 „Gefällt mir“