Spiegelheizung automatisch?

Hallo, habe gerade mein Auto nass gemacht und die Spiegel wurden nicht trocken. Muss ich die Front oder Heckscheibenheizung aktivieren?

Die wird mit der Heckscheibenheizung aktiviert.:slight_smile:

3 „Gefällt mir“

In der Bedienungsanleitung steht:

Beide Außenspiegel sind mit Heizungen ausgestattet, die zusammen mit der Heckscheibenheizung ein- und ausgeschaltet werden.

Die Anleitung kannst Du Dir als PDF laden und mit Strg+F nach Spiegel suchen… :wink:

3 „Gefällt mir“

Danke. Ich habe in der Bedienungsanleitung bei Spiegel geguckt aber da stand nix.

1 „Gefällt mir“

Seite 55 links unten

2 „Gefällt mir“

Hab ich auch gerade gefunden auf Seite 161

1 „Gefällt mir“

Hallo
Hab das mit der Spiegelheizung auch gelesen. Nur wenn ich diese Heizung brauche muss ich die Heckscheibenheizung mit einschalten. Das finde ich eine Energieverschwendung. Ich persönlich bräuchte öfters nur die Spiegelheizung. Ist es nicht möglich diese beiden Heizquellen getrennt zu schalten. Müßte doch für einen Programmierer eine Kleinigkeit sein. Es währe schön bei einen der nächsten Softwareupdates diese Änderung zu sehen.
Danke schonmal im voraus

So eine Heckscheibenheizung braucht kaum Strom. Vielleicht 100W? Meinetwegen 200W. Gleichzeitig zieht der Antrieb gut 15.000W bei konstantem Tempo auf der Autobahn…

Ich hätte gerne: spiegelheizung unterhalb einer bestimmten Außentemperatur. Ist doch nur Software. Oder war da jemand tatsächlich so dumm, dass zusammen zu verkabeln?

Hatte in letzter Zeit längere Fahrten bei Schnee und Schneefall. Dabei haben sich die Rückspiegel mit Schnee blind gemacht, somit habe ich die Spiegel- und Heckscheibenheizung doch mehrere Stunden eingeschaltet gehabt. Auch bei starken Regen brauchst man eine Spiegelheizung und immer läuft die Heckscheibenheizung mit.
Nach meiner Meinung nicht gerade effizient.

1 „Gefällt mir“

Ich habe das bisher bei allen Autos nur kombiniert mit einem Knopf erlebt.

Auch wenn es eventuell manchmal praktisch wäre, einzelne Heizungen separat zu schalten, braucht man in der Regel meistens alle gemeinsam beim Abtauen - also Heck, Spiegel, Frontkamera … wenn man da jedesmal daran denken müsste, alle einzeln einzuschalten, finde ich es besser, dass die alle gemeinsam an- und ausgehen. Ich habe sogar die Heizung auf „Sync“ geschaltet, weil mir das zu nervig ist, links und rechts unterschiedlich zu beheizen.

Heizungen Temperaturabhängig zu machen, ist auch nicht gut, weil normalerweise der Spiegel oder die Heckscheibe bei Minusgraden unter der Fahrt nicht zufrieren, das passiert in der Nacht wenn es Tau/Reif/Regen/Schnee hat.

Da war dann auf jeden Fall kein BMW dabei.

Mensch. Das ist Software. Da kann man solche Spielchen super einfach realisieren. Braucht keinen neuen Kabelbaum.

Das ist alles nur halbgar.

doch, da waren sogar 3 BMW dabei und ich kann mich da an keinen extra Schalter für die Spiegelheizung erinnern … zumindest nicht bis 2016

Ja genau. Kein Extra Schalter, dafür aber automatisch ab unter 10C (kann aber auch eine andere Temp sein).
Aber unabhängig von der Heckscheibe.

2 „Gefällt mir“

ja stimmt, da war was :slight_smile: - aber dann würden die Spiegel ja ständig heizen und normalerweise wenn man nicht grad einen Temperaturunterschied hat, laufen die eher nicht an … somit würden die in der Kälte dann ständig einen Verbrauch haben.

So selten, wie ich die anhabe (kein einziges Mal in 1,5 Jahren), würde ich sagen ist das keine sinnvolle Funktion.

Aha … und nur weil DU sie nicht benutzt. Wo ist der Bus?

1 „Gefällt mir“

Aha … und nur weil DU sie automatisch anhaben möchtest. Wo ist der Bus?

:wink:
Merkst selbst, ne? Wenn du keine andere Meinung lesen möchtest, kauf dir nen BMW.

Bei Mercedes wird die Spiegelheizung auch automatisch gestartet bei unter 7 Grad Celsius.

Wäre schon hilfreich. Bin auch ein Freund davon nur das zu heizen was nötig ist.

1 „Gefällt mir“

Aber auch unter sieben Grad ist es meistens nicht nötig, die Außenspiegel zu heizen.

1 „Gefällt mir“