Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Supercharger in der Schweiz (Teil 2)

Also quasi Elektronenraub…

Aber immerhin konntet ihr laden, und habt keinen Platzverweis erhalten. :slight_smile:

Nächstes Mal wenn ich da hin komme, haben die ein Fahndungsfoto von mir aufgehängt, oder ein „ich muss draussen bleiben“ Schild…

1 „Gefällt mir“

War heute am Supercharger in Kempthal,
haben mittlerweile keinen Strom mehr drauf.
Der Techniker meinte es wird wohl nächstes Jahr werden, sobald sie im Navi Verfügbar sind, kann man laden kommen.

Jetzt wäre es noch gut zu wissen, wann du dort warst. Um 14 Uhr konnten alle ohne Probleme laden.

1 „Gefällt mir“

Ist doch eigentlich logisch.
Wenn sie im Navi verfügbar sind, dann kann man sich drauf verlassen. Solange sie nicht im Navi aufgelistet sind ist es noch nicht verlässlich.

Für die Inbetriebnahme müssen die doch Strom aufschalten um alles zu testen und zu messen. Manchmal kann man in der Zeit einfach Laden = Glück gehabt. Dann wird der Strom wieder abgeschaltet bis alle Formalitäten und Verlinkungen ans Backend abgeschlossen sind.
Dann wir ein Termin fixiert (wenn alles passt) und auf diesen Termin aktiviert.

1 „Gefällt mir“

Bin 18:00 dran vorbeigefahren. Alles hell beleuchtet, also am Strom. Aber wurde wohl gerade wieder was gemessen…

1 „Gefällt mir“

Gegen 16:30Uhr

Wie @Teslaswiss schon geschrieben hat, wir konnten laden.
Aber klar, offiziell ist der SuC halt noch nicht offen von daher kann es immer mal wieder sein dass er stromlos ist. Solange kann man halt auch nicht „meckern“, wenn man da keinen Strom bekommt.

Dito. War gegen 16 Uhr da. Laden funktionierte ca. 5 Minuten, dann was’s schon vorbei. Ein Mitarbeiter kam und schnautzte mich an, „der SuC wäre noch nicht in Betrieb“. Wann der SuC in Betrieb geht, wusste der MA nicht.

1 „Gefällt mir“

Laut Tesla 1. Quartal 2022

Als ich um ca15:30 Uhr nochmals vorbeifuhr, war der rote Tesla vom Techniker dort, früher hat der alle SuC in Europa abgenommen, ob das noch so ist, weis ich aber nicht.

Die Webseite war aber immer etwas verzögert, das war schon 2015 so. Dazumal wurden ja alle Fahrer von Tesla eingeladen zur Einweihung, das waren noch Zeiten:-)

1 „Gefällt mir“

Kann ihn schon irgendwie verstehen wenn da alle 20min ein anderer kommt und seinen Tesla einsteckt. haha.

Aber finde den Standort super, da Dietlikon sowieso immer voll ist,
und es nun 250kw gibt Richtung St.Gallen.

3 „Gefällt mir“

Dass es ihn nervt kann ich auch verstehen, dass er (und seine Kollegen) aber nicht einfach ein paar Meter Absperrband um die Stalls wickeln, nicht. :slight_smile: :rofl:

Die Dinger haben halt keine Displays und strahlen eine gewisse Anziehungskraft aus. Ein paar können laden und das erzählt sich schnell rum. :slight_smile:

4 „Gefällt mir“

Aktuell sind alle Stalls aktiv (Logo leuchtet) und Strom kommt auch. Alles ruhig hier.


Ist echt schön geworden!

11 „Gefällt mir“

Bin mal gespannt, wann der für alle Marken freigegeben wird. Noch läuft das in den Niederlanden als Versuch.

1 „Gefällt mir“

Weniger heiss gegessen, wie gekocht:-)
Hier ist sind aktuell drei am laden, wie schnell sich das rumspricht:-)

2 „Gefällt mir“

Und ich bin gespannt, wie häufig die Plätze von nicht E’s belegt werden. Parkplätze sind hier Mangelware. Meine Frau wollte Kaffeekapseln im Nestlé Shop holen - kam dann OHNE nach Hause mangels Parkplatz…

1 „Gefällt mir“

Scheint jetzt offiziell eröffnet zu sein, zumindest gemäss Find Us | Tesla :

2 „Gefällt mir“

Zumal das Parkieren auf dem ganzen Gelände kostenpflichtig ist.

Kaffee gibts zum Glück in jedem Shop in Form von Bohnen oder schon Vorgemahlen - mit der richtigen Maschine zu Hause erübrigt sich das Fahren nach Kemptthal

duck und weg

4 „Gefällt mir“

Viele verwechseln Kaffee mit Sägemehl in Aluhütchen. :stuck_out_tongue:

SuC
Save Ur Coffee

2 „Gefällt mir“