Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Sportwagentreffen Bad Kissingen 9.-11.8.13

Infos unter:
sportwagentreffen-bad-kissingen.de/

Bisher haben sich 2 Teslanauten angemeldet http://www.sportwagentreffen-bad-kissingen.de/info/teilnehmerliste.html

@Johann Koeber Nbg: Kommst Du wirklich mit 2 Fahrzeugen :astonished:
@Eberhard/@Tubist88: Hat einer von Euch einen Kontakt beim örtlichen Energieversorger :question: (bitte PN an mich)
Vielleicht kann man ja noch eine Lademöglichkeit organisieren :exclamation:

am parkplatz tattersall steht eine säule mit typ2 zur verfügung, gibt beim einphasigen laden nur 20A ab.
Also Bettermann + Verteiler
werde mich mal erkundigen.

lg

Eberhard

Es gibt noch 2 Wohnmobilstellplätze wo man an CEE3p 16 A ziehen kann. An der Kissalistherme und am Campingplatz.
Wer übernachten oder essen möchte, dem empfehle ich (10km entfernt) weisses-roessl-rhoen.de/
Dort gibts 2x CEE5p 16A, die Station ist im Lemnet eingetragen und der Wirt freut sich, wenn mal einer kommt und lädt.
Ansonsten bei mir, (15 km) entfernt, meine Drehstromkiste wird nächste Woche installiert, da gibts dann 32A.

Zählt der Ampera eigentlich auch als Sportwagen? Immerhin hat er einen „Sportmodus“.

Die beiden kann ich mitbringen! Ich geh mich mal für Sonntag anmelden.

EDIT:
Parkplatz Tattersall
Lemnet : Typ2(1x16A), Schuko(1x16A)
Plugfinder:Typ2(1x32A), Schuko(1x16A)

Hi,

na das wäre ja etwas, wenn zu unserem Sportwagentreffen nicht nur einer (Eberhard), sondern eine ganze „Horde“ Teslas auftauchen würden!!!
Ich bin einer der Veranstalter und würde mich echt freuen, wenn das klappt.

Was das Laden angeht: In den Vorjahren hat das Treffen auf dem Parkplatz Tattersall stattgefunden, wo eine Ladestation vorhanden ist. Die gibt es nach wie vor, ein Teil des Parkplatzes ist allerdings derzeit Baustelle, so dass wir ausweichen mussten in ein Gewerbegebiet (vgl. auch unsere HP www.sportwagentreffen-badkissingen.de). Das Gelände ist ca. 1 km von der Ladestation entfernt.

@ eberhard: hast du mit den Stadtwerken schon Lademöglichkeiten in dem Gebiet gesprochen? Wenn nein, kann ich das natürlich gerne übernehmen. Den Chef der Stadtwerke sehe ich sowieso diese Woche noch. Welche Voraussetzungen muss der Anschluss bieten und was müsste bereitgestellt werden? (können wir auch gerne tel. besprechen)

@ tubist88: bei dem Treffen war die Elektromobilität schon immer Thema, hat sich halt so ergeben - Ampera darf also dabeisein. Voraussetzung: die Veranstalter müssen per Probefahrt von dem Wagen überzeugt werden, grins… . War aber beim Tesla Roadster und ausgewählten Ferrari, Porsche etc. nicht anders :laughing:

Gruß,
Florian

Nein, leider nur mit einem TESLA (Model S ist Stand heute noch nicht gebaut, wird sicherlich nicht rechtzeitig geliefert)

Aber 2 Personen.

Danke, dass ihr so zahlreich erschienen seid. Schön wars mit euch!

Übrigens hätten wir doch eine gute Lademöglichkeit dort oben gehabt - was wir allerdings selbst nicht wussten (ausgerechnet am DJ-Pult im Discoraum des Jugendzentrums war ein 32A-Anschluss. Damit konnt ja keiner rechnen… :open_mouth: )

Hatte ich euch eigentlich die Flyer für das Fahrtrainintg Boxberg verteilt gehabt?
V.a. Simon, der mit seinem weinroten Renner bei der sonntäglichen „Kaffefahrt“ mit dabei war, wollte ich einen zustecken, hab mir aber seinen Nick nicht gemerkt. Vielleicht kann jemand den Kontakt herstellen? Er war es übrigens auch, der den Anschluss gefunden hatte. Kann man als Teslafahrer eigentlich Starkstromanschlüsse riechen???

Gruß,
Florian

klares Ja. Wenn genügend Teslas an der Dose hängen können es dann auch schnell alle anderen riechen. :mrgreen:

Meistens orientieren wir uns an der elektromagnetische Strahlung der Dosen. Mit den Augen eines Teslafahrers sind die dann schnell gefunden, deswegen tragen wir auch so häufig Sonnenbrillen. :sunglasses:

mit der zeit bekommt man so ein gewisses gefühl und die verborgenen Dosen scheinen einen gewissen Sog auszuüben.

lg

Eberhard