Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Suche nach Zündung für Schaltkontakt

Suche nach Zündung für Schaltkontakt

Will Dashcam nachrüsten bzw. das ein oder andere mehr

dazu brauche ich Klemme 30 oder besser 30G (Zündung oder Betriebsspannung was im Ruhezustand weggeschaltet wird)

Hat sich schon einer mit der Bordelektrik auseinander gesetzt?

Wie wäre es mit der 12V Steckdose? Die ist im Ruhezustand aus.

Hab ich auch schon dran gedacht aber wo wird die geschaltet? muss ja ein Steuergerät für zuständig sein.

Die Dashcam soll ihre eigene Sicherung bekommen!

Tesla hält sich mit Kabelpläne vornehm zurück!

Da kann ich weiterhelfen,

habe auch eine Dashcam nachrüsten lassen.
Wenn man auf der Beifahrerseite die Verkleidung vom vorderen Mitteltunnel entfernt, kommt man an die Zuleitung der Steckdose.
Ich habe die Kamera einbauen lassen und der Fachbetrieb hatte irgenwie Zugang zu dieser Information.
Anscheinend gibt es eine Internetseite wo alle Fahrzeuge hinterlegt sind um irgendwelche Ströme abzuzapfen.

Gruß Ralf

zB. Bosch hat so ein Verzeichnens

Hab leider mit Mercedes Technik leider nicht so viel Erfahrungen.

Werde mal die Kabel verfolgen und paar Messungen selber machen.

Ist in der Mittelkonsole eigentlich was drin? (mal abgesehen von 12V und USB)

Bei BMW erkenne ich an Hand der Kabel Farbe was es ist :smiley: und auf nachfrage bekam man Kabel und Schaltpläne :ugeek:

In der Mittelkonsole ist eigentlich nur schräg der Lüftungskanal für hinten eingebaut, und sehr viel Luft ist da drin

kannst du mal ein Bild machen?
wer hat es eingebaut?

Bild kann ich morgen mal machen.

Ich habe die Blackvue 500 in meinen Autos verbaut. Die hat WLAN und ich kann direkt auf die Kamera mit dem iPhone zugreifen und bestimmte Szenen abspeichern.

Eingebaut hat’s die Firma MEM in München.

ich hab im anderen Auto schon eine Mini 0801 by ebay für 75,75€ bestellt

Vorteile
1.5" TFT
miniSD Card bis 32GB
GPS (neuste FW mit kmh)
Interner Accu
Record Loop
FULL HD

Video Testfahrt (Achtung FullHD wählen)
http://www.youtube.com/watch?v=ZsuFxgbBky0


Die müsste hinter dem Spiegel verschwinden und während der fahrt nicht zu sehen zu sein.

Hallo Cam-Freaks,

wie ich sehe,machen die Dashcams einen großen Bogen um den Germanen. Die letztgenannte wird aus Californien verschickt, die 500er aus „Busan“, wo immer das auch sein mag?! :open_mouth:
Ich frage mal ganz dumm: Tut’s eine GoPro Hero 3+ Black nicht auch?

Gut Bild wünscht
Katrans

GoPro 3black hab ich macht auch noch bessere aufnahmen aber es geht kein Record Loop

Die 3+ hab jetzt nicht!

Doch, die GoPro 3 hat einen Loop Modus. Es muss halt immer Start und Stop gedrückt werden. Ich habe das mal ausprobiert. Es werden unzählige Files auf die Speicherkarte gelegt, die man dann in iMovie oder ähnlichem wieder zu einem Film zusammenbauen kann. Und du bekommst keine hübschen Einblendungen in Bezug auf Zeit und Ort etc. Die spezialisierten Dashcams können das schon mehr.

Ich wollte ja noch ein Foto von meiner BlackVue 500 HD einstellen.



Sehr schön, gefällt mir gut. Jetzt brauch ich nur noch nen Einbauer mit Plan hier um die Ecke :wink:
Danke Corniche

Wow - ich bin beeindruckt. Super Qualität und recht breiter Winkel.

Wegen des Einbaus: Das 12V Kabel von der Mittelkonsole unter dem Handschuhfach über den A-Säulen Airbag bis zum Spiegel ziehen. Dieser Anschluss ist im Parkmodus aus. Ich habe das bereits mit dem Cheetah Mirror gemacht - geht wunderbar. Das mitgelieferte Kabel müsste lange genug sein.

so ich hab jetzt meine blackvue auch drin. Vorne und Hinten je eine Cam von MEM München einbauen lassen. War wohl schon der dritte Tesla. Corniche und noch jemand. Hat alles super geklappt. Hoffentlich werde ich sie nie brauchen.
Muss wohl noch die Empfindlichkeit runterregeln da volle Beschleunigung als Ereignis gewertet und gespeichert wird (Heckaufschlag? :open_mouth: )

Hi fabbec

Die selbe habe/hatte ich auch je eine vorne und hinten (hinten ohne GPS) verbaut.

Da das Ding bei mir aber grottenunzuverlässig gelaufen ist (musste bis zu dreimal manuell starten bis sie durchlief), hab ich sie durch zwei Mobius ersetzt (vorne mit Weitwinkelobjektiv).

Bildquali der Mobius ist super. Dazu hab ich jetzt noch die Obektivkabelverlängerung, damit werde ich das Objektiv demnächst direkt in den Rückspiegel einbauen…

Leider kein Tesla, nur ein Fluence Z.E.

Den (Permanent-) Strom hab ich mir aus dem Sicherungskasten geholt.

Zur Mobius (und deren Einsatz im Auto) gibt es bei Techmoan Infos & Video:
Using a Mobius Camera and some accessories to make my ideal Dash-Cam

Also meine Camera läuft seit Dez 2013 in einem BMW 4er und hat dort einzelne Sicherung inkl. Steuerung (geht an mit öffnen des Fzg)

Haben jetzt zwei für denn Tesla bestellt vorne hinten

Zur Zuverlässigkeit gibt es nix zu bemäkeln!

Auto auf Dashcam an bis man sitzt und in Bewegung ist! (Ca 5sec) Ist sie gestartet auf rec inkl gps!
Somit haste montags gerät oder falsch installiert!

Die Bild quali ist gut am tag und in der nacht! Selbst bei gegen Licht!

16gb klass 10 drin wegen fullHD und Rom Vers. Mit kmh

Tesla hat mir geraten als Schaltspannung die USB Ports zu nehmen

Ich werd es sehen wenn ich zeit habe bau ich sie fest ein