Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Suche CHAdeMO Adapter

Hallo zusammen

Ich darf ab dem 17. Januar bis Anfangs Februar den P90D eines Bekannten als Ferienvertretung übernehmen :slight_smile:.

Da bei mir zu Hause das Laden nur an einer 220V Steckdose möglich ist sehe ich das als kritisch an. In der Umgebung sind aber viele Ladestationen die ich anfahren könnte.

Aus diesem Grunde suche ich noch für diese rund zwei Wochen jemanden, der mir seinen CHAdeMO Adapter ausleihen könnte. Dies ist die einzige Möglichkeit innerhalb von nützlicher Zeit wieder ein paar KM ins Auto zu bekommen. Die normalen 11kw Typ2 Anschlüsse dauern mir zu lange. Kann fas Auto ja nicht fpr ein paar Stunden dort stehen lassen.

Meine Region wäre Schweiz Kanton Zürich Nähe Affoltern am Albis.

Gerne auch gegen eine kleine Gebühr oder sonst was.

Besten Dank und schöne Grüsse
Stephan

Der TFF e.V. verleiht CHAdeMO-Adapter an Mitglieder. Weiter Infos findest Du auf der [urlfollow=http://www.tff-ev.de/services/]Webseite des TFF e.V.[/urlfollow]

Ich wohne im TG und arbeite in Zürich…ich hätte Adapter und könnte diesen wohl auch mal ausleihen…[emoji2] Einfach PM.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Hab grad gesehen, wo du wohnst. Bin nur ein Dorf weiter Richtung Frauenfeld mit einem blauen 70D. [emoji4]

Falls ich darf, würd ich im Spätsommer gerne auf dich zu kommen, da wir dann die Grand Tour im Sinn haben… und da ein CHAdeMO vermutlich hilfreich sein könnte. [emoji6]

Zug kann auch aushelfen :slight_smile:

Wegen dem 11kW-Laden, warum nicht? Mehr habe ich auch nicht in der Garage. Du musst ja nicht daneben warten. Wie wäre es hiermit?
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Schweiz/Affoltern-am-Albis/Migros-Oberdorfstrasse-4/16699/
Vielleicht eine gute Jogging-Distanz, oder währenddessen ins Fitness gehen, Wocheneinkauf erledigen etc.?

Cooles Forum. Danke für die Hilfe. Aikon du kriegst eine PN.

11kw aus dem Grunde nicht, weil ich im Aussendienst im Einsatz bin und täglich knapp 300km fahre. Bei 11kw muss ich mich am Abend dann noch ein paar Stunden an die Tanke stellen. Darum CHAdeMO, damit es schneller geht.

@AQQU: meinst Du den Tesla Store in Cham?

Gruss Stephan

Gesendet von iPad mit Tapatalk

Sicherlich, bin ab dem 5.08 zurück aus den Ferien [emoji2]

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Sali Stephan, du kannst aber in 10 Stunden über Nacht immerhin 100km nachladen. Das ist nicht nichts und könnte ergänzend ganz nützlich sein, nicht?

Hast du auch wirklich keinen T23 / T25 Anschluss bei der Waschmaschine o.ä.? Da kommen auch 7 bzw. 11 kW (30 km/h bzw. 50 km/h) raus und der Wagen wäre am Morgen wieder voll.

Hi. Ja ergänzend habe ich mir das auch so vorgestellt. Aber 100km in einer Nacht bringt mich nicht viel weiter. Leider steht in der Tiefgarage nur einen normalen 220V Anschluss zur Verfügung. Hinzu kommt noch die Vorfreude zur Diskussion mit den anderen Mietern über die Nutzung des allgemeinen Stroms :slight_smile:

Von da her sollte ich bestrebt sein möglichst viele KM auf der Strecke zu laden und über Nacht nur noch die restlichen KM zur Vollladung ziehen.

Gesendet von iPad mit Tapatalk

… und zwar so dass kurz vor Abfahrt die nötigen 90% oder 100% erreicht sind, damit der Akku nicht allzulange mit hohem Ladestand rumsteht (geht auf die Lebensdauer), Tesla erachtet aber alles über 90% als unkritisch.

Hänge am besten einen Zettel ans Ladekabel, worauf steht dass du der Verwaltung die Stromkosten erstattest um Ärger vorzubeugen.

Hast du auf goingelectric.de im Stromtankstellenverzeichnis schon geschaut? Vilelleicht kannst du ja deinen Lebensmitteleinkauf mit (gratis) Laden verbinden.