Supercharger Abrechnung im Konto nicht vorhanden

Was bringt das denn? Erreiche da niemand.

Damit kannst du dann über das Portal alle Rechnungen einsehen und laden, sowie die Fahrzeuge und Fahrer verwalten. Einfach ganz unter auf der Seite eine Anfrage senden.
Das Portal nutzen alle externen Leasing und Vermieter Unternehmen um ihre Flotte zu verwalten.

Hallo Surface, konntest Du das Problem damit lösen?

Bei uns gibt es das gleiche Problem, wir nutzen auch Getmyinvoises und die letzten zwei Jahre lief das reibungslos und jetzt nicht mehr:(

Ich versuche das Problem zu lösen.

Das Problem ist Tesla.

Ich habe das jetzt ungefähr vier mal angefragt und dreimal mit ihm gesprochen.

Es macht nicht den Eindruck, dass die von dem Portal wissen.

Wir laden jetzt nur noch bei EnBW, weil der Aufwand aktuell so zu viel ist.

Ich habe 10 Fahrzeuge, da bin ich ja ewig dran die Rechnungen down zuloaden.

Vor allem, da man diese nur Haupt Account sehen kann, den nutzt aber niemand.

1 „Gefällt mir“

Ich bin entsetzt, wie schlecht das „organisiert“ ist. Jede Rechnung muss ich mir jetzt einzeln aus der App per E-Mail schicken oder auf den USB-Stick ziehen und von dort drucken.

Warum gibt es kein Häkchen „Monatsrechnungen per E-Mail schicken“? Grausam!

Allein wie weit versteckt der Pfad in der App für das Finden der Rechnungen ist, einfach grotesk. Wer programmiert sowas? Offensichtlich jemand, der den Kunden maximal quälen will …

1 „Gefällt mir“

Rechnungen macht man einmal im Monat. Warum sollte genau das Präsent im Vordergrund der App sein, statt Funktionen die man Täglich brauchen könnte?
Es ist zwar etwas umständlicher geworden als vorher, aber auch die Lösung auf der Website war nicht Perfekt. Auch da gabs nur Historie oder jede Rechnung einzeln laden. Man sparte sich nur den Weg um die Rechnungen dann auf den Rechner zu bringen.

weil früher mal getmyinvoices die Rechnungen holen konnte und diese Automatisch ins SAP eingelesen wurden.
Man hatte quasi nix damit zu tun, bis auf das die Buchhaltung von der Menge der Rechnugen genervt waren.

Bei 15 Fahrzeugen und 2 Firmen in den die Autos sind hat man richtig spaß die SUC Rechnugenzusammen zu suchen. Man kommt bei 30-50 Rechnungen auch nicht durcheinander welche man schon runtergeladen hat und welche nicht.

Und warum sollte die Buchhaltung am Handy kleben und rechnungen von einzelnen Autos downloaden? Es ist 2023, sowas muss alleine funktionieren.

Wir haben den Tesla MY erst 5 Wochen und bis jetzt immer zuhause geladen. Um Erfahrung mit dem Supercharging zu sammeln, haben wir heute auf einer Fahrt bei einem Tesla Supercharger als Test 12% geladen.

Meine App hat nach Erreichen der gewünschten Prozentzahl die Fertigstellung per Push-Nachricht bestätigt („Supercharging abgeschlossen“) und mitgeteilt, dass ab 5 Minuten nach Abschluss Belegungsgebühren anfallen könnten. Ich habe den Ladestecker in das Tesla-Gerät zurückgesteckt und wir sind gleich wie empfohlen losgefahren (Zahlungsmittel ist ja in der App hinterlegt).

Wir sind nun verwirrt, dass in der App kein Hinweis zu sehen ist Unter Konto → Aufladen → Historie ist alles leer. Zusätzlich ist zu erwähnen, dass wir 150 Supercharging Kilometer bei der Auslieferung erhalten haben, weil der Tank weniger als 50% voll war. Der heutige Ladevorgang müsste also eigentlich gegen die 150 Kilometer verrechnet werden. In der App steht aber unter Empfehlen und Verdienen → Historie immer noch: „150 Supercharging Kilometer verbleiben“.

Haben wir etwas nicht beachtet? Kann es sein, dass das Ladekabel beim zurückstecken ins Gerät nicht richtig Kontakt hatte? Dann wäre aber doch bestimmt irgendwann eine Push-Nachricht gekommen. Oder ist es normal, dass die Abrechnung erst mit Zeitverzug in der App angezeigt wird?

Ihr habt beim Laden alles richtig gemacht.
Es kann vorkommen, dass die Rechnung erst zeitversetzt kommt oder in seltenen Fällen gar nicht. Bei letzteren Fall freu dich über den Gratis Strom. :wink:

1 „Gefällt mir“

Danke für die Infos. Dazu passt der Sachverhalt, dass alles noch ziemlich provisorisch aussah. In 2023 wurden 12 Ladesäulen errichtet und 2024 soll es erweitert werden zu einem der größten Ladeparks in Deutschland. Vielleicht gibt es noch technische Probleme. Es geht um Wertheim „Am Fuchsenacker“.

Hallo zusammen, ich war gestern auf Urlaubsfahrt nach Italien am SuC in Knetzgau (A70 zwischen Schweinfurt und Bamberg). Da waren 6 der 12 Ladesäulen von einem Schwerlastkran blockiert, der ein neues Trafohaus setze. Auch darum herum ist alles Baustelle und man hatte Sorge, dass nicht ein wackeliger Bauzaun vom Wind herumfliegt.
Ich war da noch irritiert, allerdings habe ich bis heute weder Rechnung noch Abbuchung bekommen. Falls es einen Zusammenhang (keine zuverlässige Erreichbarkeit wegen Baustelle = keine Abrechnung) gibt, dann wäre das ein Tipp für E-Mobilisten aus der Umgebung. Was meinen die Erfahrenen unter euch. Viele Grüße

Kennt jemand die Lösung für dieses Problem?

Zwar bietet Tesla mittlerweile einen Download der SuC-Rechnungen für gesamte Monate an, die man dann als zip-Datei per Mail bekommt.

Dafür fehlen bei einzelnen Ladesitzungen einfach komplett die Rechnungen.

Im Juni war es eine. Im Juli sind es die einer Monatshälfte. Und die werden auch in der Gesamtübersicht per Mail nicht mitgeliefert.

Die einzelnen Ladesitzungen sind in der App mit jeweiligen Kosten hinterlegt. Aber darunter fehlt das hinterlegte Rechnungs-PDF. Siehe Screenshot.

Es sind auch keine Auslandsrechnungen, sondern deutsche SuC.

Nachtrag: Bin gerade von der Tesla-Hotline zurückgerufen worden. Mitarbeiter meint, es sei durch Umstellung auf App passiert. Bekomme nun fehlende per Mail nachgereicht. So seine Aussage.

Nachtrag 2: „Software is the future.“ :stuck_out_tongue_winking_eye:

Moin zusammen,
Ich war am Freitag Abend an nem Supercharger und habe bislang noch keine Rechnung / Vorgang in meinem Konto finden können. Bislang war das immer direkt in der App ersichtlich. Passiert sowas öfter mal?

Hatte das Wochenende auch eine Tour von 1000km und entsprechend geladen. Die erste Abrechnung fehlt bei mir auch noch in der Historie. Da wurde mir auch nichts von der Kreditkarte abgerechnet. Die anderen sind schon komplett verbucht. Mal abwarten, vielleicht kann ich mich ja über Gratisstrom freuen :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Unabgestimmte Werbung