Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Spiegel Online Elektroautos für Regierung

Im Spiegel Online gerade ein Artikel über Elektroautos für die Bundesregierung.

Dazu schrieb ich als Leserkommentar:

Flatrateauto für Langstreckenpendler
als Kommentar #58 zu sehen.

Wenn ich EU Abgeordneter werde, werde ich Langstreckenpendler von Salzburg nach Brüssel.
Natürlich ist da auch mein Video Wahlkampfvorschau erwähnt.

Was wir auch 2014 nicht erleben werden: Tesla Model S als offizielles Fahrzeug im Fuhrpark der Bundesregierung. Das würde die Entwicklungs- und Marketing-Abteilungen der deutschen Premium-Auto-Industrie so richtig auf Trab bringen! :laughing: Eine Million in 2020? Pah! :mrgreen:

spiegel.de/auto/aktuell/fuhr … 41882.html

Die nicht Existenz von Tesla ist auch offizielle Linie in der Forschung. Im September 2013 habe ich 20 Minuten mit einem der Verfasser der Studie vom Fruenhofer Institut über Marktszenarien für Elektroautos

Hier das Ergebnis von meinem Gespräch

Das sagt ja schon alles:

und

28 kwh sollten im i3 schnellstens standard werden. Wenn aus Deutschland mal Oberklasse E-Auto kommen, kann man sich gleich auf 100 kwh Akku Mindestanforderung einstellen.

1 Mio Autos in 2020? Ich würde sagen das wird eher die Untergrenze sein. Hängt noch ein wenig davon ab wie schnell die Batterien gerampt werden und wie sich die ausländischen Märkte entwickeln.

Nur dass keine Missverständnisse aufkommen, die Zahl bezieht sich auf die Bundesrepublik Deutschland.

Halte ich trotzdem für möglich. Aber das wird ganz bestimmt NICHT der Verdienst der Bundesrepublik sein, sondern der von Herstellern wie Tesla und evtl. wie von Herrn Thomsen angedeutet weiteren aus Fernost. Ein Unterschicht-Auto zu bauen ist gar nicht so schwer. Dort wird nicht so penibel auf Fahrgeräusche, Komfort und super-Verarbeitung geachtet. Es müssen nur die Materialpreise passen und dann geht es schnell.

Klar nur für Deutschland, die frage war ja nur wie die aufgebauten Kapas „verteilt“ werden. Ich kenne das aus dem PV Markt, da können bestimmte Länder ganz schön absaugen.