Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Spekulation zum Gewicht des Model 3

Was glaubt ihr wiegt das Model 3?

  • <= 1.500 kg
  • 1.600 kg
  • 1.700 kg
  • 1.800 kg
  • 1.900 kg
  • 2.000 kg
  • = 2.100 kg

0 Teilnehmer

Da oft als Argument gegen E-Autos mit Akku das Gewicht und die damit einhergehende schlechtere Ökobilanz angeführt wird, würde mich mal interessieren was ihr glaubt wie schwer das Model 3 sein wird.
Ein Mirai wiegt ja knapp 2 Tonnen, ein 3er BMW oder ein Audi A4 liegen mit vollem Tank bei ca. 1.500 bis 1.800 kg.

Wird das Model 3 da mithalten können oder wiegt es über 2 Tonnen?
Das Leergewicht vom Model S sind übrigens 2.100 bis 2.200 kg, also rund 5 bis 10 % (je nach Modell) mehr als ein vollgetankter 7er BMW.

Info für Tapatalk-Nutzer:
Bitte an der zugehörigen Umfrage teilnehmen :slight_smile:

Ich denke es wird aufgrund der geringeren Größe und der 2170 Zellen zwischen 1700-1900kg liegen.

Mir ist die Zuordnung nicht klar. Fehlt da nicht eine Zeile ?
Welche Zeile soll ich auswählen wenn ich 1550kg schätze ?
Welche Zeile soll ich auswählen wenn ich 1650kg schätze ?
Welche Zeile soll ich auswählen wenn ich 1750kg schätze ?
Welche Zeile soll ich auswählen wenn ich 1850kg schätze ?
Welche Zeile soll ich auswählen wenn ich 1950kg schätze ?
Welche Zeile soll ich auswählen wenn ich 2050kg schätze ?

Kaufmännisch Runden und du bist dabei… :wink:

Es widerstrebt mir, bei 2050 die Zeile „>= 2100“ zu wählen.

Dann lass es!

Habe 1.900 kg gewählt.

Motortrend USA sieht es auch so.

Wenn es wirklich „nur“ 1.800 kg werden wäre ich schon sehr begeistert. (Horst hier aus dem Forum tippt auf dieses Gewicht)

Das wären ja nur ~ 150 kg mehr wie ein gleich starker 3er BMW.

Ich stimm hier erst ab, wenn ich präzise meine 1834 kg wählen kann :unamused: :wink:

Ich HOFFE dringendst auf unter 2t - sonst kann ich das M3 auch gleich stornieren… Unser wunderbarer Doppelparker hat als max. Belastung nämlich ein schönes, dickes, gelbes Warnschild mit diesem Gewicht :cry:

Locker drunter :slight_smile:
Mein altes S60 wiegt 1990kg…

Das M3 wird dann ca. 1900kg haben !

Gruss
Mario

Mit oder ohne Fondue im Bauch? :slight_smile:

1834 kg nach europäischer Fahrzeugnorm (also ohne Sitze, Außenspiegel etc. pp) oder reale 1834 kg? :smiling_imp:

Ich Tippe in der Grundversion auf 1800, komplett mit größerem Akku etc. dann wohl knapp 2000…

Wer von euch weiss denn schon wie schwer sein Auto wirklich isr? Die Angabe in den Papieren sind so grobe Richtwerte… dass da mal auf 10kg genau das Gewicht drin steht hatte nich noch bei keine Fahrzeug. Beim Auto war die kleinste Abweichung mal 40 kg, beim LKW haben wir teilweise bis zu 2.500 kg weniger im Schein als es wirklich ist…

Ich weiss was mein Model S wiegt: 2019 kg ohne Fahrer. Wurde in Boxberg gewogen.

damit ist das Model S 250 Kilo leichter als ein Porsche Panamera Hybrid :open_mouth:

Ist vielen Leuten auch nicht klar

Schätzen wir das Basismodel mit ±55 kWh :confused: ohne Dualantrieb. Wenn die 2170 Zellen kommen und das Glasdach und ohne Ablagefächer :wink: … Wie kommt ihr auf 1800-2000 kg? (kann bitte ein P100D-Fahrer(in) sowie ein P90D-Fahrer(in) mal das Leergewicht nachsehen und berichten).

Basis 1600 kg
xxD 1800 kg

Ganz einfach…
Das M3 wird nicht aus Alu gebaut, sondern mehr aus Stahl…
Von daher wird die Masse trotz geringeren Abmessungen etwas steigen… Theoretisch.

Mal sehen, aber 1600kg hat schon fast ein Leaf mit 24kwh Akku :frowning:

Gruss
Mario

Über 50 % der Umfrage-Teilnehmer haben auf 1.800 kg geschätzt und das halte ich, angesichts der bekannten Faktenlage (kleinere Abmessungem, dafür mehr Stahl, optimiertes Akkupack und aufgrund des geringeren Verbrauch auch weniger Kapazität) für einen realistischen Wert!

Das ist eine Umfrage? Das war der erste Hinweis darauf :wink:
Bitte immer im ersten Beitrag oder noch besser im Titel das Wort „Umfrage“ verwenden! Dann stimmen evtl. auch die Tapatalk-Nutzer ab :wink: