Standard Autopilot

Nur als Hinweis: Der Autopilot ist in Europa aktuell nicht für Landstraßen/innerorts geeignet. Du musst dort also jederzeit mit Fehlfunktionen rechnen - es lohnt sich die Bedienungsanleitung durchzulesen.

IdR hält sich das Auto aber wenn die Markierungen plötzlich aufhören trotzdem rechts, aber es kann bei schmalen Straße passieren, dass die jeweils äußeren Linien als Fahrspur interpretiert werden.

Danke für den Hinweis, habe mir fürs Wochenende vorgenommen, die Anleitung auswendig zu lernen. :unamused: Meine Güte…

Plötzlich fehlende Markierungen können auch auf Autobahnen auftreten, vor allem im Ausland. Hier könnte das Fahrzeug auch plötzlich ausscheren. Mich hat das Fahrverhalten und eine evtl. Priorisierung in solch einer Situation interessiert.

Ich hab mein Wagen seit dieser Woche und hab gestern den Autopilot erstmals auf der Autobahn getestet.
Daher hab ich mal ne doofe Frage.
Kann ich den eigentlich auch mit dem Hebel, oder so, deaktivieren? Oder nur Lenkbewegung, oder Bremspedal?

Ich hatte es gestern so, das ich zwischendurch mal selber beschleunigt habe. Und bei über 140 fängt er ja an zu schreien (was ok ist).
Aber einfacher wäre es ja wenn ich den vorher selbst deaktivieren könnte, aber ohne abbremsen, oder so.

Hebel nach oben…

1 „Gefällt mir“

Alles klar, mach irgendwie auch Sinn :grimacing:

Bin heute auf der Landstr. mit dem normalen Autopilot gefahren. Soweit hat er das ganz gut gemacht.
Nun wollte ich nach links abbiegen (Autopilot AN und Tempolimit war 70km/h),
dann hab ich gebremst und das Lenkrad berührt…der Wagen hat dann einen Satz nach links gemacht (da ist natürlich der Pilot ausgestiegen)…hola die Waldfee…

Hätte ich da den Wahlhebel einfach nach oben drücken sollen um dies zu vermeiden?

Nur einlenken nach links und Lenkstockhebel nach oben ist schwierig…wenn man z.B die Ausfahrt fast verpasst hat und schnell rüber will.

„Vorausschauendes Fahren“ Aber das macht ja so oder so jeder :wink: Den Schulterblick ebenfalls.

Das ist doch klar :wink:

Mir geht es um das abbiegen und dem ruckartigen nach links ziehen des Wagen.

Also so richtig warm werde ich mit dem spurwechseln mit dem Autopilot nicht.

Heute mit dem AP auf der Landstr. unterwegs.
Diese mündete auf eine zweispurige Bundesstr.
Da war der AP ein wenig verwirrt…machte komische ruckartige Bewegungen nach li/re und pendelte sich dann (glücklicherweise) auf der rechten Spur ein.

Danach wollte ich bei der nächsten Ausfahrt (im AP Flow gewesen) nach rechts abbiegen und hab schon fast panisch versucht den AP aus dem Lenkrad zu bekommen und da war dann wieder der weiter oben beschriebene Ruck den das Fahrzeug machte.

Ob wir jemals Freunde werden …?

Du kannst auch einfach den Gangwahlhebel kurz nach oben drücken, wenn du schon weißt, dass du gleich den AP deaktivieren musst. Das geht dann mit etwas Übung flüssig von der Hand und du musst nicht am Lenkrad rumziehen. :wink:

Abgesehen davon zum Thema Landstraße, siehe BDA:

1 „Gefällt mir“