Spuren / Riefen auf der Bremsscheibe

Und was bringt das? Wenn nach den ersten Bremsungen das Zeug wieder runter ist, was Dein Text ja impliziert, kriechst Du dann zuhause wieder unters Auto und sprayst? 5min später kommt die Familie, „wir sollten noch nach…“, halbe Stunde später das gleiche Spiel??
Hör auf…

Ich lasse mir eingehen, daß ein Händler, der weiß, die Karre steht 4 Wochen auf dem Hof rum, bis sie verkauft wird, das macht, damit die Dinger nicht so abartig aussehen. DAFÜR ist sowas gemacht.

Ich habe gesagt für Notfälle (im Winter!), wenn ich weiß, dass das Auto mehrere Tage stehen bleiben wird, was in meinem Fall durchaus vorkommen kann. Ob ich Familie hab oder nicht, weißt Du gar nicht und das spielt auch keine Rolle.

Der letzte Winter hat mir gereicht. Da konnte man beim Rosten zugucken.

Dass es nach der ersten Fahrt wieder runter ist bzw. sein muss, ist mir durchaus bewusst.

1 „Gefällt mir“

soweit schon klar, nur wie drehe ich das Rad ?

Das „Problem“ liegt darin, dass man vor Jahren erfolgreich mit sinnfreier PR vermittelt hat, dass nur Scheibenbremsen an der Hinterachse Premium sind. Man muss sich ja nur mal die ganzen Bedenken zum ID.3/ ID.4 mit Trommelbremsen anschauen.
An der Vorderachse hat man es selbst in der Hand. Ich versuche schon immer die Bremsscheiben warm abzustellen und das Funktioniert. Die Probleme beim M3P scheinen ja an der Materialpaarung zu liegen.

2 „Gefällt mir“

Also zumindest für SR+ und LR AWD gibt es jetzt für vorne eine original Brembo-Scheibe zum Kauf im Aftermarket, was m.E.n. sämtliche Abdreh-Aktionen der vorderen Bremsen, wenn teurer als 100 € pro Achse, absolet macht, da ich die Scheibe bereits für unter 50€ das Stück bei bekannten Händlern gesehen habe:

Darüber hinaus scheint es jetzt auch Brembo Beläge zu geben, z.T. für Vorder- und Hinterachse wohl geeignet, mutmaßlich bei SR+ und LR AWD für vo. u. hi.:

Ebenfalls für unter 50€ pro Achse gesichtet. Die Beläge haben ein Prüfzeichen und scheinen normale Straßenbeläge zu sein, also das, was die Mehrheit hier bräuchte bei Ersatz.

Bitte keine Schelte wenn ich jetzt irgendwie komplett thematisch daneben liege…
Vielleicht findet sich ja noch die große P-Scheibe vorne und die etwas abweichende P-Scheibe hinten.

4 „Gefällt mir“

Die passt? Hab das jetzt noch nicht geprüft aber ist interessant.
Gehst über die Fahrzeugsuche findest nur die Beläge

Daniel

1 „Gefällt mir“

Nun mit der Artikelnummer findet man die Scheibe im Netz als VA-Scheibe für SR(+) und LR AWD, mutmaßlich auch RWD.

Bei den Belägen findet man selbige passend für LR AWD sowie passend für P hinten.

Müsste sich ja alles klären lassen.

wäre super wenn mal jemand eine Vergleichsliste posten würde.
Dann könnte ich mir mal einen 2 Satz Scheiben und Beläge vorbereiten :innocent::+1:

Also ich hab jetzt mehrfach deinen Eintrag gelesen und nicht verstanden, worauf du hinaus möchtest? Was für eine Vergleichsliste? Für die Beläge? „Legale Beläge“ im Sinne von mit Prüfzeichen, habe ich erst von vier verschiedenen Anbietern gesichtet. Scheiben erst die von Brembo. Oder hast du ein M3P?

Ich fahre ein Model 3 LR AWD

Beläge klar gibt es einige, Scheiben findet man nicht wirklich.
Schön wäre eine Tabelle für beide Modelle AWD und Performance:

Hersteller / Artikelnummer / Besonderheiten (Merkmale) / ggf. Bezugsquelle

sowohl für Scheiben als auch für Beläge, dann muss man zukünftig nicht 100te von Beiträgen durchsuchen.

Am besten das ganze als Wiki Artikel neu angelegt.

Solange die bekannten großen deutschen Online KFZ Teile Händler für das M3P keine entsprechenden Teile anbieten (ist bis heute nicht der Fall), ist das, für mich, völlig irrelevant, was brembo auf seiner Homepage schreibt.

Zähneknirschend habe ich das Abdrehen und Abziehen gewählt und hoffe, dass es sich einigermaßen gelohnt hat. Jeder, der das machen lässt, ist sich des Problems bewusst und ändert sein Fahrverhalten entsprechend.

1 „Gefällt mir“

Brembo schreibt doch auch nichts bezüglich Scheiben für den M3P auf deren Honepage…!?!

1 „Gefällt mir“

Scheiben nicht, aber Beläge.

https://www.bremboparts.com/europe/de/catalogue/tesla-model-3-5yj3-ev-perfomance-all-wheel-drive/000135952-1

Aber wie gesagt…ist mir völlig latte was die schreiben…

Sodele, die hinteren Scheiben für nom-P sind jetzt auch von Brembo verfügbar, hier der Link zum Artikel direkt bei Brembo:

2 „Gefällt mir“

unter 90€ für 2 Stück, da kann ich ab jetzt beruhigter Schlafen :wink:

Freut mich, also für unter 45 Euro brutto hab ich sie zwar nicht gesehen das Stück aber ich hab auch nicht groß gesucht.
Interessanter wäre mal noch kurz für die selbst Wechsler zu klären, wie man Autohold hinten deaktiviert, damit kein Druck an den Belägen anliegt. Mag alles easy sein, hab mir einfach noch keine Gedanken drüber gemacht …

1 „Gefällt mir“

Werkstattmodus und dann den Stecker der Parkbremse am Bremssattel abziehen

3 „Gefällt mir“

jetzt wäre dann nur noch die Frage, wie man den Werkstattmodus einschaltet?
(geht das im Servicemode? Neuer Tesla Service Mode)

Mein Fehler: meinte natürlich den Abschleppmodus im Servicemenü