Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

(Software) Verbesserungswünsche und Ideen

Ich hoffe ich habe keinen bestehenden Thread übersehen.
Ich fände es praktisch, wenn man direkt von Prozent auf Kilometer umschalten könnte wenn man den Bereich mit dem Finger antippt.
Ebenso wenn man Lässig antippt dass man ganz schnell auf Standard ist (um mal schnell zu überholen).
Da meine Frau schnell durch piesen genervt ist habe ich die Warnung erst bei 10km/h über der Geschwindigkeitsbeschränkung eingegeben leider orientiert sich mein Tempomat an dieser zu hohen Geschwindigkeit und nicht an dem Tempolimit selbst.
Für den Scheibenwischer hätte ich gerne auch noch eine bessere Lösung (z.B. doppeltes Antippen des Tasters führt zu Erhöhung der Wischergeschwindigkeit - oder manuelle Einflußmöglichkeit auf Sensorsensibilität)

Über die App würde ich gerne den Ladestrom bei mehr oder weniger Sonnenschein regeln können)

Außerdem hätte ich gerne mehr Möglichkeiten auf die Routenplanung Einfluß zu nehmen.

Gute Idee.
Als Liste ist das übersichtlicher:

Generelle Bedienung:

  • Ich fände es praktisch, wenn man direkt von Prozent auf Kilometer umschalten könnte wenn man den Bereich mit dem Finger antippt.
  • Ebenso wenn man Lässig antippt dass man ganz schnell auf Standard ist (um mal schnell zu überholen).
  • Für den Scheibenwischer hätte ich gerne auch noch eine bessere Lösung (z.B. doppeltes Antippen des Tasters führt zu Erhöhung der Wischergeschwindigkeit - oder manuelle Einflußmöglichkeit auf Sensorsensibilität)
  • Scrollwheelbelegung variabel machen
    Ich verstelle den Abstand so gut wie nie, aber zwischen Lässig und Sport wechsle ich öfters.

Tempomat/ACC/Autopilot:

  • Da meine Frau schnell durch piesen genervt ist habe ich die Warnung erst bei 10km/h über der Geschwindigkeitsbeschränkung eingegeben leider orientiert sich mein Tempomat an dieser zu hohen Geschwindigkeit und nicht an dem Tempolimit selbst.
  • Tempolimit Übernahme der aktuellen Geschwindigkeit ermöglichen.
    z.B.
    Hebel kurz nach unten drücken = aktuelles Tempo als Limit
    Hebel lang nach unten drücken = aktuelles Tempolimit als Limit

App:

  • Über die App würde ich gerne den Ladestrom bei mehr oder weniger Sonnenschein regeln können)

Navi:

  • Außerdem hätte ich gerne mehr Möglichkeiten auf die Routenplanung Einfluß zu nehmen.
  • Zwischenziele und Alternative Routen sind längst fällig.

Das würde ich auch gerne an Tesla melden, sollte schnell zu implementieren sein und keine Nebenwirkungen verursachen.
Es ist wirklich störend sich dafür erst im Menü durchklicken zu müssen.

Schreib doch deine Vorschläge doch auch direkt (in Englisch) an customersupport@tesla.com (Mach ich auch).
Ich schreibe immer in einer Mail einen Verbsserungsvorschlag/Bugreport.

Gute Idee, das mache ich sofort :slight_smile:

Wäre klasse, wenn solche Dinge mal kommen. Bis dahin habe ich mir über verschiedene Fahrerprofile einige Dinge davon eingerichtet.

Ich wäre einfach dafür sowohl Prozent und Reichweite immer gleichzeitig angezeigt werden. Man könnte die Prozentzahl entweder rechts neben dem batteriesymbol oder in das Batteriesymbol integrieren…

Ich will bitte keine Kilometer Anzeige. Ich werde durch eine zu nidrige Km Anzeige immer nur nervös und finde mit der reinen Prozent Anzeige fahre ich echt entspannter.

