Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Standard oder Long Range ? ich bin ratlos

Hallo liebe Community,

ich komme aus Lehre (zwischen Braunschweig und Wolfsburg) und wir wollen uns jetzt das model 3 kaufen. zur auswahl stehen der standard oder der longe range. ich kenne den longe range von einem freund und bin auch oft damit gefahren, jedoch habe ich selbst wenig km die ich fahre (deshalb sind die 120 km mehr für mich nicht so wichtig). der standard hat aber „nur“ hinterrad antrieb… hat jemand mal beide im vergleich gefahren und kann mir sagen wie sich der unterschied wirklich spürbar macht. klar sprintet er nicht wie ein dualmotor (er hat ja nur einen, aber macht er trotzdem so viel spaß und freude beim fahren und beschleunigen ? ich will ja nicht mal rasen und immer auf das pedal treten, aber wenn man es mal braucht und dann irgendwie doch was fehlt wäre schon doof. kann mir einer das wirklich mal gut erklären oder zeigen hier :slight_smile:

besten dank und beste grüße an alle hier

Ronny

1 Like

Für mich kahm nur der LR AWD in Frage.

  1. besserer Durchzug.
  2. mehr Reichweite.
  3. Lederinnenausstattung
  4. mehr Ladeleistung
  5. Soundsystem :wink:
11 Like

Ich habe einen LR RWD. Die Beschleunigung ist absolut perfekt und reicht immer noch um jeden normalen Verbrenner hinter sich zu lassen (zumindest bis ca. 100km/h).
Auch überholen ist sehr entspannt. RWD reicht in meinen Augen völlig für die Beschleunigung.
Aber: Viel hilft viel - der LR hat natürlich mit AWD mehr Power und macht mehr Spaß.

5 Like

Ja, kann auch nur dringend zur größten Batterie die man sich leisten kann raten.
Mehr ist einfach mehr. Weniger Einschränkung.
Schneller laden mit Superchargern ist einfach fein.

6 Like

Sehe ich auch so , ich steige gerade vom LR auf den SR+ um , der reicht locker und macht irre Spaß ab und an fahre ich von Schleswig Holstein ins Ruhrgebiet das wird jetzt vllt einmal mehr laden bedeuten aber dafür fast 10.000 Eur gespart

Lg
Andy

8 Like

aber hat den einer auch mal den „standard“ gefahren und da erfahrungen gesammelt ? der händler in hannover hier hatte leider keinen da… das der LR genial ist steht ja außer frage :slight_smile: der ist ja bekannt und presst einen gut in den sitz… aber ist der abfall der beschleunigung so gravierend das man sagten müsste der standart macht keinen spaß ? ich muss 0 km zur arbeit fahren, hab alles im radius von 30 km und fahre nur hin und wieder mal an die see oder nach köln… das ist wirklich extrem selten das ich distanzen von 300 km fahren würde. deswegen meine unsicherheit

danke schon mal an alle die hier so schnell antworten :slight_smile:

Bei der Wahl der Akkugröße würde ich folgende Regel empfehlen:

Du solltest mit 1/4 der angegebenen Reichweite deinen täglichen Bedarf decken können. Ansonsten nehm besser den großen Akku.

Das bessere Winterfahrzeug ist ansonsten der AWD. Ganz besonders auf der Langstrecke, weil die RWD ihre Akkus nicht ordentlich warm bekommen und damit die Ladeleistung besonders im Winter extrem einbrechen kann.

4 Like

Für dein Fahrprofil scheint der SR zu genügen. Was fährst Du aktuell? Hat das Fahrzeug Allrad?

Gruß aus Wolfsburg

2 Like

Beschleunigung ist mit RWD schlicht schon umwerfend. Mit dem AWD vom Long Range wird es etwas irrer. Der Performance macht nochmals einen rechten Sprung nach vorn.

Lederinnenraum? Der Innenraum ist identisch

7 Like

hi

von Vorteil wäre es, wenn du beide im Vergleich fahren würdest, kannst

du solltest dir Überlegen was du mit dem Model3 vorhast was du braust und dir auch Leisten kannst

es liegen doch auch ein paar Euro zwischen den beiden Modellen

1 Like

ALLES Kunstleder ( „Veganes Leder“ ) im Model 3.

4 Like

Eben und in allen Modellen identisch

2 Like

Oh, haben die SR+ nicht das Spar-Innendesign des ID3?

Hol, was Du Dir leisten kannst/willst, beide (SR+ / LR) sind gut genug, dass dein Beifahrer beizeiten Dich eh zum „Lässig-Modus“ zwingt.

2 Like

aktuell nen kleinen DS3 von Citroen weil ich mal ein kleines GoKart wollte. kein allrad.
tägliche „muss“ fahrleistung gibts nicht, da ich direkt neben der firma wohne… lass es mal zum shoppen 20-30 km sein… und mal an die nordsee oder familie in kamen (300 km) aber selten… nicht regelmäßig pro monat…

da denke ich der standart reicht… aber es soll natürlich auch spaß machen… der Longe Range hat ja schon eine brachiale gewalt wenn man es drauf anlegt, der lässig modus reicht ja da… nur hab ich scheinbar nie die chance einen standart in freuer wildbahn mal zu sehen oder erleben, da dieser beim händler meist nie vor ort ist

es soll beim „gas“ geben schon noch was kommen… und das kann ich beim standard halt nicht beurteilen… das ist das was schade ist

Der SR+ hat viel mehr Leistung als benötigt, glaube uns. Wir reden hier von um die 300(Elektro-)PS und 225 km/h VMax…

1 Like

SR+ und LR sind im Innenraum identisch, außer, dass LR „bessere“ Soundanlage hat und länger Premium Connectivity (und ich glaub Rücksitzheizung)

die sitzheitzung ist beim 2021 model auch komplett raus wenn ich richtig gelesen habe

Wollen wir jetzt den TE komplett verwirren oder redest du vom ID3? :wink:
Beim SR+ gibt es die Sitzheizung auf der Rückbank für 300.-Euro optional.
Vorne alles so wie gehabt beim SR+, also mit SHZ.

4 Like