Supercharger in Deutschland, Baufortschritt (Teil 2)

Was soll im Norden von Erfurt sein? Da sind Schnellader der Teag, aber keine Supercharger - außer wir haben alle was verpasst :slight_smile:

Eventuell eine Kooperation mit @reifenreber.de ? :sweat_smile::sweat_smile:

6 „Gefällt mir“

Soll so evtl. sichergestellt werden, dass Fremdmarken nicht großartig blockieren können?

1 „Gefällt mir“

Das ist als Schutz für das Bauvorhaben direkt vor dem Stall gedacht, da kommen ja sichtbar Kabelrohre aus dem Boden.

Bei diversen Supermarkt-Säulen geht mir diese potentielle Felgenschredderei allerdings wirklich auf die Nerven, denn da steht nichts im Weg, was man umfahren könnte, und der Lader ist ja seperat hinten in der Mitte, da hätte also eine Abgrenzung ausgereicht. Hier muss man auch jedesmal beim Rausfahren aufpassen, dass man nicht zu stark mit dem Lenker einschlägt.

2 „Gefällt mir“

Heute nur ein kleines Update vom Standort Endsee:

Die Pflasterarbeiten um die Stalls sind fast beendet und man hat jetzt mit dem Bau der Überdachungen begonnen.
Laut bk group, dem Betreiber des Ladeparks („bk world“ genannt), ist die Eröffnung weiterhin für den 3. Juni geplant.

16 „Gefällt mir“

:slight_smile:

Da gibt es einen kompletten Beitrag für:

1 „Gefällt mir“

Update SUC Limburg von gestern Abend:
soweit fertig, alles verkabelt, keine offene Baugrube, etc. mehr.
Aber nach Auskunft der Techniker/Bauarbeiter, die gerade am Zusammenräumen waren, hätte Tesla wohl Probleme mit der Aktivierung (?).
Kann also nicht mehr lange dauern :slight_smile:

Gruß Peter

5 „Gefällt mir“

Wollte ich auch grade schreiben, bin Gestern mittag, nachdem mir ein Kollege erzählt hatte, das Licht wäre an gewesen, mal hin, da waren die Jungs noch dran. Aber die Abdeckungen sind weg, denke auch, kann nicht mehr lange dauern…

Limburg ist laut Goingelectric eröffnet :slight_smile:

9 „Gefällt mir“

Hier mal ein Update zu SUC Nottuln. Die Stalls stehen und sind an die Gleichrichter angeschlossen und die Gleichrichter wurden abgedeckt. Es ist noch ein Graben zwischen den beiden Stallreihen offen, so wie eine Grube hinter den Gleichrichtern. Aktuell finden keine Arbeiten statt.




20 „Gefällt mir“

:rotating_light: :rotating_light: :rotating_light:

Habe gerade den Supercharger Wuppertal entdeckt! 20 Stalls im Bau! :star_struck:

Mülleimer wird es auch geben:

Standort ist hinterm KFC an der A1, Ausfahrt Wuppertal-Langerfeld / Schwelm: Google Maps

Neben dem KFC gibt es dort auch eine Tankstelle, ein China-Restaurant und ein Fitnessstudio.

68 „Gefällt mir“

Schon wieder ne Dieselstraße. :joy:

6 „Gefällt mir“

Jetzt, wo da niemand mehr lädt, brauchen die auch keine neuen bauen. :stuck_out_tongue_winking_eye:

15 „Gefällt mir“

Sehr cool, da habe ich ganz früher immer Autogas getankt (auf der anderen Straßenseite der Dieselstraße…), da war an E-Autos noch nicht zu denken.

2 „Gefällt mir“

Ist ja spannend, vermutlich war Wuppertal Nord (direkt weiter nördlich) A1, A43, A46 kein Platz zu bekommen.

Generell sowieso interessant, dass Tesla gar nicht so sehr auf Autobahn Kreuze setzt, wie ich das schwer vermutet hätte. Aber exakt dort bekommt man wohl oft keinen Platz.

2 „Gefällt mir“

Am Kreuz Wuppertal-Nord ist die Versorgung auch recht schlecht. Außer IKEA und Fertighausausstellung ist da fast nichts. Ja, gibt ne kleine Tankstelle hie und da aber sonst fast nichts. Und der jetzige Standort ist ja auch nur eine Ausfahrt weiter.

1 „Gefällt mir“

Und es geht bis dahin nur bergab, wer bis Kreuz Nord kommt, hat da unten schon wieder 2% mehr🙂.

7 „Gefällt mir“

Na aber die leckere Bäckerei ist doch immer noch in Hilden :rofl:

4 „Gefällt mir“

Und Braak! :wink:

5 „Gefällt mir“