Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Softwareversion V10.1 2019.36

Meines Wissens kommen über LTE nur kritische, sicherheitsrelevante Updates. Die Aussage ist also nicht falsch. Und für das Update musst Du nicht ins SeC, der Termin in der App ist diesbezüglich nur ein Platzhalter. Das wird remote angestoßen.

Also, im Normalfall hilft Geduld und gute Laune. Wenn der Wagen dann aber offensichtlich 2 Versionen hinterherhinkt, dann kann man per App komfortabel nachfragen. WLAN oder Hotspot ist aber in allen Fällen eine Notwendigkeit - so mein Verständnis.

Edit: Hier kannst Du schauen, wie der Softwarestand in der Community ungefähr aussieht:

teslafi.com/firmware/

Dann ist der Satz „sowie Updates über WLAN und Mobilfunk“ wohl wirklich irreführend. Im Text zur Standard Konnektivität steht ja, dass auch diese Sicherheits-Updates über LTE bekommt, alle anderen Updates aber über WLAN geladen werden müssen. Aber dann weis ich bescheid. Der Termin in der App wurde ausgemacht. Hoffentlich kommt das dann auch zeitnah :slight_smile:

„Früher“, solange ich das MS fahre natürlich, also 2015-1016 kam im Prinzip jedes Update über LTE und WLAN. Bei der Anzahl der ausgelieferten Fahrzeuge wird Tesla das schlichtweg zu teuer (das kann ich sogar mal nachvollziehen, wobei weniger und qualitativ bessere Updates ja in Tesla-Hand liegen). Daher jetzt nur noch die meisten über WLAN und wenn es nicht mehr anders geht, dann über LTE.
Die Zeiten wo ich Updates „erwartet“ habe sind aber vorbei, und seit 2019.16.1 sowieso :imp: Das hätte man riechen sollen :sunglasses:

Habe heute morgen die… 40.2…bekommen und bin zum Laden gefahren. Der Scheibenwischer ist ein Traum, fahre nachher zum Holz machen, mal sehen, ob ich so begeistert bleibe. Ich hätte nicht gedacht, dass das so über Fleetlearning klappt. In den release notes steht, dass das System mit Millionen von Regentropfen auf Scheibe Bildern gefüllt ist und deshalb wie ein Mensch reagiert… :smiley:

Ich hatte bislang auch fast überall LTE, nun nach dem Update nur noch sehr selten und meist nur E oder 3G. Übertragungsraten sind offenbar katastrophal, denn Spotify bricht ständig ab und das Navi kann oft auch nichts finden oder zeigt zwischendurch dann „Berechnung ohne Verkehrsdaten an“. Ist so quasi nicht mehr brauchbar. Ich tippe auch ganz stark auf einen Wechsel von T-Mobile/Vodafone zu O2. Habe ebenfalls ein Ticket erstellt.

Meine Erfahrung sieht da ganz anders aus Nicht nutzbare Ladesäulen und Falschparker

Obwohl es ab jetzt in den folgenden Faden zu 40.x gehört: Mit dem Update auf 40.2.1 funktioniert auch bei mir die Wischautomatik zum ersten Mal seit dem Wechsel vom AP1 zum AP4, HW 3.0. Ich bin noch zu wenig gefahren um zu beurteilen, ob auch die anderen Verschlimmbesserungen seit dem Umstieg der AP-HW erträglich sind. Immerhin wurde ich auf dem ersten Stück meiner „Teststrecke“ nicht Richtung Gegenfahrbahn geschubst. Ich hoffe, meine Vorfreude wird nicht enttäuscht und ich habe bis zum Jahresende zwar kein FSD in Ortschaften aber den Stand meines alten MS von 2016.

Leider ändern sich gerade die Umweltbedingungen - NEIN, keine Diskussion zum Klimawandel !!! -, denn es schneit. Vielleicht dauert es etwas, bis ich auf meiner Teststrecke vergleichende Fahrten unternehmen kann.

