Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Softwareversion V10.2 2019.40.50

Heute war wieder der Wurm drin in der Spracherkennung. Da hat nichts funktioniert. Ich denke Tesla sollte den Dienst nicht auf den Servern anbieten sondern auf den Autos, so macht das keinen Spaß. Einmal geht es perfekt, dann braucht man vier Versuche um überhaupt mal was im Display angezeigt zu bekommen. Dass die alten Befehle nicht mehr gehen finde ich schade, aber nicht dramatisch.

Was ich mir auch wünschen würde, dass Tesla die Geschwindigkeit antizipieren würde. Man braucht ja nicht zu beschleunigen wenn man weiß in 200m kommt eh eine Beschränkung.

Ging mir auch so: Bis Mittags ging alles perfekt und dann wurde es plötzlich deutlich schlechter und ich brauchte teilweise 5 und mehr Versuche, bis er es erkannte (habe Vormittags und Mittags laufend Sprachbefehle getestet - vielleicht bin ich ja Schuld an der schlechten Performance :astonished: - :laughing: ). Später ging es dann wieder perfekt und dann hakte das System später wieder. Scheint wirklich an der Serverauslastung zu liegen. Ich denke, dass Tesla das schnell upscalen wird. Ist heutzutage ja kein Ding mehr im virtuellen Cluster. - Zumindest theoretisch. :laughing:

So, nach einer längeren Fahrt nach und von Italien mit dem neuen Update folgende Themen bei meinem X:

  • Hupe funktioniert nicht mehr bei Druck auf Lenkrad (grds. schon z.B. beim Schließen)
  • TACC/Tempomat paßt selbständig das Tempo an, allerdings ohne Bezug auf echte Tempolimite > nervt
  • AP > Wegschwenken von LKWs ist jetzt besser geworden
    -AP > Teilweise beim Blinken für Spurwechsel wird der Spurwechsel nicht eingeleitet, nur der Blinker blinkt ewig

Fazit ist ein bisserl durchwachsen bei dieser SW-Version.

Ist auch aufgefallen, dass das % einstellen des ladelimits in der App Bzw überhaupt einen bug hat?

Sie Striche sind alle 2% zu wenig. Also 68 bei 70er Strich. Wenn man aber einmal voll (98%), dann minimal (50) und dann wieder voll einstellt ist es auf einmal wieder 100% und die Striche stimmen auch.

Bernhard

Dies fiel mir auch schon einige male auf. Wobei bisher nur die Geschwindigkeit reduziert wurde. Und dies an Stellen auf der Autobahn wo für mich kein Grund erkennbar ist. :unamused:

Model X heute die Version 2019.40.50.5 erhalten nachdem ich vor zwei Tagen die 40.50.1 installiert hatte. Leider keine Chance heute die neue Software zu testen oder Release Notes abzufotografieren, bin im Chalet und Auto steht weit weg :slight_smile:

Morgen kann ich dann mehr sagen, aber bis dahin habe sicher andere schon berichtet.

Viele Grüsse
Eric

Soeben die 2019.40.50.5 installiert, aber keine Veränderung der Release Notes gegenüber 2019. 40.50.1
Fahren konnte ich noch nicht.

Liegt an der Temperatur des Akkus. Bei mir heute Max. 94% bei -2°C über Nacht.

Nö, hab ein MS mit AP 2,5 und die 2019.40.50.1.

2019.40.50.5 fliegt gerade ein…mal sehen

Bin heute 300km auf 50.5 gefahren, keine Veränderungen zu vorher.
Deutsche Spracheingabe scheint teilweise zu funktionieren „mach es wärmer“

Hier sind die bisher funktionierenden Sprachbefehle zusammengetragen worden (wird jeweils, zumindest vorerst, aktualisiert):

Akku war mindestens 10grad plus warm in der Garage und kann mir auch nicht vorstellen, dass es sich in 5 Sekunden ändern würde. Konnte ja nach dem hin und her des Reglers auf 100% stellen.

Bernhard

Teil-Absturz mit 2019.40.50.1:

Kurz vor einer Mautstelle in Österreich ist der Bildschirm meines 2020 Model 3 Performance komplett abgestürzt und und war erstmal etwa 30-45 Sekunden schwarz. Dann hat sich das System neu gestartet.

Glücklicherweise konnte ich „normal“ weiter fahren - leicht verunsichert hat mich dieser Vorfall aber schon. Ich habe den Tesla erst seit Mitte Dezember. Passiert das öfters? Habt ihr das schon mal erlebt?

:laughing: :laughing: :laughing: :laughing: :laughing:

Welcome to the Tesla Software world…

Ist ja aber nicht weiter tragisch, so was stört mich nicht, ist vorhin auch bei meinem Laptop passiert.

Sehr sehr selten. Mir nur ein einziges Mal und das sehr am Anfang. Keine Sorge.

Bernhard

einmal in 2,5 Jahren, auch nach einem update, seit dem mach ich immer ein Reset nach dem update und hatte das bisher nie wieder.

Bei mir drei Abstürze in neun Monaten, also ziemlich selten.

Seit 2019.16 bzw. 7 Monaten nicht mehr passiert. Hast Du USB-Geräte (Sticks etc.) eingesteck? Wenn ja: Sollte es nochmal passieren, die USB-Geräte abstöpseln und schauen ob es nochmal passiert. Ansonsten: SeC-Termin machen.

Ist bei mir im M3 mit der Vorgänger Version auch passiert, beim Rückwärtsfahren.