Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Stromtarife für Haus und Elektroautos

Hallo,

wegen auslaufendem Stromtarif im 2/2021, wollte ich das Thema mal wieder aktualisieren. Unser Bedarf (5 Personen Eigenheim mit PV-Anlage, 2 EVs, Wärmepumpen, 2 openWB Wallboxen) wird 2021 in etwa zu einem Bezug von 15.000 kWh führen.

Erste Sondierungsgesuche im Internet hatten mich neben üblichen check25 etc. zu einem Tarif von New Energie geführt, der aber eine unterbrechbare Verbrauchseinrichtungen seitens des örtlichen Energieversorgers voraussetzt. Mein Ziel <= 0.20cts/kWh würde damit zwar erreicht, jedoch meinte mein Energieversorgen, dass dieser zusätzliche Verbrauchseinrichtung mir tagsüber die Möglichkeit des Landens nimmt. Awattar würde zwar von meinen openWBs unterstützt, jedoch scheine ich dort im Durchschnitt im hourly-Tarif bei 0.23cts zu landen, da die günstigen Nächte doch recht selten im Monat vorkommen (persönliche Beobachtung).

Gibt es hier vielleicht schon andere Erfahrungen? Aktuell zahle ich 0.26cts/kWh zu Hause und kann im Büro mit 0.20cts tanken (2x75 km Pendlerstrecke/täglich).

Gruß Feilofix

Sondertarif für Wärmepumpe mit eigenem Zähler und Wallbox mit drauf schalten. Bei den Wärmepumpentarifen kann der Versorger in den Spitzenzeiten wegschalten.
Die genaue Zeitangabe weiß dein Energieversorger.
Hier ein Beispiel: https://www.swrng.de/INTERSHOP/static/WFS/SWR-PortalNg-Site/-/SWR-PortalNg/de_DE/Downloads/Schaltzeiten_SWRNG_20161013.pdf
Die Sperrzeiten für die sonstige unterbrechbare Verbrauchseinrichtungen (Elektro- Wärmepumpen, monovalent und bivalent) sind:
07:00 Uhr bis 09:00 Uhr, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Kann man aber auch, wenn man Interesse hat, selbst bei seinem Freund Google erfahren…

1 „Gefällt mir“

Hallo Lobo,
danke dir. Mein Energieversorger zeigte leider nicht die Flexibilität am Tag und wollte nur eine Lademöglichkeit von 22.00 - 6.00 Uhr zulassen, so dass ich Angst hatte, jegliche Lademöglichkeit am Tag zu verlieren.
Gruß Feilofix

Sorry, du schreibst, du hast 2 Wärmepumpen - das ist der grund für den Tarif…die Wallbox darf da mit dran

1 Wärmepumpe und 2 openWB Wallboxen

Was macht das für einen Unterschied? 1 WP oder 2, ich dachte es geht um einen Stromtarif <0,20

Für mich keinen, mir geht es auch darum einen möglichst niedrigen Strompreis abzuschließen. Ich wollte lediglich hervorheben, dass ich bis jetzt nur einen Anbieter <20cts gefunden, jedoch zum Preis einer Einschränkung meiner Ladeflexibilität, da eine unterbrechbare Verbrauchseinrichtung vorausgesetzt wird. In deren Tarifdetails steht: „Gemäß §14a EnWG werden Elektroautos als „unterbrechbare Verbrauchseinrichtungen“ anerkannt. Das heißt, der Netzbetreiber kann die Stromlieferung im Sinne der Netzlast zeitweise unterbrechen.“ Von Wärmepumpen war hier nie die Rede.

Dein Fehler, denn wenn du über Wärmepumpe redest, sieht die welt anders aus, weil nur nachts heizen…geht nicht, und es gilt ebenfalls der Paragraph

Ich möchte niemanden Fehler anlasten, ich suche neue Erfahrungen/Hinweise auf der Suche nach günstigen Stromtarifen in Verbindung mit Elektroautos.