Ergänzend noch ein stichwortartiger Erfahrungsbericht zum Wischen: Mit erster Stufe Automatik aus der Garage gefahren: kein Wischen. Wischer manuell betätigt, danach dauerwischen. Dann erst mal abgeschaltet - geht noch immer nicht. Aber gib ihm eine Chance: Nochmal erste Stufe eingeschaltet - Dauerwischen. Nach sehr kurzer Zeit Wischen mit Unterbrechungen, die länger wurden. Eingeschaltet gelassen. Regen hört auf, Wischen auch. Es regnet: Erweckungserlebnis. Dann einfach mal weiterhin eingeschaltet lassen: Die Erweckung des Wischers sinkt unter die Aufmerksamkeitsschwelle. So soll es sein.

Das scheint bei mir auch der Fall zu sein. Vorher war bei mir im Ort immer LTE möglich jetzt nur noch 3g. Auch auf der Fahrt zur Arbeit heute wurde im Auto und auf dem Handy immer das gleiche Netz angezeigt.
Wenn es jetzt nur noch O2 gibt dann kann Tesla sein Premium connectivity Paket gerne behalten, dann geht es halt per Hotspot.

Das gleiche hier im platten Land. Da ist sogar öfters gar kein Netz mehr erreichbar (Symbol durchgestrichen) ansonsten die letzten Monate immer LTE. Premium ist datt nich mehr…

So, ich bin jetzt auch auf 40.2.1! Hat dann doch noch funktioniert.

Habe nun 2019.36.2.3 als Version erhalten.

Damit ich das mal richtig verstehe, einige haben ja schon 2019.40.2.1 drauf.

Hat das mit dem Baujahr, AP und MCU auf sich oder wieso bekommen einige erst die und anderen überspringen einige?

Ich habe auf meinen alten P85+ aus 8/13 die 2019.40.2.1 aufgespielt bekommen.
Verbesserungen bei der Ladegeschwindigkeit sind enorm. bis 10% SoC werden > 100kW gehalten, anschließend das übliche Desaster.
Die größte Verschlimmbesserung beim Browser. Dieser reagiert zwar etwas flüssiger, aber die Anzeige läßt sich nicht mehr skalieren und bedeckt daher als Vollbild fast den gesamten Bildschirm.

„Einige haben 2019.40.2.1“ = ~70 %, siehe teslafi.com/firmware/
Wie genau die Zuteilung der Firmware zu den Auto passiert, das bleibt Teslas großes Geheimnis.
Bein manchen Firmware-Versionen ist das in etwa nachvollziehbar, so bekommen die S60, S75 und S85 in letzter Zeit vermehrt die .7er-Versionnen: 2019.36.2.7 und 2019.32.12.7.

ja, ging mir auch so, die 2019.36.2.7 am Nachmittag bekommen und am Morgen darauf gleich die 40.2.1
So schnell hintereinander habe ich sie noch nie bekommen.

Aber dann gibt es auch keine Verkehrsdaten und kein Streaming, sowie keine Satellitenkarte mehr.
Das können nur SR+ Fahrer beantworten, denn alle die Premium haben bekommen diese Daten auch über WLAN (= eigenen Hotspot).
Oder sehe ich das falsch?

streaming schon
keine sat bilder und keine „roten striche“ in der karte

Kurze Frage an die die noch 2019.36.x drauf haben: Gibt es unter Euch welche, die die LTE-Probleme haben, wie im 2019.40.x’er- und im LTE-Probleme-Thread beschrieben wird oder ist bei Euch durchgängig noch alles ok.

Ich hatte die 36.x und kompletten LTE Ausfall. Update auf 40.x hat keine Änderung gebracht…

Ah, ok. Dann ist es also Software-unabhängig. Danke.

Hey derzeit kann ich es nicht mit Gewissheit sagen, da bei uns immer LTE war nun in vielen Umgebungen nur noch 3G.

Ich beobachte es noch etwas vielleicht wurde ja auch am Netz gearbeitet?

Ich habe es erst mit der 40 er Software vorher bei 36 war alles io