[Suche] Winterreifen für Tesla Y

suche Winterreifen für meinen roten Tesla Y

Reifenreber
Reifen.com
Sonstige Reigenanbieter
Oder willste allen ernstes gebrauchte Reifen bei einem 400+ PS SUV draufziehen im Winter?

Reifen Reber ist mir zu weit entfernt…wohne in Bochum…

Wenn’s sonst passt… DHL würde garantiert helfen… :wink:

1 „Gefällt mir“

bin nicht der Bastler, suche Profis vor Ort…

Also alle Reifenhändler die ich kenne, wechseln einem auch mitgebrachte Räder. Da das mit dem Model Y noch nicht so stark vertreten ist, würde ich mal stark vermuten, dass die Chancen am besten sind, wenn du bei Reifen Reber o.ä. bestellst (wird geliefert) und dann zum Reifenhändler um die Ecke damit fährst. So weißt du wenigstens, dass die Reifendrucksensoren klappen und Reifen und Felgen für das Model Y zulässig sind. Du kannst natürlich auch erst zum Reifenhändler um die Ecke und ihn fragen, ob er was passendes für dich hat und ansonsten fragen, ob er dir die „Fremd-Räder“ wechseln würde. Sollte er das nicht tun, würde ich aber auch dort kein Geld lassen wollen :wink:

2 „Gefällt mir“

Dann fährst du zu deinem Reifenhändler, sagst ihm welche Größe du haben willst - der bestellt dir dann die Reifen, du lässt sie aufziehen.
Also Reifen sind bei Tesla ja dieselben, wie bei einem Verbrenner.
Nicht sauer sein, aber die Frage ist ungefähr genauso wie „wo kaufe ich Milch in Bochum“.
Wenn du mir deine Felgengröße mitteilst - arrangiere ich für dich sogar einen Wechseltermin in Bochum.

Dann auf Werkstatt auswählen, dann

4 km

Premiumpartner Driver Center Bochum

Elsa-Brändström-Str. 29
44795 Bochum-Weitmar
Telefon: 0234 43737

Dann hinfahren bzw. anrufen, (an)bezahlen, Termin ausmachen, fertig.

Spende für die Hilfe darf gerne ans Forum gehen.

Alternative Reifen:
Sind pi Mal Daumen alle gleich, es soll jetzt keine Reifenberatung außerhalb der Geschäftszeiten sein:

Für Sparfüchse

P.S. Die Farbe des Fahrzeuges spielt nur in seltensten Fällen eine Rolle bei der Wahl der Beeifung.
Einzige mir bekannte Ausnahme war Volvo 850, den es in Gelb nur als T5R gab.

3 „Gefällt mir“

vielen Dank!

Ich habe heute eine etwas merkwürdige Aussage erhalten von einem Felgenspezialist aus Dortmund:

Empfehlenswert wäre der Sottozero 3 von Pirelli. Der Reifen ist allerdings für den Tesla erheblich teurer.

Der Reifen von Pirelli mit der Tesla Kennung liegt bei 2.120,00 EUR inkl. der Reifenmontage
(Pirelli WI-SZ3 255/45 R9 104W XL (ELECT) (T0) (NCS)

Alternativ kann ich Ihnen den Pirelli Reifen ohne bzw. mit Mercedes Kennung anbieten für 1000 EUR inkl. Reifenmontage.
Der Reifen ist mit einem Geschwindigkeitsindex V bis 240 km/h.

Gibt es von diesen Pirelli zwei Versionen? Ich verstehe nur noch Bahnhof mittlerweile.

Ich bin gerade dabei ein Angebot für fast neue OWM 19" MY Felgen zu schießen. Die Sommerreifen kommen dann runter (für mich ein Reservesatz) und die Winterreifen drauf. Diese muss ich aber erst kaufen und bin durch das Angebot stark verunsichert. Zu diesem Preis kann ich ja dann auch gleich bei Tesla die OEM Winterreifen kaufen.

Noise cancelling.
Kannst drauf verzichten

1 „Gefällt mir“

Es scheint exakt diese Reifen

(Pirelli WI-SZ3 255/45 R19 104W XL (ELECT) (T0) (NCS)

auf einschlägigen Webshops nicht zu geben. Genau diese scheinen aber die richtigen zu sein, die auch Tesla selbst aufzieht beim OEM Angebot.

