Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Supercharger in der Schweiz

Denke schon, wäre sehr erstaunlich, wenn sie nochmals zwei neue Standorte innerhalb von 15km errichten.

Danke elekktrisch, das sieht ja fantastisch aus!

Vielen Dank für die Bilder, elekktrisch!

Das scheint ja ein 14-Ender zu sein. Hast Du Dir die dazugehörigen Schaltschränke mal genauer angesehen? Sind das wie gewohnt die üblichen 7 Schränke und jeder versorgt zwei Stalls? Ich hege ja seit langem die Hoffnung dass zukünftig eine zentrale Leistungselektronik völlig flexibel alle Stalls ansteuern kann. Wie waren die Stalls nummeriert? Paarweise?

Danke und Gruß

Bernhard

Da waren wenn ich mich richtig erinnere 2 Lader-Schränke und ein Schaltschrank außerhalb des Häuschens. Offenbar war im bestehenden Häuschen zu wenig Reserveplatz eingeplant. Zwei Wände sind momentan entfernt.

Ein weiterer Schaltschrank steht noch auf einer Palette außerhalb des Bildrandes.

Die Stalls sind immer noch paarweise nummeriert, auch die neuen.

Fotos von Maienfeld hat ja elekktrisch schon hochgeladen, ich möchte das um die Bilder der „Technik“ ergänzen.
Sieht so aus, als ob weiterhin die ~ 135kW Technik zum Einsatz kommt. Aber seht selbst…



Schöne Grüße aus dem Vorarlberger Rheintal und allzeit ein paar Elektronen im Akku!

Markus

Hast du nach dem Lesen dieses Threads Reduzierung der Ladeleistung bei öfterem DC-Laden etwas anderes erwartet?

Hallo elekktrisch und LändleTesla,

vielen Dank für die Info und für die Technikbilder.

Ja, ich habe was anderes erwartet. Dabei geht es mir gar nicht um die max. Ladeleistung sondern um eine bessere und damit kostengünstigere Auslastung der teueren Leistungselektronik. Ich habe hier schon mal meine gesponnene Wunschvorstellung dazu geschrieben.

Die Ankündigung von Tesla dass es zukünftig dutzende Stalls je Station geben wird und dass 350kW Kinderspielzeug sind haben mich in meiner Annahme bestärkt dass das heutige Konzept der paarweise genutzten Leistungselektronik nicht mehr von langer Dauer ist. Ich sehe darin das Potential DC-Laden unglaublich günstig zu machen. Mal sehen was kommt.

Gruß

Bernhard

fantatstisch wie tesla in der schweiz strom gibt.
trotzdem hätte ich mir halt an meiner penderstrecke st. gallen - basel auch noch etwas entlastung gewünscht :frowning:

weniger Verkehr? :wink:

Sag nicht du verbringst täglich 2x 2 Stunden im Auto?? :open_mouth:

Als Entlastung zu Pratteln und Dietlikon könnte ich dir 2 CHAdeMO in Winterthur Töss gleich bei der Autobahnausfahrt empfehlen: 1x bei Lidl und 1x beim Tenniscenter (mit Bistro, und sogar in Fussdistanz zu Lidl).

Obwohl, wenn du diese Strecke fährst, wirst du ja ohnehin nicht zu Stosszeiten unterwegs sein wollen. Dann sind die beiden Supercharger doch auch eher nicht voll belegt, nehme ich an?

Wollte mal fragen ob der SUC Schaffhausen denn schon in Betrieb ist.

Übernachten von Sa. 3.6. auf So. in der Nähe von Schaffhausen.
Danach geht’s weiter zum Lac de Annecy.

Würde sich super anbieten da nochmal vollzuladen.

Marco

Ist im Tesla-Navi, auf tesla.aine.ch und auf der Homepage von Tesla drauf.
Ausserdem hat es hier im Thread ausser mir noch andere, die da bereits geladen haben.
-> JA.

Auf der Homepage war er schon drauf, aber im Navi war er bei mir (gestern od. vorgestern) noch grau.
War mir deshalb nicht sicher.
Trotzdem - danke für die Auskunft.

Kannst kommen. Alle 8 in Betrieb. Habe dort schon geladen.
Gute Fahrt!

Grau im Navi = Destination Charger

Das war nicht der SuC Schaffhausen :wink:

Stimmt, hast recht. Peinlich.
Aber angezeigt wurde mir der SuC trotzdem noch nicht.
Muß nach der Arbeit gleich mal schauen.

Guckscht Du, alles leuchtet auf !

Wahnsinn, Schweiz ist ja teslatechnisch das 2. Holland :open_mouth:

Das war aber auch gestern beim Stammtisch, insofern nicht ganz reguläre Bedingungen…

Nichtsdestotrotz haben wir in der Schweiz die ca. 10-fache Tesla-Dichte gegenüber Deutschland: Bei 10-facher Bevölkerung ca. gleich viele Tesla’s.

Wenn das so weitergeht, kann ich in der Schweiz wegen all der Tesla-Grüsse während des Fahrens nicht mal mehr die Hand senken…

Ok. Ganz leicht übertrieben.