Spiegelheizung automatisch?

braucht man eigentlich grundsätzlich überhaupt nicht. SCNR

P.S: Es ist Ok, dass Du der Meinung bist, dass Du die Spiegelheizung nicht brauchst. Aber das ist leicht off-topic. Die ist nun mal da, und es gibt Verbesserungspotential, das sich durch reine Softwareanpassung realisieren ließe.
Peace!

Das wäre eine ideale Funktion, die man per Option aktivieren könnte :slight_smile:. Wer’s mag schaltet es ein, wer’s nicht mag, lässt es sein. So wie bei „Rollen/Halten/Kreep“ oder „Rekuperation“, „Seitenspiegel einklappen“ etc…
Ich würde sie vermutlich nicht nutzen, weil ich selten in die Situation komme, dass ich die Seitenspiegel Heizung aktivieren müsste. Aber für andere Fahrer kann das völlig anders sein, ganz klar.

Ich glaube der Unterschied ist einfach: muss ich die Spiegelheizung manuell einschalten (einzeln oder mit der Heckscheibe) nutze ich sie natürlich wesentlich seltener. Ein paar Tropfen auf dem Spiegel stören ja zunächst nicht merklich, beeinträchtigen aber trotzdem die Sicht.

Wird sie aber automatisch aktiviert habe ich fast immer die Spiegel frei von Tropfen. Die Heizung hilft nicht nur wenn der Spiegel beschlagen ist, sondern trocknet auch alle Tropfen weg. Ich finde sie sogar vergleichbar mit dem Scheibenwischer. Und den benutzt ja eigentlich jeder für bessere Sicht.

Ich war die automatische Heizung gewöhnt und habe mich jetzt tatsächlich über ständig nasse Spiegel „gewundert“ und natürlich erst mal nicht daran gedacht die Heckscheibenheizung einzuschalten. Warum auch? Die Heckscheibe ist ja nicht beschlagen. (Und jetzt beim Schreiben frage ich mich, ob die Heckscheibenheizung auch für weniger Tropfen sorgt.)

1 „Gefällt mir“

Und du weißt das daher, weil du die Verschaltung der Spiegelheizung und Heckscheibenheizung kennst und daher sicher sagen kannst, dass die nicht in Serie geschaltet sind? Ohne dieses Wissen wäre deine Aussage etwas voreilig.

Und natürlich kann man alle optional in weitere Menüs packen. Problem hierbei ist nur, dass jetzt schon viele Tesla-Fahrer mit der Anzahl überfordert sind. Daher war es einfacher es so zu realisieren, wie es die Mehrheit der Autos bisher immer getan hat.

Da hast DU natürlich Recht!

Bei meinem Model y daselbe hatte heute auch fast durchweg durch Nebel und kalte Temperaturen beschlagen Spiegel. Hab auch nichts gefunden und der Sprachbefehl hat’s auch nicht verstanden

Wobei die Sprachsteuerung das beste ist was je hatte . Apple ist echt an Müll dagegen

Selbst mein VW up! hat einen eigenen Schalter für die Spiegelheizung. Ist integriert in den Knopf zur Einstellung der Spiegel.

Genau mein vw t6 hat des auch so … bmw 5 er hatte auch ne Taste. Eigentlich ein Unding über die Heckscheibenheizung beides anzumachen.

So subjektiv empfindet man das. Ich behaupte nämlich das Gegenteil…

Hatte eigentlich schon immer iphones,jetzt das 12 er aber die Sprachsteuerung im Tesla funktioniert und versteht mich fast immer. beim anrufen und spotify aber bei apple ist das deutlich selterner der fall.