Wenn z.B. jemand schreiben würde habe gute Erfahrungen mit Stromanbieter XXX gemacht, der gleichzeitig einen günstigen Schnellladetarif für E-Autos anbietet, dann wäre dies ein gewünschter Ergebnisbeitrag zu diesem Thema gewesen.

Die Auflistung meiner Stromverbraucher, sollte lediglich mein neues Bezugsvolumen erklären. Das im §14 EnWG auch irgendetwas von Wärmepumpen steht, zweifel ich in keinsterweise an.

Hey feilofix,

ich lade derzeit über meinen lokalen Versorger mit HT/NT ab 20:00 Uhr für 24,57 ct brutto.

Tagsüber sind es 29,32 ct, in der idealen Welt (50:50 Verbrauch Tag-Nacht) demnach 26,95ct.

Meine WP läuft über einen separaten Zähler, nach meiner Info wäre da auch die Wallbox drauf schaltbar. Jedoch bin ich am überlegen, den extrazähler abzuschaffen, da die Mehrkosten für die zusätzliche Messeinrichtung kaum lohnen. Abschaltung vom Netzbetreiber 11:30 und 19:30 Uhr für je 1h. Preis des WP-Tarifs 21,72 ct. bei Grünwelt.

Hilft nicht bei der Frage, gibt aber vllt eine Einordnung.

<= 20ct. ist sportlich. Wenn du da was findest, schreib das gern.

meine Erfahrung: HT/NT solide abrechnen können nicht alle, gleich gar, wenn erst kurz im Geschäft - also lass es Dir zusichern, nicht dass später ordentliche Nachzahlungen kommen.

Ich habe sowohl für Wallbox (new MG) als auch für WP (vishare) eigene Zähler und jeweils Tarife mit unter 20c/kwh. Plus Grundpreis natürlich.

Schau doch mal bei ELE stromFix Mobil: AP brutto 24,86 ct/kwh, GP brutto 13,92 €/Monat. Da genügt ein einziger Zähler und es fallen keinerlei zusätzliche Installationskosten an. Und obendrein ist noch eine Flatrate enthalten für alle öffentlich zugänglichen Ladestationen der Emscher Lippe Energie und der innogy eRoaming-Partner. Das schien mir für meine Situation das Günstigste auf dem Markt zu sein. Außerdem ist es angeblich Talsperrenstrom von Emscher und Lippe.

LG FGL

Wie wäre Yello Autostrom? Habe ich keine Erfahrung mit, würde in meiner Region 22,7 ct kosten.

ich möchte einen g u t e n anbieter empfehlen. ob der dir passt? klicke auf meinen avatar. da gibt es mehr infos für dich.

Ich würde auch sowas wie Naturstrom, Polarstern, EW Schönau empfehlen, da du nur dort echten Ökostrom bekommst und nicht diesen Zertifikats-Greenwashing-Braunkohlestrom. Desto mehr Leute dorthin wechseln, desto mehr schwindet die Macht von RWE.

7 „Gefällt mir“

ich habe mir Naturstrom jetzt kurz angeschaut , sieht interessant aus. Gilt da wirklich der Tarif dann für Auto laden und Haushalt? In meinem Fall, ich kann ja das Auto nachweisen, lade aber dank OpenWB so gut wie nur Sonnenstrom. Der Preis wäre halt echt interessant, für den Restlichen Hausverbrauch, den ich nicht von der Sonne gedeckt bekomme.

Ich glaube, du musst laut deren Bedingungen das Auto regelmäßig zuhause laden. Wenn du es mit Sonnenstrom kombinierst, kA. Nachprüfungen gibt es vermutlich nicht. Ruf halt einfach mal bei Naturstrom an oder schreib eine Mail.

Ja, werd ich dann mal machen. Bin noch bis Februar beim anderen Anbieter (Montana) gebunden, eilt deshalb nicht wirklich.

#fox: Yello Strom sieht sehr interessant aus und erfordert keine zusätzlichen umbauten