Was mir fehlt ist der Maßstab in der Navikarte. Also dieser kleine Strich der anzeigt wie weit irgendwas ist.

mir fehlt GALA = Geschwindigkeits Abhängige Lautstärken Anpassung. Also lauter werden wenn man schneller fährt.

genauso wäre eine Automatische verstellung von Lenkung (Komfort … Sport) und Beschleunigung in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit sehr nice. also in der Stadt auf Normal und Komfort und auf der AB dann gern auf Sport / Sport.

Mir fehlt außerdem noch eine Höhenangabe über Meer im Navi. Das fand ich im Golf immer sehr hilfreich. Dann wusste man auch ob man hoch/runter fährt. Gut, bei der kleinen Reichweite war die Information auch wichtiger als jetzt mit dem M3, dennoch fänd ich es schön.

1 Like

Ich hätte gerne die Möglichkeit den „dummen“ Tempomaten optional nutzen zu können. Z.B. durch langes drücken des Hebels. Oder wenigstens im Menü. Und bitte immer nur das aktuelle Tempo übernehmen.

Kurven- bzw Abbiegelicht ist doch sicherlich auch via Software zu lösen…das wäre mein Wunsch…

Wenn dann ein statisches Abbiegelicht. Die LED Ausleuchtung in Kurven finde ich vollkommen ausreichend. Hab vorher 4 Autos aus dem VAG Konzern mit Kurvenlicht gefahren, und hab nicht den Eindruck, das das Xenon (incl. dynamischem Kurvenlicht) besser ausgeleuchtet hat.

Eine Mute Taste wäre schön. Manchmal wollen Mitfahrer auch schlafen. Da stören die vielen Geräusche doch sehr. Selbst eine Auffahrwarnung kann durch invers und zurückschalten des Bildschirms sehr deutlich signalisiert werden. Da braucht es die kreischenden Geräusche nicht.

-Würde gerne den Gurtwarner bei Belegung eines Rücksitzes mit einem Isofix-Sitz ausschalten können, bzw im System konfigurieren können „mit Isofix belegt“.

-Beim Entertainment, speziell beim Hören von Podcasts würde ich gerne an einer gestoppten Stelle weiter hören können und die Wiedergabegeschwindigkeit anpassen können.

Hier eine kurze Liste unserer Wünsche:

  • Batterieheizung auch für IONITY Lader
  • Dashcam & Sentry Aufnahmen in Parkstellung ansehen
  • Auswahl der Playlisten über Bluetooth-Telefonverbindung
  • Heizung per Timer programmieren
  • Innentemperatur anzeigen auf dem Display
  • Batterietemperatur anzeigen
  • Amazon Music Zugriff
  • Bluetooth-Key einem Fahrerprofil zuordnen
  • Keycard einem Fahrerprofil zuordnen (Für Sitzeinstellung)
  • Netflix App

Vielleicht können wir alle geposteten Wünsche mal auf Seite 1 schön ausformuliert sammeln?

  • Beifahrerprofile

Wieso sollte man auf Lässig stellen? Man kann auch bei Standard lässig beschleunigen, und hat dann auch immer das maximale zur Verfügung. Für mich sinnlos.

Die KM Anzeige ist genauso sinnlos, da diese ja nicht genau ist. Ich komme keine 500 KM mit dem Fahrzeug. In Prozent weiß ich wieviel drin ist und gut. Das ist auch leicht auszurechnen, da wenn mans nicht übertreibt 25 % ca 100 KM sind.

Die km-Anzeige als einzelne Zahl liefert doch keine verlässliche Restreichweite.
Das Auto kann ja nur den technischen Verbrauch für die Berechnung heranziehen.

Eine deutlich bessere Prognose der Reichweite liefert doch der Energie-Bildschirm, der je nach Fahrweise der letzten 10/25/50 km eine Schätzung abgibt.

Ein Telefon zeigt ja auch den Akkustand in Prozent an und nicht in „Restgesprächsminuten“.

„Youtube App“

Hat Elon grad angekündigt:

theverge.com/2019/6/13/1867 … sk-e3-2019

Weil nen Performance kein Standard hat. Wir können wählen zwischen Lässig und Sport. und bei Sport ruckt er beim Anfahren schon immer. Das muss man mit extrem viel Gefühl machen damit man nicht jedesmal den Anfahrruck hat.