Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Sonderregelungen für EVs in Städten

Moin Moin,

ich habe das Forum durchsucht und noch keinen Thread über „Sonderregelungen für das Fahren mit EVs in Europa“ gefunden.

Für alle EV-Fahrer wäre es interessant zu wissen, wie er sich in welchem Land / Stadt mit seinem Fahrzeug verhalten kann / darf.
Beispiel Oslo: Busspuren benutzen, Fähren sind gratis (für das EV), Parkplätze gratis usf.

Was haltet ihr davon? Bitte um Rückmeldungen.

LG

Gute Idee :wink:

Hier in Ö gibt außer den ersten wagen Absichtserklärungen für 2017 noch keine konkreten Maßnahmen

Parken in Graz ist gratis. Österreich
LGH

+1

ich muss wohl siedeln … gut zu wissen, danke :sunglasses:

Innsbruck auch. Keine Parkgebühr für EVs.

Hannover ebenso. Mir e Kennzeichen muss man keinen Parkschein ziehen, muss aber die Parkscheibe reinlegen, da man nur bis zur höchstparkdauer stehen darf.
An den Stellen, wo man kostenfrei mit Parkscheibe stehen darf, finden sich auf den Parkscheinautomaten auch entsprechende Aufkleber.

Für D gibts eine tolle Übersicht im GE-Forum:
goingelectric.de/forum/elekt … ml#p151596

Das müssen wir hier nicht neu sammeln.

Dachte ich auch erst und wollte auch verlinken.
Habe dann aber gemerkt, dass die Liste wohl nicht mehr gepflegt wird und nicht aktuell ist.
Zumindest bei der Stichprobe „Hannover“.

Hallo r.wagner,

Gilt das dann auch für Parkhäuser in Innsbruck?

Gruß

Kurt

Ich denke nicht. Siehe Details unter: innsbruck.gv.at/page.cfm?vp … ofahrzeuge

Die Befreiung ist befristet. Läuft per Juni 2018 aus.
Eine Bestätigung ist zu beantragen und im Auto zu hinterlegen.

+1

Danke, das wusste ich gar nicht.

Ist in Offenbach auch so geregelt.

Vorschlag: Mag der Threadersteller die Vergünstigungen im Eingangsposting sammeln? Dann hätten wir immer einen guten Überblick…

Das wurde auch nicht groß beworben, glaube ich. Habe Anfang des Jahres mal mit der Stadt gemailt … da wurde mir das dann mitgeteilt.

Hauptsache die Damen und Herren von der Polizei/Ordnungsamt wissen das dann auch :slight_smile:

Wie wäre es, wenn man diese Infos statt im ersten Post (was ja dann immer einem Arbeit macht) in einem Foren-integrierten Wiki sammelt. Da könnten dann auch die Essentials rein.

Ich dachte wir hatten bereits so ein Thema hier (im Kontext mit dem E-Kennzeichen), wo für München und Hamburg schon was drin stand, hab es jetzt aber auf Anhieb auch nicht gefunden.

Edith:

und sogar als Wiki:
goingelectric.de/wiki/F%C3%B … schland%29

Seit 1.1.2019 sind EV‘s in Innsbruck nicht mehr von der Parkabgabe befreit.
Mal schauen, ob es sich das Magistrat noch anders überlegt.

Jaja Österreichs einziger grüner Bürgermeister einer Landeshauptstadt ist gegen individuelle e-Mobilität. Für ihn zählen nur Öffis und Radfahrer, Leute die individuell mit dem Auto (egal ob elektrisch oder ölbetrieben) fahren müssen, sind ihm ein Dorn im Auge! Alle Maßnahmen, die die Bundesregierung zur Förderung beschließt, werden von ihm negiert! Schade, denn jedes e-Auto ist besser als ein V-Auto.
Sorry - das war jetzt etwas Offtopic, musste aber raus!

Abend,
in Hildesheim kann bis zu 4 Std. mit E-Kennzeichen ( Parkscheibe ) auf den Stätischen Parkflächen geparkt werden und
in Braunschweig bis zu 3 Std.
So zumindest mein Kenntnisstand.