Ich kann mir schon vorstellen, dass es da einen Unterschied zu diesen hier gibt:

Pirelli 255/45 R19 104V Winter Sottozero 3 XL MO FSL

Achso jetzt verstehe ich erst. Der Unterschied ist lediglich dass der „Tesla Reifen“ leiser ist oder wie? Naja, wenn es geht hätte ich das schon gern. Der Reifen scheint jedoch schwierig zum bekommen zu sein.

Ja du hast eine schaumschicht drin.
So groß ist der Unterschied nicht wenn ich ehrlich bin.

1 „Gefällt mir“

Verstehe. Hab das nun auch gecheckt: PNCS - das Pirelli Noise Cancelling System | Pirelli

Ich habe auch mittlerweile einen Webshop gefunden der den m. E. „richtigen“ Reifen verkauft: Pirelli Winter SottoZero 3 255/45 R19 104W XL Elect, PNCS, T0 @ ReifenDirekt.de

Bin auch aktuell auf der Winterreifenrecherche: Über reifen. com ist das MY in der Auswahlsuche noch nicht gelistet. Sind die 19 Zöller von Rad-Reifenkombinaktion für M3 LR und MY LR identisch?

Danke für eure HILFE.

255/45/R19 Größe

Da sieht man mal wieder, wie unterscheidlich die persönliche Wahrnehmung sein kann.
Ich hatte zuletzt beim M3P von T0 NCS ELECT auf den gleichen Reifen MO (also Mercedes Spezifikation) gewechselt, weil besser verfügbar, deutlich günstiger und diverser Aussagen, dass man das nicht merke. Der MO Reifen war laut Datenblatt sogar 2 oder 3 dB leiser.
Was soll ich sagen: Das war ein Unterschied wie Tag und Nacht, am Tesla viel lauter, Vibrationen, etc.
Den gleichen Fehler werde ich nun beim MY nicht nochmal machen.
Ich habe mir über meinen lokalen Reifenhändler vorletzte Woche die T0 bestellen lassen, und diese sind inzwischen auch geliefert worden.

2 „Gefällt mir“

Hallo an alle Kenner!
Bin seit 4 Wochen stolzer Eigentümer eines Model Y und auf der Suche nach Winterreifen und Felgen. Mein nächstes Tesla Servicecenter ist mir zu weit entfernt und ich möchte gerne in Zukunft für Reifenkauf und Wechsel Kunde bei meinem bisherigen Autohändler bleiben, wg. sehr gutem Service etc… Habe meinen Reifenwunsch dem Forum entnommen: den Winter SottoZero 3, 255/45 R19…PNCS. Der Händler sagt, es sei kein Problem den zu besorgen. Was er nicht weiß ist, welche Felgen er genau kaufen soll. Er hat folgende Fragen dazu:
Da ich keine Tesla Erfahrung vorweisen kann, würde ich Sie bitten mir folgende Fragen zu beantworten

  1. Sind in den Felgen Reifendrucksensoren montiert?
  2. Können Sie in den Einstellungen des Fahrzeuges das System ggf. auf Räder ohne RDKS-Sensoren umstellen?
  3. Ist evtl. eine Technikhotline in den Unterlagen, an die ich mich wenden könnte?

Wäre super, wenn mir jemand dazu fachkundige Auskünfte geben könnte.

Es gibt bereits einige Felgen z.B. von DIEWE die Impatto oder die FINA mit ABE in 9,5"x19".

Reifendrucksensoren sind schwierig zu besorgen, da es nur einen OEM-Hersteller gibt und diese vergriefen, eventuell ab 15.10.2021 bei TOMASON-Felgen je 60,00€/Stk. Müssen definitiv Blutooth-Sensoren sein für Tesla nach 10/2020 (Refresh).

Ansonsten bietet Reifen Reber auch einige Felgen teilweise exclusiv an.

Mitte November soll von Tomason auch die TN23 in 20" kommen. ABE wird aber vermutlich bis Anfang 2022 dauern.

1 „Gefällt mir“

@reifenreber.de

Stöbere immer wieder auf eurer Model Y Seite. Gibt es einen Grund, wieso der Bridgestone Blizzak LM-005 (255/45 R19 104V XL FSL M+S) nicht angeboten wird? Der holt ja einen Sieg nach dem anderen und wir fahren ihn, seit letzem Jahr, auch schon auf einem unserer Autos. Es ist absolut der beste Winterreifen den ich je hatte.
Er hat zwar keine E-Auto Kennung, aber der Verbrauch (C) ist nicht schlechter als bei den angebotenen.

Grüße,
Hauser

1 „Gefällt mir“