Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Super Schnapper gefunden

Hallo,

weiss jetzt nicht ob dies die richtige Kategorie ist aber denke dass ich gerade ein super Angebot für alle Suchenden gefunden habe :

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/tesla-model-s-70-neu-110-000-schwarz-voll-pano-airsuspension/828206205-223-5862

Viel Spass

Also die Beschreibung ist mehr als seltsam.

Ohne Punkt und Komma. Fehlerhafte Darstellungen sind auch drin, wie Wlan onboard für Spotify oder bestes Lichtsystem am Markt usw.

Bitte genau prüfen sollte man den Wagen kaufen wollen.

…und es ist ein AP1, verklausuliert als „beste AP-Generation“…

Allein die erste Textzeile würde mich abschrecken.
Wenn es nicht allzuweit ist kann man ja mal hinfahren, aber seriös ist dieser Text im Angebot nicht.
Am besten nimm jemand mit, der sich ein kleinwenig auskennt.

Laut Anzeige sitzt der Verkäufer in Weißenburg in Bayern, das unmotiviert geschwärzte Werbeplakat auf dem ersten Bild weist auf ein Möbelhaus „Rachinger“ in Solnhofen hin, ca. 20 km entfernt. Foto und Verkaufsort passen zusammen :wink:

Nur weil die Anzeige keine Stilblüte deutscher Lyrik ist, muss das Auto ja nicht scheiße sein. Manchmal ist hingerotzt ehrlicher als mancher Blender mit makelloser Verkaufsanzeige, die wissentlich mit schönem Schein, von unschönen Tatsachen ablenken soll.

Ich finde solch ein Angebot schon etwas unseriös. Wenn jemand für den Verkauf für ein so hochwertiges Auto keine Zeit hat, um wenigstens ein paar mal die Punkt-und-Komma-Taste zu bedienen oder anständige Fotos zu machen, ist das schon bedenklich.
Wenn man in der Nähe wohnt, ist es natürlich einfach sich persönlich mit dem Verkäufer zu treffen und zu erfahren, wie er so tickt (im Vergleich zu telefonieren oder E-Mail-Kontakt).

Also ich denke das ein 70’er niemals 110.000€ gekostet hat und der Inzahlungnahmepreis bei Tesla bestimmt unter 50.000€ liegt. Aber wie Need schon geschrieben hat. Wenn die Anreise nicht zu weit ist, dann könnte sich das anschauen schon lohnen.

Würde vielleicht einen Tesla-Fahrer mitnehmen. :wink:

'nabend,

gab’s überhaupt in Juli 2016 noch den 70’er??

Als wir zu diesem Zeitpunkt bestellt haben, meine ich die Reihenfolge 60/75/90 war - aber das Fahrzeug konnte ja natürlich einige Monate früher bestellt worden sein…

Und zum Preis: 110 K ?? Auch wenn man 70 statt 60 nimmt, und Glasdach + Luftfederung zufügt sind es 22 K (!) mehr, als wir damals für „Frecciarossa“ zahlen müßten.

Nicht schnacken. Zugreifen.

Habe mal einen „Gleitschirm“ :laughing: (sehe gerade dein Profilbild) auf die Weise gekauft.

Anzeige war etwas dubios, der Typ sah eher aus wie ein Türsteher und redete auch so.

Ergebnis:
Super korrekter Typ, Zustand genau wie beschrieben, also praktisch unbenutzt.
War ein super Schnäppchen, aber niemand hat sich getraut zuzuschlagen, weil die Anzeige so dubios war!

Einfach ansehen. Preis ist sensationell.
Auf den Text gebe ich nix.
Hatte schon Autos mit super Text die für den Verwerter waren und lt. Text ne Bastelbude in Traumzustand die ohne irgendwelche Arbeiten ne Vollabnahme fehlerfrei bestanden haben.
Nach so einem hatte ich gesucht, mangels Erfolges dann neuen genommen.
Hinfahren und angucken wenn der Typ guten eindruck macht kaufen

Ich denke auch das es kein Fake oder Betrug ist. Würde einfach hin fahren und das Auto besichtigen…
Preis ist der Hammer.

ich finde den Text jetzt auch nicht soo schlimm. Nicht jeder hat eine gepflegte Schreibe, bzw legt da so viel Wert drauf. Wäre ich auf der Suche, würde ich ihn mir zumindest anschauen.
btw, April, mai 2017 war auf Kleinanzeigen eine zeitlang ein schwarzer X inseriert für 80000. Das war definitiv ein Betrugsversuch und habe auch gelesen, dass dem Leute auf dem Leim gegangen sind.

Gerade habe ich mal eine Anfrage gesendet. Mal schauen ob er auf meinen Preisvorschlag eingeht.

Ich hab 170 km… Hopp wer fährt mit ?
Allein schon die Bilder deuten auf einen seltsamen Verkäufer hin :unamused:

Ganz so günstig schein das Model S nicht zu sein. Einen 70D bekommt man schon für um die 61.000 €.

Also, wenn mich mein Blick nicht täuscht ist das einer der frühen Facelift. Die gab es auch als 60iger (war bestimmt auch mal ein solcher, mit VIN nachprüfbar), haben aber eine 75iger Batterie welche Softwarebegrenzt ist. Mit noch etwas frisch geriebenem wird daraus ein 75iger mit AP1 und alles ist gut.
Wer einen sucht, sollte sein Bares überprüfen und los dackeln. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

Außerdem kommt ja der Begriff Schnapper von „dem Anderen wegschnappen“! :wink:

Und wenn es ne abgeranzte Karre ohne Mehrwert ist, runterverhandeln oder stehen lassen!

Ach ja, der Preis! Das selbe Auto unter 65 k€ wird sehr schwer zu finden sein…es gab mal nen CPO für 68000 als 60iger FL ohne AP…nur mal so!

Wundert mich ja, das der Kollege Pigge nicht schon zugeschlagen hat!

VG

Das ist zu 100% ein Fake da stimmt fast nichts.
Ich wäre sehr vorsichtig daher taucht es wohl auch bei ebay kleinanzeigen auf.

Jetzt ist dei Frage was er von einem Fake Angebot hätte.
Es ist sehr komisch, dass der Verkäufer sehr schnell antwortet und das noch in sehr gutem Deutsch.